Großeinsatz
Brand in Lagerhalle im Landkreis Traunstein: 100.000 Euro Sachschaden

19.03.2024 | Stand 20.03.2024, 7:20 Uhr |

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften musste am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr einen Brand in einer Lagerhalle in Nußdorf (Landkreis Traunstein) bekämpfen. − Foto: FDL/Lamminger

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften musste am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr einen Brand in einer Lagerhalle in Nußdorf (Landkreis Traunstein) bekämpfen. Tückisch war die massive Rauchentwicklung.



Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, ist der Brand aus einer bisher unbekannten Ursache in einer Lagerhalle der Firma Eberl ausgebrochen und es kam zu einer massiven Rauchentwicklung. Wie sich herausstellte, haben zwei im inneren der Halle stehenden Müllcontainer Feuer gefangen.

Die Flammen fingen bereits an, auf das Gebäude überzugreifen. Die insgesamt 102 Einsatzkräfte konnten den Brand allerdings schnell eindämmen und löschen.

Kripo ermittelt



Durch den Brand entstand ein vorläufig geschätzter Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die genaue Brandursache ist noch nicht bekannt und wird von der Kriminalpolizei Traunstein ermittelt.

− kl/jmü