• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl - Foto: Armin Weigel/Archiv
Artikel Panorama

Ingolstadt


Meister Ingolstadt heiß auf "Betzenberg"


Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt will nach der großen Sause zum Titel in der 2. Fußball-Bundesliga die Saison auch sportlich würdig zu Ende bringen. Vor dem Gipfeltreffen bei  Aufstiegskandidat 1...



  • Meister Ingolstadt heiß auf "Betzenberg"
    Artikel Panorama




Update vor 31 Minuten

Nürnberg  |  22.05.2015  |  15:53 Uhr

Ehemaliges Schöller-Eis-Werk in Nürnberg wird geschlossen

Das letzte ehemalige Werk des früheren Eis-Imperiums Schöller in Nürnberg soll 2017 geschlossen werden. 200 Mitarbeiter sind von den Planungen betroffen. Das Werk gehörte zuletzt der Rosen Eiskrem GmbH, die 2012 vom Deutschen Milchkontor DMK mit Sitz in Bremen übernommen wurde. Das Nürnberger Werk sowie ein Werk in Recke (Nordrhein-Westfalen) seien...





Update vor 40 Minuten

München  |  22.05.2015  |  15:38 Uhr

Genossenschaftsverband Bayern im Staatsanwaltschafts-Visier

Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten. Vor wenigen Tagen habe es Durchsuchungen in den Büroräumen gegeben, sagte ein Sprecher des Verbandes am Freitag in München und bestätigte damit einen Bericht der "Passauer Neuen Presse" (Samstag). Zum Hintergrund äußerte sich der Verband nicht...





Update vor 51 Minuten

Neumarkt  |  22.05.2015  |  15:32 Uhr

Arbeiter von einstürzender Mauer begraben: Schwerverletzte

Drei Bauarbeiter sind in der Oberpfalz unter einer einstürzenden Mauer begraben worden. Ein Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Kollegen wurden mit schweren Verletzungen in Kliniken gebracht. Die 18 bis 55 Jahre alten Arbeiter hatten am Freitag für eine Gasleitung...





Update vor 51 Minuten

Nürnberg  |  22.05.2015  |  15:30 Uhr

Club will nach hartem Jahr "guten Eindruck hinterlassen"

Weiler will einen Sieg im letztes Saisonspiel. - Foto: Armin Weigel/Archiv

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg will seine durchwachsene Spielzeit mit einem Erfolg beenden. "Es ist das letzte  Spiel, da möchten wir einen guten Eindruck hinterlassen", sagte FCN-Trainer René Weiler vor der Partie gegen den bereits abgestiegenen VfR Aalen am Sonntag. Nach 33 Spieltagen stehen die ambitioniert gestarteten Franken auf Rang zehn...






Neue Fotostrecken





Aiterhofen/München  |  22.05.2015  |  14:49 Uhr

Salmonellen-Eier setzen Umweltministerin unter Druck

Die Firma "Bayern-Ei" in Aiterhofen. − Foto: Armin Weigel/dpa

Die mutmaßlich von der Firma "Bayern-Ei" aus Aiterhofen (Landkreis Straubing-Bogen) ausgegangenen europaweiten Salmonelleninfektionen bringen die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) unter Druck. Die Landtags-SPD verlangte am Freitag von der CSU-Politikerin eine Stellungnahme zu der Angelegenheit...





Regensburg  |  22.05.2015  |  15:18 Uhr

Grundstein für das Museum der Bayerischen Geschichte gelegt

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) legte den Grundstein. - Foto: Armin Weigel

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag den Grundstein für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg gelegt. "Es wird ein Ort der Selbstvergewisserung Bayerns", sagte Seehofer beim Festakt in der Minoritenkirche. Im Mittelpunkt soll die Geschichte Bayerns im 19. und 20. Jahrhundert stehen...





München  |  22.05.2015  |  15:07 Uhr

Scharf will Salmonellen-Vorwürfe umfassend prüfen

Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU). - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) will den Schlamperei-Vorwurf gegen die bayerischen Behörden im Zusammenhang mit den Salmonellen-Fällen des vergangenen Sommers "zügig und umfassend" prüfen. Das erklärte Scharf am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Die Sicherheit der Verbraucher hat oberste Priorität...





Update vor 47 Minuten

Aiterhofen/München  |  22.05.2015  |  15:19 Uhr

Salmonellen-Eier setzen Umwelt- ministerin Scharf unter Druck

Die Firma "Bayern-Ei" in Aiterhofen. Umweltministerin Ulrike Scharf will zügig prüfen. − Foto: dpa

Die mutmaßlich von der Firma "Bayern-Ei" aus Aiterhofen (Landkreis Straubing-Bogen) ausgegangenen europaweiten Salmonelleninfektionen bringen die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) unter Druck. Die Landtags-SPD verlangte am Freitag von der bislang schweigenden CSU-Politikerin eine Stellungnahme zu der Angelegenheit...





München  |  22.05.2015  |  14:39 Uhr

TSV 1860 München fiebert Endspiel beim KSC entgegen

Sechziger-Coach Fröhling ist von seinem Team überzeugt. - Foto: Marc Müller/Archiv

Vor dem Endspiel bei Aufstiegsanwärter Karlsruher SC ist Trainer Torsten Fröhling optimistisch, dass dem TSV 1860 München die Rettung gelingt. Die "Löwen" können den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag mit einem Sieg aus eigener Kraft perfekt machen. "Als Team sind wir gut zusammengewachsen...





Nürnberg  |  22.05.2015  |  14:28 Uhr

Kerber hofft auf French-Open-Start

Kerber musste in Nürnberg wegen Rückenschmerzen aufgeben. - Foto: Daniel Karmann

Angelique Kerber will nach ihrer verletzungsbedingten Aufgabe beim Tennisturnier in Nürnberg alles versuchen, um bei den French Open in Paris antreten zu können. "Ich bin eine Kämpferin", sagte die Weltranglisten-Elfte aus Kiel am Freitag in Nürnberg. Wegen Rückenschmerzen konnte die 27-Jährige nicht zum Halbfinale gegen die Italienerin Roberta...





München  |  22.05.2015  |  14:15 Uhr

Guardiola plant mit Schweinsteiger: "Überragende Legende"

Pep Guardiola plant mit Bastian Schweinsteiger. - Foto: Sven Hoppe/Archiv

Pep Guardiola sieht die Entscheidung über die Zukunft von Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern München beim Weltmeister selbst liegen. "Bastian ist eine überragende Legende bei Bayern München. Seine Zukunft muss er entscheiden, nicht Pep oder Karl-Heinz Rummenigge", sagte Guardiola am Freitag in München...





München  |  22.05.2015  |  13:57 Uhr

Guardiola rügt nörgelnde Bundesliga-Konkurrenz: "Mehr Respekt"

Pep Guardiola fordert Respekt für seinen Verein. - Foto: Patrick Seeger/Archiv

Pep Guardiola will von Wettbewerbsverzerrung nichts wissen und hat mehr Achtung für den FC Bayern eingefordert. "Es sprechen zu viele Leute hier in Deutschland. Sie müssen ein bisschen mehr Respekt haben für den deutschen Meister und die Spieler", sagte der Fußball-Trainer am Freitag in München. Die Probleme der anderen Clubs seien nicht das...





München  |  22.05.2015  |  13:38 Uhr

Söder und die Löwen: Neues vom Fotowettbewerb mit Aigner

Söder eröffnete eine Ausstellung mit Löwenskulpturen. Foto: StMFLH - Foto: dpa

Im regierungsinternen Kampf mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner um das schönste Fotomotiv hat Finanzminister Markus Söder erneut vorgelegt: Am Freitag ließ sich Söder gemeinsam mit dem Künstler Ottmar Hörl in einer symbolträchtigen Schar von 2000 weißen und blauen Löwenfiguren im Kaiserhof der Münchner Residenz ablichten...





Update vor 34 Minuten

Regensburg  |  22.05.2015  |  13:39 Uhr

Grundstein für Museum der Bayerischen Geschichte gelegt

Zahlreiche Festgäste nehmen am Freitag in Regensburg an der Grundsteinlegung des Museums der Bayerischen Geschichte teil. Pünktlich zum 100. Geburtstag des Freistaates soll im Mai 2018 das Museum eröffnet werden. Der Freistaat unterstützt die Errichtung des Gebäudes mit 63,9 Millionen, weitere 3,4 Millionen Euro zahlt die Stadt Regensburg. - dpa

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag den Grundstein für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg gelegt. "Es wird ein Ort der Selbstvergewisserung Bayerns", sagte Seehofer beim Festakt in der Minoritenkirche. Im Mittelpunkt soll die Geschichte Bayerns im 19. und 20. Jahrhundert stehen...





1
2 3 ... 24





Anzeige











Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



−Symbolfoto: dpa

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in...



Eine mittlerweile typische Szene am Morgen im Neuburger Wald: Wie hier am Mittwoch werden in Autobahnnähe von Polizeieinheiten fast täglich erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aufgegriffen, die in Passau erstversorgt werden. − Foto: Jäger

Die in Passau aufgegriffenen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und die teils dramatischen...



Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger...



Nur einen Tag nach der Eskalation im Gemeinderat konnte der Arbeitskreis Feuerwehrhaus die Wogen wieder glätten. Eine Sondersitzung am 1. Juni soll alles wieder ins Reine bringen. Beim Arbeitskreis mit dabei waren (v. re.) Bürgermeister Johann Springer, 3. Bürgermeister Jürgen Brodschelm, Horst Eichinger, Josef Hager, Karl Resch, Klaus Millrath, 2. Bürgermeister Walter Unterhuber, die Projektanten Ludwig Eder und Christian Enninger, Architekt Manfred Gramer, FF-Vorstände Christian Hashuber und Heiko Schedlbauer, Brigitte Greßlinger-Stadler, Georg Hufnagl, Christoph Strohhammer und Kommandant Martin Eichinger. − Foto: Hopfenwieser

Ziemlich heftig ging es zu in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von Kirchdorf am Inn (Landkreis...





Vorbild waren Ampeln in Wien. − Foto: dpa

München bekommt zum Christopher Street Day (CSD) schwule Ampelmännchen und lesbische Ampelfrauen...



Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



Ihre Milch ist nun weniger Wert. Discounter senkten in der vergangenen Woche die Milchpreise. Verbände und Politik kritisieren das Vorgehen von Aldi, Lidl und Co. scharf. − Foto: dpa

Im Stall von Hubert Gastinger stehen 75 Milchkühe. Genauso viele wie vor sechs Wochen...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...





Dreharbeiten zum Film "Storno" im April des vergangenen Jahres im Schambacher Gasthaus "Zum Wirtsedl" – und mittendrin waren Tobias Kurz aus Würding (vorne l.) und Dominik Klimm aus Hartkirchen (vorne r.) als Komparsen. Am kommenden Freitag stellen der Regisseur Jan Fehse sowie die Schauspieler Jürgen Tonkel und Eisi Gulp den Streifen in der Filmgalerie Bad Füssing vor. − Foto: Archiv Jörg Schlegel

Ein Versicherungsvertreter-Neuling fällt mit Kollegen in ein Dorf ein, um den Bauern Policen...



Einmal die Woche führt Dr. Michael Spandau (l.) mit dem Anästhesisten Dr. Stefan Kuklinski Schwangerschaftsabbrüche durch. − Foto: Jäger

Die Frauen, die zu Dr. Michael Spandau kommen, haben ihre Entscheidung schon getroffen...



− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



4200 Sandsäcke in der Stunde können mit der neuen Anlage befüllt werden. − Foto: Feuerwehr

Niederalteich. Seit Januar verfügt die Niederalteicher Feuerwehr über eine Sandsackfüllanlage...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!