• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 14.02.2016



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Berlin  |  14.02.2016  |  13:27 Uhr

Stahlkocher warnen vor Dumpingkonkurrenz

Die deutsche Stahlindustrie wünscht sich von der EU ein schärferen Vorgehen gegen die Billigpreise chinesischer Hersteller. - Foto: Holger Hollemann

Die deutsche Stahlindustrie fürchtet übermäßige Belastungen wegen der Klimapolitik der EU: "Der Vorschlag zum Emissionshandel ab 2021 zeugt nicht von wirtschaftspolitischem Sachverstand". "Arbeitsplätze, Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum sind mit dem Vorschlag jedenfalls nicht vereinbar", so der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl...





München  |  14.02.2016  |  09:54 Uhr

Stimmung in der Belegschaft bei Osram durchwachsen

Die Stimmung unter der Osram-Beschäftigten ist angesichts der bevorstehenden Aufspaltung des Konzerns völlig unterschiedlich. - Foto: Tobias Hase

Die Stimmung unter der Osram-Beschäftigten ist angesichts der bevorstehenden Aufspaltung des Konzerns völlig unterschiedlich: In Regensburg seien die Mitarbeiter zuversichtlich, in Augsburg und Berlin machten sie sich Sorgen, sagte der bayerische IG-Metall-Sprecher und stellvertretende Osram-Aufsichtsratschef Michael Knuth vor der Hauptversammlung...





Berlin  |  14.02.2016  |  09:49 Uhr

Grenzkontrollen am Brennerpass: Wirtschaft warnt vor Folgen

Hinweisschilder unweit des Brennerpasses an der Autobahn zwischen Österreich und Italien. - Foto: Jan Hetfleisc

Mögliche Grenzkontrollen am Brennerpass zwischen Österreich und der italienischen Autonomieregion Südtirol wegen der Flüchtlingskrise lösen bei Wirtschaftsvertretern Besorgnis aus. Der Präsident der Handelskammer Bozen, Michl Ebner, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung": "Es drohen gewaltige Staus...





Peking/Berlin  |  14.02.2016  |  08:34 Uhr

China-Absatz deutscher Autobauer 2015 erstmals rückläufig

Mitarbeiter kontrollieren in einem VW-Werk in China einen Wagen. - Foto: Ole Spata/Archiv

Der Absatz der deutschen Autobauer auf dem weltgrößten Pkw-Markt China ist 2015 erstmals zurückgegangen. BMW, Daimler und der VW-Konzern verkauften im vergangenen Jahr zusammen 4,4 Millionen Autos und damit 1 Prozent weniger als noch 2014. Dabei legte der Gesamtmarkt im Reich der Mitte, der inzwischen für gut 20 Millionen Pkw steht...





Berlin  |  13.02.2016  |  18:27 Uhr

Umweltbundesamt: Lebensdauer eines Geräts angeben

Irgendwann sind Elekrogeräte hinüber. Nach Ansicht des Umweltbundesamts sollten die Geräte mit ihrer erwartbaren Funktionsdauer gekennzeichnet werden. - Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Elektrogeräte sollten nach Ansicht des Umweltbundesamts mit ihrer erwartbaren Funktionsdauer gekennzeichnet werden. "Konzerne sollten, soweit möglich, die voraussichtliche Lebensdauer eines Geräts angeben", sagte Behördenchefin Maria Krautzberger "Spiegel-Online". "Und zwar am besten in Nutzungsstunden, nicht in Jahren...





Berlin  |  13.02.2016  |  14:25 Uhr

EZB-Direktoriumsmitglied Curé rechnet mit Aus für 500er

Bald Geschichte? Ein Bündel aus 500-Euro-Geldscheinen. - Foto: Patrick Seeger

Geht es nach EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Curé, dann dürften die Tage des lilafarbenen 500ers gezählt sein. "Ich persönlich sage: Wir haben heute weniger Gründe als bei Einführung des Euros, den 500-Euro-Schein beizubehalten, weil der elektronische Zahlungsverkehr heute viel wichtiger ist". Das sagte Curé der Zeitung "Rheinische Post" ...





Ingolstadt  |  13.02.2016  |  14:25 Uhr

Media-Saturn-Chef: Online-Geschäft hat seine Grenzen

Pieter Haas, Vorstandsmitglied der Media-Saturn-Holding GmbH, will neue Filialen öffnen. - Foto: Martin Schutt

Media-Saturn-Manager Pieter Haas setzt wieder verstärkt auf den Handel im Laden. Zwar liege das Ziel beim Internetgeschäft langfristig bei 15 bis 20 Prozent, sagte Haas dem "Donaukurier" in Ingolstadt. Allerdings sei "die Wiederauferstehung des Ladens" dazwischengekommen. "Vor vier Jahren hätte man noch gesagt...





Berlin  |  13.02.2016  |  12:51 Uhr

Hendricks: Strafabgabe für Kauf von Spritfressern

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks bringt eine Strafabgabe für Spritfresser ins Gespräch. - Foto: Kay Nietfeld

In der Debatte um Kaufanreize für Elektroautos bringt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) eine Strafabgabe für den Kauf spritfressender Fahrzeuge ins Gespräch. Bei einem CO2-Ausstoß von 95 Gramm pro Kilometer wäre demnach ein einmaliger "Umweltbeitrag" von 50 Euro zu zahlen. Bei über 200 Gramm "könnten 1000 Euro fällig werden"...





Neu Delhi  |  13.02.2016  |  08:57 Uhr

Ökonomen zweifeln an Indiens Wachstumzahlen

Der indische Ökonom Rajiv Kumar zweifelt an Indiens Wachstumzahlen. - Foto: dpa

Auch ein Jahr nach der Umstellung auf eine neue Berechnungsmethode für das Wirtschaftswachstum in Indien halten Ökonomen die Zahlen weiter für fraglich. "Momentan glaubt den Daten leider niemand", sagte der Wirtschaftswissenschaftler Rajiv Kumar der Deutschen Presse-Agentur. Bis vor wenigen Jahren war Kumar erst Chefökonom von CII und später...





Berlin  |  13.02.2016  |  08:54 Uhr

Handelsexperten: "Brexit" schadet deutscher Exportwirtschaft

Eine britische Flagge weht in Brüssel. David Cameron will noch in diesem Jahr die Bürger im Vereinigten Königreich über einen "Brexit" abstimmen lassen. - Foto: Laurent Dubrule

Ein Austritt Großbritanniens aus der EU hätte nach Einschätzung eines Handelsexperten vor allem Auswirkungen auf die deutsche Exportwirtschaft. Für den Finanzstandort London gäbe es hingegen keine Nachteile. "Das trifft die deutsche Automobilindustrie an allererster Stelle, dann die weiße Ware, sehr viele Finanzdienstleistungen, die Bankenwelt"...





Bonn  |  13.02.2016  |  08:48 Uhr

Post beschäftigt 9000 Zusteller in neuen Paketgesellschaften

Ein DHL-Paketzusteller liefert Sendungen aus. - Foto: Daniel Karmann

Die neuen regionalen Paketgesellschaften der Post haben ein Jahr nach ihrem Start einen festen Platz auf dem hart umkämpften deutschen Paketmarkt erobert. In den 49 Firmen der DHL Delivery GmbH arbeiteten inzwischen rund 9000 Menschen, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. Dazu gehörten etwa 3800 ehemals befristet Beschäftigte der Deutschen...





Hamburg  |  12.02.2016  |  22:31 Uhr

New Yorker Schlusskurse am 12.02.2016

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 12.02.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). Aktie Kurs Veränderung 3M 153,96 (+ 3,29) American Express 52,66 (+ 1,55) Apple Inc 93,99 (+ 0,29) Boeing 108,63 (+ 0...





Wiesbaden/Brüssel  |  12.02.2016  |  21:37 Uhr

Konsum bleibt Wachstumsmotor in Deutschland

Autos in einem der Autotürme der Autostadt in Wolfsburg: Das deutsche Bruttoinlandsprodukt stieg im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent. - Foto: Jochen Lübke

Die Konjunktur in Deutschland und im Euroraum bleibt trotz der Abkühlung der Weltwirtschaft auf Kurs. Getrieben von Ausgaben des Staates für Flüchtlinge und der Konsumlust der Verbraucher stieg das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland (BIP) im vierten Quartal 2015 um 0,3 Prozent und damit genauso stark wie von Juli bis September...





Frankfurt/Main  |  12.02.2016  |  21:37 Uhr

Commerzbank nach Milliardengewinn mit Zuversicht für 2016

Zum letzten Mal präsentiert Commerzbank-Chef Martin Blessing die Jahresbilanz der Commerzbank. Blessing hat seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. - Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Commerzbank-Chef Martin Blessing verabschiedet sich mit einem Milliardengewinn und der ersten Dividende seit 2007 von der Spitze des zweitgrößten deutschen Geldhauses. Der Vorstand ist zuversichtlich, dass der Erfolgskurs 2016 anhalten wird - trotz der Turbulenzen an den Finanzmärkten. "Wir rechnen damit...





Brüssel  |  12.02.2016  |  21:36 Uhr

EU geht gegen Solar-Importe aus Taiwan und Malaysia vor

Ein Forscher betrachtet eine Solarzelle. Die EU-Kommission hat bestehende Handelsbeschränkungen für chinesische Solar-Importe auf Taiwan und Malaysia ausgeweitet. - Foto: Marijan Murat/Symbolbild/Archiv

Die EU-Kommission hat bestehende Handelsbeschränkungen für chinesische Solar-Importe auf Taiwan und Malaysia ausgeweitet. Etliche Solarzellen und -paneele chinesischer Hersteller würden in den beiden Ländern umetikettiert und von dort nach Europa verschifft, teilte die Brüsseler Behörde mit. Daher sollen Anti-Dumping-Zölle für Billig-Importe aus...





1
2 3 ... 6






Anzeige




Börse & Finanzen



DAX
Chart
DAX 8.992,50 +0,28%
TecDAX 1.517,50 +0,35%
EUR/USD 1,1261 -0,48%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation













Felix Neureuther nach seinem Sieg in Japan - dpa

"Ein Neureuther wie zu besten Zeiten": Beim Slalom in Japan katapultiert sich Felix Neureuther im...



Im Skigebiet am Hochficht ist ein vierjähriger Bub von einem Schlepplift mitgeschleift worden. Weil sich seine Warnweste um den Hals des Kindes wickelte, war dieser kurzzeitig bewusstlos. − Foto: Archiv Brunner

Ein vierjähriger Skifahrer aus Fürth hat sich in Oberösterreich mit seiner Kleidung am Bügel eines...



Seit Jahresbeginn sind an der bayerischen Grenze über 100.000 Flüchtlinge angekommen. Frankreich hat nun betont, keine weiteren Flüchtlinge mehr aufzunehmen - dpa

Seit Jahresbeginn sind schon 100.000 Flüchtlinge über die bayerische Grenze nach Deutschland...



−Symbolfoto: dpa

Ein 59-jähriger Passauer ist am späten Freitagnachmittag mit einem Messer auf seinen 46-jährigen...



BAd Aiblings Kommandant Wolfram Höfler ist seit 45 Jahren bei der Feuerwehr. Ein Unglück, wie das in Bad Aibling, ist auch für erfahrene Kameraden schwer zu verarbeiten. − F.: dpa

Bilder von Verletzten, Toten - wie hält man das aus? Wolfram Höfler, Kommandant der Freiwilligen...





Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



"Heimatliebe statt Multikulti" hieß es auf einem Wagen beim Freyunger Faschingsumzug. − Foto: Jahns

Fasching ist die Zeit, in der auch mal auf Konventionen gepfiffen wird, in der es lockerer zugeht...



Von einer "Herrschaft des Unrechts" hatte Ministerpräsident Horst Seehofer im Interview mit der Passauer Neuen Presse gesprochen. Das sorgt nun für Empörung bei der Opposition. − Foto: PNP

CSU-Chef Seehofer sorgt einmal mehr für Ärger in Berlin. Im Zusammenhang mit der Asylpolitik Angela...



Seit Jahresbeginn sind an der bayerischen Grenze über 100.000 Flüchtlinge angekommen. Frankreich hat nun betont, keine weiteren Flüchtlinge mehr aufzunehmen - dpa

Seit Jahresbeginn sind schon 100.000 Flüchtlinge über die bayerische Grenze nach Deutschland...



O’bissn is: (v.l.) Das Metzgerehepaar Kohlpaintner, Löwenbrauerei-Vorstand Dr. Helmut Ring, der stellvertretende Landrat Raimund Kneidinger und 3. Bürgermeisterin Erika Träger lassen sich das "Weißwurst-Stangerl" schmecken. − Foto: Eckelt

"Mei, das müssen wir unbedingt in unsere Partnerstadt Akita mitnehmen." 3. Bürgermeisterin Erika...





"Herrschaft des Unrechts": Im Interview mit der Passauer Neuen Presse attackiert Ministeroräsident Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel. − Foto: dpa

CSU-Chef Horst Seehofer rückt die von Merkel am 4. September vergangenen Jahres verkündete...



Gut 500 Mitarbeiter beschäftigt die msg systems ag derzeit an ihrem Standort Passau. − Foto: Thomas Jäger

Die auf IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung spezialisierte Unternehmensgruppe msg bläst zur...



Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) sind am heutigen Dienstagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen und über 100 verletzt worden, mindestens zehn schwer. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Foto: fib/Eß

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie...









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!