Bad Füssing
„Der Räuber Hotzenplotz“ neu im Kino: PNP verlost Karten

02.12.2022 | Stand 18.09.2023, 21:02 Uhr |

Der geniale Schauspieler Nicholas Ofczarek spielt in der Neuverfilmung des „Räuber Hotzenplotz“ die Hauptrolle. −Foto: Studiocanal GmbH

Basierend auf der gleichnamigen Erzählung von Otfried Preußler kommt eine Neuverfilmung des „Räuber Hotzenplotz“ in die Kinos. In der Filmgalerie Bad Füssing startet der Film am Donnerstag, 8. Dezember. Die PNP verlost dazu sechsmal eine Kino-Karte.

Als Kasperl (Hans Marquardt) und sein bester Freund Seppel (Benedikt Jenke) bemerken, dass die Kaffeemühle der Großmutter (Hedi Kriegeskotte) verschwunden ist, wissen die beiden sofort, wer dafür verantwortlich ist: Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek)! Die Freunde machen sich sofort auf die Suche nach dem Gauner und gelangen dabei in seine Fänge und die des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl).

Kasperl und Seppel auf Räuberjagd

Als Kasperl und Seppel beim Zauberer gefangen gehalten werden, erblicken sie die Fee Amaryllis (Luna Wedler), die sie ebenfalls vor dem Magier retten wollen. Als der Polizist Dimpfelmoser (Olli Dittrich) und die Hellseherin Schlotterbeck (Christiane Paul) mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti mit dem Fall beauftragt werden, sorgen sie für noch mehr Chaos.

VERLOSUNGDie PNP und die Filmgalerie verlosen sechsmal eine Karte für „Der Räuber Hotzenplotz“. Wer sich daran beteiligen möchte, wählt die Nummer ✆0137822703255 (50 Cent/Anruf – mobil ggf. abweichend). Hier ist bis Montag, 5. Dezember, 11 Uhr, das Stichwort Räuber zu nennen sowie Name (bitte unbedingt den Nachnamen buchstabieren) und Wohnort. Die Gewinner-Namen werden am Dienstag darauf veröffentlicht.

− red