Ein Rückblick
Interaktive Chronik: Der Koalitions-Krach um ein Verwaltungsgericht für Niederbayern

17.04.2024 | Stand 17.04.2024, 16:36 Uhr |

Dass die Stadt Freyung Sitz eines neuen Verwaltungsgerichts werden soll, hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Anfang 2020 angekündigt. Doch dann kam alles anders. − Foto: Jahns

Eigentlich sollte das niederbayerische Verwaltungsgericht nach Freyung. Doch nach langem Hin und Her erhielt der Standort eine Absage. Dann brachte Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) Plattling (Landkreis Deggendorf) ins Spiel. Das Ende eines langen Streits? Ein Rückblick:

(App-Nutzer klicken hier, um die interaktive Karte zu nutzen.)