Zeholfing
Feier bei den Isartalern – Josef Würzinger und Sebastian Häfel erhalten die Königswürde

20.11.2023 | Stand 20.11.2023, 15:00 Uhr |
Fritz Becker

Josef Würzinger und Sebastian Häfel sicherten sich die Königswürde. − Foto: Becker

Bei der Schützengesellschaft D’Isartaler ging es um die Königswürde und am Samstag wurde das Finale mit Königsfeier veranstaltet.

Neuer Jugendkönig wurde Sebastian Häfel mit einem 17,6-Teiler. Bei den Senioren sicherte sich Josef Würzinger im Finalschießen mit einem Gesamtteiler von 39,6 den Titel.

Schützenmeister Stefan Zauner bedankte sich bei der Siegerehrung bei den letztjährigen Schützenkönigen Christian Pinkl und Simon Kerscher.

Die Nachwuchsschützen waren wieder eifrig am Schießstand und letztlich wurde Sebastian Häfel Jugendkönig. Auf den nächsten Plätzen landeten Christoph Landstorfer (53,0-Teiler) und Quirin Pinkl (74,2).

Spannend verlief das Finalschießen der Senioren. Die acht besten Schützen im Vorkampf traten gegeneinander an. Pistolenschütze Josef Würzinger hatte im Vorkampf einen hervorragenden 3,1-Teiler erzielt und setzte im Finale einen 76-Teiler drauf. Mit dem Gesamtteiler von 39,6 sicherte er sich den ersten Platz. 1. Marschall wurde Hermann Furtner (55,1), vor Johann Nüßl (58,4).