19. März ist „Tag des Gesundheitsamtes“
Passauer Expertinnen rufen zur Vorbeugung auf

Jahresschwerpunkt 2023 ist das Thema Einsamkeit

19.03.2023 | Stand 17.09.2023, 0:46 Uhr |

„Da kommt eine Lawine auf uns zu“, sagt Gabriele Bareuther. Die Leiterin des Passauer Gesundheitsamtes ist keine, die um den heißen Brei herumredet. Falsche Ernährung, zu wenig Bewegung – generell ein schlechter Lebensstil vieler Bürger – veranlassen die Medizinerin zu düsteren Prognosen für die Gesundheit der Bevölkerung.

Die Lösung wäre, möglichst früh gegenzusteuern. Nicht zufällig steht der deutschlandweite „Tag des Gesundheitsamtes“ dieses Jahr ganz im Zeichen der Gesundheitsförderung und Prävention.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?