Kripo ermittelt

Unbekannter bricht in Deggendorfer Juweliergeschäft ein - Zeugen gesucht

25.01.2023 | Stand 25.01.2023, 16:17 Uhr

Ein unbekannter Täter hat in das Juweliergeschäft Meyer in der Bahnhofstraße eingebrochen. −Foto: Schmidbauer

Ein Einbrecher hat sich am Dienstagabend gewaltsam Zutritt in ein Juweliergeschäft in der Deggendorfer Bahnhofstraße verschafft.



Er entwendete Schmuck und Bargeld und flüchtete unerkannt. Laut Angaben der Polizei brach der Täter gegen 21 Uhr ein Fenster und eine Tür gewaltsam auf und gelang so in das Innere. Aus dem Verkaufsraum und dahinterliegenden Räumlichkeiten stahl er Schmuck und Bargeld im mittleren fünfstelligen Bereich. Da Anwohner den Einbruch bemerkten, ergriff der Täter die Flucht. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkam der Täter.

Die Staatsanwaltschaft Deggendorf und das Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Deggendorf haben die Ermittlungen übernommen. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Straubing wurde zur Tatortarbeit und Auswertung der Tatortspuren und Zeugenhinweise vor Ort hinzugezogen. Die Kripo Deggendorf bittet um Hinweise zu dem Einbruch unter ✆0991/3896-0.

− dz