Erneute Sonderöffnung geplant
Der Wöhrsee öffnet am 13. und 14. April

11.04.2024 | Stand 11.04.2024, 16:53 Uhr |

Der Wöhrsee liegt unterhalb der Burg und ist ein echtes Naturjuwel. − Foto: Stadt Burghausen

Die Bäder Burghausen tun es schon wieder: Das Wöhrseebad öffnet außertourlich am 13. und 14. April von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Boote können gemietet werden. Der Kiosk öffnet ebenfalls. Dieses Mal neu: Es können Saisonkarten gekauft werden. Die Sonderöffnung am vergangenen Wochenende war ein sehr großer Erfolg: 3111 Besucher konnte das Bäderteam im Wöhrseebad an zwei Tagen verzeichnen. Die Rückmeldungen der Badegäste war entsprechend positiv, so dass sich Bürgermeister Florian Schneider für eine weitere Öffnung an diesem Wochenende entschieden hat. Alle Preise für die Saisonkarten und weitere Infos gibt es unter: www.baeder-burghausen.de.

Parallel dazu findet am Samstag am Stadtplatz das erste Burghauser Brotfest von 10 bis 18 Uhr statt sowie die offizielle Eröffnung des Skateparks (neben Motorikpark und Bikepark) ab 15 Uhr. Außerdem werden öffentliche Burgführungen angeboten, das Stadtmuseum zeigt die Sonderausstellung „Der Wöhrsee – mehr als nur ein Badesee“ und sowohl im Haus der Fotografie, als auch in der Studienkirche St. Josef am Stadtplatz gibt es neue Sonderausstellungen zu sehen.