• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.07.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Letzter Wolf in Württemberg - Foto: Wolfram Kastl
Artikel Panorama

Stuttgart/Lahr


DNA-Test: Totes Tier in Baden-Württemberg war Wolf


Erstmals seit etwa 150 Jahren ist wieder ein Wolf in Baden-Württemberg nachgewiesen worden. Eine DNA-Untersuchung des Forschungsinstituts Senckenberg zeigt: Ein Tier, das vor zwei Wochen im Schwarzwald überfahren worden war, war tatsächlich ein Wolf...



  • DNA-Test: Totes Tier in Baden-Württemberg war Wolf
    Artikel Panorama




Durham  |  06.07.2015  |  21:39 Uhr

Vermessung des biologischen Alters: Früh große Unterschiede

Das biologische Alter unterscheidet sich bereits in relativ jungen Jahren sehr stark. Zudem ist es zu beeinflussen. Mithilfe verschiedener Marker wie etwa Nieren- und Lungenfunktion bestimmten US-Forscher das biologische Alter von rund 1000 38-jährigen Menschen und kamen auf Ergebnisse von unter 30 bis über 60 Jahren...





Greifswald/Edinburgh  |  06.07.2015  |  19:31 Uhr

Studie: Auch Pflanzen in arktischer Tundra erhöhen Klimawandel

Die arktische Tundra enthält Milliarden Tonnen Kohlenstoff. Dieser wird beim Auftauen nach und nach als Kohlendioxid und in Form des noch stärkeren Treibhausgases Methan freigesetzt. - Foto: Igor Podgornyi/RIA Novosti/dpa

Die arktische Tundra kann die Erderwärmung noch stärker beschleunigen als bislang gedacht. Zunehmende Temperaturen lassen nach Forscherangaben Pflanzen in bestimmten Gebieten der Tundra größer werden. Dadurch könnten diese das Auftauen der Permafrostboden und damit die Entstehung von Treibhausgasen indirekt beschleunigen...





Washington  |  06.07.2015  |  12:05 Uhr

Nasa: Probleme mit Raumsonde "New Horizons" gelöst

Die Nasa-Sonde "New Horizons" soll den Zwergplaneten Pluto erforschen. - Foto: Nasa/EPA/Archiv

Wenige Tage vor dem geplanten Vorbeiflug der US-Raumsonde "New Horizons" an dem Zwergplaneten Pluto sind technische Probleme aufgetreten. Doch die US-Weltraumbehörde Nasa scheint die Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen: "Mit Pluto in erreichbarer Nähe stehen wir kurz davor, den normalen Betrieb wieder aufzunehmen und unser Ziel zu erreichen"...





Rostock  |  06.07.2015  |  09:52 Uhr

Ältere Eltern zufriedener als jüngere

Ältere Eltern sind einer Studie zufolge zufriedener als jüngere. - Foto: Patrick Seeger

Ältere Eltern sind zufriedener als jüngere - das hat eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock herausgefunden. Wie die Forscher bei der Auswertung von Datensätzen mit rund 7000 Menschen herausfanden, wurde bei Eltern über 34 ein deutlicher Anstieg der Zufriedenheit vor und im Jahr der Geburt des Nachwuchses...





Potsdam  |  04.07.2015  |  15:55 Uhr

Forscher: "Es ist deutlich häufiger extrem heiß"

Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut während einer Pressekonferenz. - Foto: Martin Schutt

Eine Hitzewelle hat Deutschland erreicht. Bis zu 40 Grad waren angekündigt. Die Zunahme von extremen Hitzeperioden und die Hintergründe erklärt der Wissenschaftler Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung im Interview der Deutschen Presse-Agentur.       Frage: Vor wenigen Tagen waren es noch 14 Grad, jetzt sind es fast 40...





Berlin  |  03.07.2015  |  08:32 Uhr

Stillstudie: Babys gebildeter Mütter mit Startvorteil   

Die Stillbereitschaft in Deutschland ist in den vergangenen Jahren gestiegen. - Foto: Patrick Pleul/Archiv

Jedes dritte Baby in Deutschland wird mindestens vier Monate lang voll gestillt - doch von diesem Startvorteil profitieren vor allem Kinder gebildeter Mütter. Das geht aus dem neuen Faktenblatt des Robert Koch-Instituts zum Stillverhalten hervor, das auf Daten der Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit KiGGS fußt: Demnach hat etwa die Hälfte der...





Peking  |  02.07.2015  |  15:49 Uhr

Bizarre Vogelechse: Neue Dinosaurierart in China entdeckt

Chinesische Forscher entdeckten Überreste eines gefiederten Huanansaurus. Die Saurierart ähnelt am ehesten Oviraptorosauria, die in der Mongolei gefunden wurden. Die Spezies scheint in der Kreidezeit weit verbreitet gewesen zu sein. Foto: Chuang Zhao - Foto: dpa

Eine Gruppe vogelartiger Saurier hat farbenprächtigen Zuwachs bekommen: Chinesische Forscher entdeckten gut erhaltene Überreste eines gefiederten Dinosauriers in der Provinz Jiangxi im Süden des Landes. Die neue Art ähnele am ehesten der Gruppe der Oviraptorosauria, schreibt das Team in den "Scientific Reports"...





Harpenden  |  01.07.2015  |  23:52 Uhr

Studie: Gerüche zeigen Meeresvögeln den Heimweg

Schwarzbrauenalbatros: Auf ihren langen Reisen über monotone Wasserflächen orientieren sich einige Meeresvögel wahrscheinlich an Gerüchen. - Foto: Dean Lewins

Auf ihren langen Reisen über monotone Wasserflächen orientieren sich einige Meeresvögel wahrscheinlich an Gerüchen. Das berichtet ein internationales Team um Andrew Reynolds von der britischen Forschungsstation Rothamsted Research nördlich von London. In ihrer Studie folgten die Wissenschaftler Sturmtauchern mithilfe von GPS-Geräten...





Clemson  |  01.07.2015  |  23:50 Uhr

Das Wachstum der Säbelzähne: Spät, aber gewaltig

Säbelzahkatzen waren etwa so groß wie heutige Löwen oder Tiger, aber etwas kräftiger im Körperbau. Ihre vorstehenden Fangzähne erreichten eine Länge von bis zu 18 Zentimetern. - Foto: AMNH/J. Tseng

Spät, aber gewaltig: Bis die mächtigen Eckzähne einiger Säbelzahnkatzen vollständig ausgebildet waren, hat es ungefähr drei Jahre gedauert. Sie brachen im Vergleich zu den Zähnen heutiger Großkatzen zwar erst später durch, wuchsen dann aber umso schneller: Sie legten jeden Monat etwa sechs Millimeter an Länge zu...





Braunschweig  |  01.07.2015  |  11:47 Uhr

Keine Probleme mit Schaltsekunde

Mit der Schaltsekunde wird kompensiert, dass die Erde für eine Umdrehung ein ganz kleines bisschen länger braucht als 24 Stunden. - Foto: Julian Stratenschulte

Das Einschieben der Schaltsekunde in der Nacht zum Mittwoch hat in Deutschland keine technischen Schwierigkeiten bereitet. "Uns ist nichts davon bekanntgeworden, dass es irgendwo Probleme gab", sagte Dirk Piester aus dem Zeitlabor der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. Die PTB ist für die Zeitsteuerung in Deutschland...





Chicago  |  30.06.2015  |  18:48 Uhr

Wie ein Darmbakterium zum Pesterreger wurde

Diese elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Pestbakterium Yersinia pestis. - Foto: Robert-Koch-Institut/dpa

Nur zwei kleine Änderungen im Erbgut haben aus einem relativ harmlosen Darmbakterium den gefährlichen Pesterreger gemacht. Das haben amerikanische Wissenschaftler anhand von genetischen Analysen und Versuchen mit Mäusen herausgefunden. Wyndham Lathem und seine Kollegen von der Northwestern University Feinberg School of Medicine in Chicago...





Braunschweig  |  30.06.2015  |  09:53 Uhr

Nacht um eine Sekunde länger

Die Atomuhr CS2 in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. - Foto: Holger Hollemann/Archiv

Die Nacht auf Mittwoch (1.7.) ist eine Sekunde länger als gewöhnliche Nächte. Die Hüter der Zeit fügen eine sogenannte Schaltsekunde ein. Während die allermeisten Menschen das kaum merken werden, müssen bestimmte Unternehmen die extra Sekunde sehr exakt in ihren Systemen berücksichtigen. Für das Einfügen der Schaltsekunde ist hierzulande die...





Tokio  |  30.06.2015  |  09:29 Uhr

Tanzen im selben Beat: Musik hat weltweit Grundlagen gemein

Paare tanzen im Englischen Garten in München: Laut einer US-Forschergruppe hat Musik Eigenschaften, die weltweit und in allen Genres auftreten. - Foto: Andreas Gebert/Archiv

Was macht Musik aus, über alle Kulturen und Erdteile hinweg? Musik habe Eigenschaften, die weltweit und in allen Genres auftreten, berichtet eine Forschergruppe im Fachjournal "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS). Dazu gehörten Tonhöhen und Rhythmen, aber auch soziale Aspekte...













Anzeige






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!