Schwerer Unfall
Zwei Motorradfahrerinnen bei Zusammenstoß in Chieming verletzt

23.04.2023 | Stand 16.09.2023, 23:14 Uhr |

Bei dem Unfall auf Chieminger Gemeindegebiet mussten beide Frauen ins Krankenhaus gebracht und ihre Motorräder abgeschleppt werden. −Foto: Archiv PNP

Zwei Motorradfahrerinnen mussten nach einem Zusammenstoß in Chieming (Landkreis Traunstein) am Samstag, gegen 14 Uhr, wegen ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.



Laut Polizeibericht war eine 22-jährige Burgkirchenerin auf der Kreisstraße 11 in Richtung Seebruck unterwegs. Sie wollte an der Einmündung in die Staatsstraße 2093 einbiegen und hätte Vorfahrt gewähren müssen. Sie übersah beim Abbiegen eine 54-jährige Feichtenerin, die mit ihrem Motorrad in Richtung Truchtlaching unterwegs war. So kam es zum Zusammenstoß.

Beide Lenkerinnen wurden verletzt und vom Rettungsdienst erstversorgt. An den beiden Motorrädern entstand ein Schaden von circa 23.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die örtliche Feuerwehr sperrte die Kreisstraße 11 als auch die Staatsstraße 2093 für die Zeit, in der die Polizei den Unfall aufnahm.

− red