Kleiner Sonnenschein
Johanna Helene erblickt am Neujahrstag in Wasserburg das Licht der Welt

02.01.2024 | Stand 02.01.2024, 16:46 Uhr |

Freuen sich über das Wasserburger Neujahrsbaby: (von links) Stationsleitung Martina Stifter, Hebamme Simone Ehmer, Vater Maximilian Wenzke mit Johanna Helene, Mutter Anna Wenzke mit Xaver und Chefärztin Anja Britta Stopik. − Foto: red

Um 9:35 Uhr erblickte die kleine Johanna Helene am Neujahrstag das Licht der Welt in der RoMed Klinik Wasserburg (Lkr. Rosenheim). Mama Anna Wenzke und ihr Baby sind wohlauf.



Und: natürlich ist auch bei Papa Maximilian Wenzke und Geschwisterchen Xaver die Freude über die Geburt besonders groß. Mit ihren 52 Zentimetern 3.950 Gramm ist die kleine Johanna schon jetzt der ganze Stolz ihrer Eltern, schreibt die RoMed Klinik.

Chefärztin gratuliert


Stationsleitung Martina Stifter, Assistenzärztin Domenique Susca und Hebamme Simone Ehmer gratulierten gemeinsam mit Chefärztin Anja Britta Stopik der glücklichen Familie und überreichten ein Geschenk sowie das RoMed-Teddybärchen, das als treuer Begleiter zur Seite stehen wird.

„Wir freuen uns sehr über die Geburt von Johanna und sind dankbar für das Vertrauen, das uns die Eltern entgegengebracht haben. Für die Zukunft wünschen wir der jungen Familie von Herzen alles Gute, viel Glück und Freude mit ihrem kleinen Sonnenschein“, freute sich Anja Britta Stopik.