Landau
Michaelimarkt findet am 24. September statt – Heuer erstmals mit Blaulichtmeile am Spitalplatz

15.09.2023 | Stand 15.09.2023, 15:16 Uhr |

„Wir freuen uns sehr“, sagt Bürgermeister Matthias Kohlmayer über den Michaelimarkt in Landau. Kulturamtsleiterin Christine Krönner präsentierte den Ablauf am 24. September.  − Foto: Klee

„Wir haben uns schon lange darum bemüht, heuer hat es endlich geklappt“, sagte Kulturamtsleiterin Christine Krönner mit einem Lächeln im Gesicht bei dem gestrigen Pressetermin, bei dem sie das Programm für den Michaelimarkt am 24. September vorstellte. Diese Jahr ganz neu: die „Blaulichtmeile“.

Am Spitalplatz werden sich die Einsatzkräfte der BRK Bereitschaft, der Feuerwehr, der Polizei und der Wasserwacht versammeln, um den Besuchern des Marktes ihre Tätigkeit näher zu bringen. Dafür werden Infostände und verschiedene Fahrzeuge aufgestellt, die von allen interessierten Bürgern begutachtet werden können. Darüber freut sich auch Bürgermeister Matthias Kohlmayer ganz besonders, der die Blaulichtmeile ein „Novum“ nannte. „Jeder, der sich für die Gemeinschaft einsetzt, ist wichtig“, betonte er. Umso schöner sei es, wenn sich diese Leute am Markt präsentieren können.

Und damit ist quasi in der kompletten Bergstadt etwas geboten. Denn: Ab 12 Uhr sind wieder verschiedene Marktstände auf dem Marienplatz aufgebaut – von Handarbeiten über Blumen, traditionelle Gerichte, Häkelware, süße Schmankerl bis zu handgenähte Babykleidung ist so ziemlich für jeden Besucher etwas dabei. Um 13 Uhr gibt es ein Standkonzert des Spielmanns- und Fanfarenzugs, von 14 bis 16 Uhr sorgt die Stadtkapelle für musikalische Unterhaltung. In der Ludwigstraße wird der Cactus Buchladen wieder ein Programm abhalten und am Unteren Stadtplatz wird das Museum für Steinzeit und Gegenwart vor allem die kleinen Gäste unterhalten. Die kommen auch beispielsweise beim Bungee-Trampolin voll auf ihre Kosten. „Das ist immer heiß begehrt“, weiß die Kulturamtsleiterin.

Auch haben die meisten Geschäfte und Bäckereien an diesem verkaufsoffenem Sonntag geöffnet. Die Brauerei Krieger wird um 14 und um 15 Uhr eine Führung durch ihre Hallen anbieten. Im Innenhof von Auto Vollmann wird die Kolpingsfamilie von 12.30 bis 16.30 Uhr Kaffee und Kuchen verkaufen. Auch im Außenbereich des Café Gutmanns werden einige Stände aufgebaut sein – mit unter andrem Nudeln, Tees, Holzkunst und Schmuck. Der Vita Club lockt mit verschiedenen Angeboten und mit einem Gewinnspiel und Glücksrad. Birgit Frank wird unter anderem schamanische Trommelmeditationen anbieten. Und auch die Höflinger Mühle hat für die Besucher Schmankerl parat.

Auch wenn er in den vergangenen Jahren „nur verhalten“ angenommen wurde, wie Christine Krönner erklärt, verweist sie trotzdem nochmal auf das Angebot, an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr kostenfrei mit dem Stadtbus fahren zu können. Dieser hält stündlich an jeder Haltestelle. Die genauen Abfahrtszeiten können auf der Homepage der Stadt nachgelesen werden.

Bereits einen Tag vor dem Michaelimarkt wird es einen Höhepunkt in Landau geben, wie Bürgermeister Matthias Kohlmayer freudig verkündete. Dann wird nämlich eine Abordnung aus Landau Pfalz Weinreben vorbei bringen. Die werden dann gemeinsam am künftigen Weinberg angepflanzt, verrät das Stadtoberhaupt. „Wir freuen uns sehr.“