Neukirchen vorm Wald
Missglücktes Wendemanöver: Bus fährt sich fest

07.05.2024 | Stand 07.05.2024, 10:58 Uhr |

Fahrgäste waren nicht an Bord, als der Bus zwischen Neukirchen vorm Wald und Oberpolling im Bankett hängen blieb. Nach einer Stunde war die Straße wieder frei, Schaden entstand nicht. − Foto: Riedl/zema-medien.de

Eigentlich ist es ein alltägliches Wendemanöver, heute ist es schiefgegangen: Zwischen Neukirchen vorm Wald und Oberpolling auf der Fürstensteiner Straße ist heute Morgen gegen 8 Uhr der Bus ins Bankett geraten und musste dann vom Abschleppdienst aus seiner misslichen Lage befreit werden. Wie die Polizei Tittling mitteilt, waren keine Fahrgäste in dem Bus. Die Straße musste für etwa eine Stunde gesperrt werden, weil man auf den Abschleppdienst wartete. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Nach Angaben der Polizei entstand weder am Bus noch an der Straße ein Schaden.

− gbe