Geringer Schaden
Hitze und Trockenheit: Feuer auf zwei Feldern im Landkreis Straubing-Bogen

09.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:43 Uhr |

Die Hitze und die derzeitige Trockenheit lösten auch im Landkreis Straubing-Bogen brände auf Felder aus. −Symbolbild: David Inderlied/dpa

Zwei Felder haben am Wochenende auch im Landkreis Straubing-Bogen gebrannt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, entstand nur ein geringer Schaden.



Vermutlich aufgrund der starken Hitze geriet laut Polizei am Freitagmittag ein Feld bei Mitterfels in Brand, als dort ein Landwirt mit seinem Traktor und einer Strohballenmaschine unterwegs war. Das Feuer konnte durch die schnell eintreffenden Feuerwehren gelöscht werden. Es entstand kein hoher Schaden.

Ein weiterer Brand auf einem Feld ereignete sich am späten Samstagnachmittag bei Roßhaupten nahe Haselbach. Auch hier war laut Polizei die starke Hitze der Auslöser. Die eingesetzten Feuerwehren brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte auch ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald verhindern, sodass kein größerer Sachschaden entstand.

− bli