• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Ostbayern

Heute: 14°C - -1°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Gasregler - Foto: Maxim Shipenkov
Artikel Panorama

Brüssel


Ukraine und Russland legen Gasstreit bei


Die Ukraine und Russland haben sich im Gasstreit geeinigt. Das sagte eine Sprecherin der EU-Kommission nach zweitägigen Verhandlungen unter Vermittlung der EU in Brüssel. Dabei gehe es um die Gaslieferungen bis zum März 2015...



  • Ukraine und Russland legen Gasstreit bei
    Artikel Panorama




Denver  |  30.10.2014  |  22:04 Uhr

US-Behörden warnen vor Marihuana in Halloween-Süßigkeiten

Im US-Bundesstaat Colorado wird vor Marihuana in Halloween-Süßigkeiten gewarnt. - Foto: Koen van Weel

Vor Halloween haben Behörden im US-Bundesstaat Colorado vor Marihuana in Süßigkeiten gewarnt. Eltern sollten die eingesammelten Süßigkeiten ihrer Kinder genau überprüfen, warnte die Polizei laut einem Bericht der "New York Times". Da man den Süßigkeiten ihren Marihuana-Gehalt nicht ansehe, sollten sie im Zweifel lieber entsorgt werden...





Ouagadougou  |  30.10.2014  |  21:46 Uhr

Armee übernimmt nach Unruhen Kontrolle in Burkina Faso

Demonstranten in den Straßen der Hauptstadt Ouagadougou. - Foto: EPA/STR

Nach tagelangen Protesten gegen die Regierung von Burkina Faso und blutigen Unruhen hat das Militär laut Medienberichten am späten Abend die Kontrolle übernommen. Wie afrikanische Medien berichten, kündigten die Militärs die Bildung einer Übergangsregierung an, ohne auf die Rolle des bisherigen Staatschefs Blaise Compaore einzugehen...





Stockholm  |  30.10.2014  |  18:45 Uhr

Schweden erkennt Palästina als Staat an

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon bei einem Besuch in Ramallah. Foto: Atef Safadi/Archiv - Foto: dpa

Als erstes westeuropäisches Land hat Schweden offiziell einen Staat Palästina anerkannt. Die schwedische Außenministerin Margot Wallström sagte, mit dieser Entscheidung wolle Stockholm den Friedensprozess unterstützen. Nach 20 Jahren ergebnisloser Verhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern sei es der richtige Zeitpunkt dafür...





Jerusalem/Ramallah  |  30.10.2014  |  17:59 Uhr

Attentat in Jerusalem heizt Konflikt um Tempelberg an

Die Polizei bereitet sich in Jerusalem auf mögliche Racheakte vor. - Foto: Abir Sultan

Das Attentat auf einen radikalen jüdischen Aktivisten in Jerusalem hat den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern weiter angeheizt. In den engen Gassen der Altstadt warfen Demonstranten Steine und Feuerwerkskörper auf Sicherheitsbeamte. Radikale Juden versuchten, den Tempelberg zu stürmen, den die israelischen Sicherheitskräfte erstmals seit...





Köln  |  30.10.2014  |  17:14 Uhr

Landgericht Köln verhandelt über "Kohl-Protokolle"

Gegenstand des Rechtsstreites: Das Buch "Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle" mit den Aufzeichnungen von Gesprächen mit Altkanzler Kohl. - Foto: Paul Zinken

Im Rechtsstreit zwischen Altkanzler Helmut Kohl und seinem ehemaligen Ghostwriter Heribert Schwan hat vor dem Kölner Landgericht eine Verhandlung begonnen. Kohl versucht mit einem Antrag auf Einstweilige Verfügung 115 Zitate in dem Buch "Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle" zu unterbinden. "Ich will nicht alle 115 Anträge mit Ihnen durchgehen"...





Kobane  |  30.10.2014  |  16:59 Uhr

Kurzvisite in Kobane: Erste Peschmerga eingetroffen

Nachschub für die Kurden ist auf dem Weg nach Kobane. - Foto: Str

Nach langem Warten sind die ersten kurdischen Peschmerga aus dem Nordirak in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen. Die zehnköpfige Vorhut habe die Ankunft der restlichen 140 Kämpfer vorbereitet und die Stadt danach wieder verlassen, teilten Vertreter der Kurden mit. Die Peschmerga sollen den Verteidigern der Stadt helfen...





Berlin  |  30.10.2014  |  16:41 Uhr

Pkw-Maut ohne Vignette: Dobrindt erwartet 500 Millionen Euro

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat die geplante Pkw-Maut erneut verteidigt. - Foto: Sebastian Willnow

Die umstrittene Pkw-Maut soll für Autofahrer einfacher werden - ohne Vignette für die Windschutzscheibe. Die Gebühr wird elektronisch verbucht und über das Nummernschild kontrolliert. Das sieht der Gesetzentwurf vor, den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorstellte. Inländer sollen die Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen zahlen...





Istanbul  |  30.10.2014  |  15:59 Uhr

Kaum noch Hoffnung für eingeschlossene türkische Bergleute

Präsident Recep Tayyip Erdogan reiste zum Unglücksort. - Foto: Kayhan Ozer/Presidential Press Office

Zwei Tage nach dem Bergwerksunglück in der Südtürkei haben die Rettungskräfte weiter keinen Kontakt zu den 18 eingeschlossenen Kumpel herstellen können. "Ich muss sagen, dass die Hoffnung für unsere 18 Arbeiter schwindet", sagte Energieminister Taner Yildiz am Unglücksort in der Stadt Ermenek. Die Zeit, um noch Überlebende zu finden, werde knapp...





Offenbach  |  30.10.2014  |  15:42 Uhr

Wird 2014 wärmstes Jahr seit gut 130 Jahren?

Erinnerungen an den heißen Juli: Sonnenuntergang auf dem Teufelsberg in Berlin. - Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Deutschland spürt die globale Erwärmung: Das Jahr 2014 steuert hierzulande auf einen Temperaturrekord zu. Die ersten zehn Monate des Jahres seien so warm ausgefallen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1881, sagte Uwe Kirsche, Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Im Vergleich zum Mittel der Jahre 1961 bis 1990 habe die...





Brüssel  |  30.10.2014  |  15:39 Uhr

Nato meldet ungewöhnliche Flüge der russischen Luftwaffe

Auftanken in der Luft: Zwei russissche Kampfjets hängen an einer Versorgungsmaschine. - Foto: Scanpix/Norwegian Air Force 331/332-Squadron

Angesichts des schwelenden Ukraine-Konflikts demonstriert Russland erneut militärische Stärke. Die Nato beobachtete außergewöhnlich umfangreiche Manöver der russischen Luftwaffe über den europäischen Meeren. Am Dienstag und Mittwoch flogen demnach Langstreckenbomber und Kampfjets im internationalem Luftraum über der Nord- und Ostsee...





Abuja/Wiesbaden  |  30.10.2014  |  15:10 Uhr

Kidnapper lassen Deutschen in Nigeria wieder frei

Gefährliches Pflaster: Baumaschinen der Firma Julius Berger bei einem Straßenbauprojekt in Nigeria. - Foto: Michael Kappeler/Archiv

Ein in Nigeria gekidnappter Mitarbeiter einer Wiesbadener Baufirma ist wieder frei. Ob Lösegeld gezahlt wurde, wollte eine Sprecherin des Unternehmens Julius Berger nicht sagen. Einzelheiten zu der Befreiung des Deutschen im Südwesten Nigerias wurden ebenfalls zunächst nicht bekannt. Der Mann war vor knapp einer Woche mit Kollegen im Bundesstaat...





Tunis  |  30.10.2014  |  13:56 Uhr

Weltliche Allianz in Tunesien als Wahlsieger bestätigt

Die Anhänger der siegreichen weltlichen Partei Nidaa Tounes feiern in Tunis. - Foto: Mohamed Messara

Bei der Parlamentswahl in Tunesien haben sich die weltlichen Kräfte gegen die Islamisten durchgesetzt. Die weltliche Allianz Nidaa Tounes eroberte dem vorläufigen Endergebnis zufolge 85 der 217 Parlamentssitze. Die islamistische Ennahda kam den Angaben der Wahlkommission zufolge auf 69 Sitze. Das Endergebnis soll am 24...





Berlin  |  30.10.2014  |  13:53 Uhr

Innensenator will Hooligan-Demo in Berlin verbieten

Rechtsgerichtete Hooligans waren in Köln gewaltsam gegen Islamisten vorgegangen. - Foto: Caroline Seidel/Archiv

Nach den Hooligan-Krawallen in Köln will Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) eine ähnliche Demonstration in der Hauptstadt verhindern. "Wir werden jedenfalls alles tun, um zu einem Verbot zu kommen", sagte er im ZDF-"Morgenmagazin". Die Versammlungsbehörde solle intensiv prüfen, ob ein Verbot möglich sei...





Leipzig  |  30.10.2014  |  11:10 Uhr

Bundesverwaltungsgericht prüft Beamtenbesoldung

Eingangsportal des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. - Foto: Hendrik Schmidt

Mit der Altersdiskriminierung durch schlechtere Bezahlung bei Beamten und Soldaten befasst sich seit heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im Juni 2014 geurteilt, es sei nicht mit den EU-Richtlinien vereinbar, wenn sich die Bezahlung eines Beamten nach dem Lebensalter richtet...





1
2 3 ... 7











Anzeige





− Foto: Birgmann

Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Bischofsmais (Landkreis Regen)...



Spinnweben am Eingang, eine Hexe am Dachgiebel und blinkende Totenköpfe "schmücken" das Gruselhaus von Neuloipfering. − Foto: Klesse

Furchterregend und schaurig, aber ein Hingucker ist dieses "Gruselhaus" im Eginger Ortsteil...



−Symbolfoto: PNP

Die Polizei in Braunau am Inn hat eine ungewöhnlich junge EC-Karten-Betrügerin gefasst...



Passaus Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. − Foto: Jäger

Der Passauer Bischof Stefan Oster wird noch vor Weihnachten in die renovierte Bischofswohnung am...



Zwei Zivilfahnder hatten am 25. Juli Andre B. in Burghausens festnehmen wollen. Der 33-Jährige aber floh und eine Kugel der Polizei traf ihn in den Hinterkopf statt in die Beine. − Foto: Kleiner

"Warum haben sie so gehandelt? Die Polizei muss uns doch schützen? Das war eine Hinrichtung"...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Beim Freyunger Bauhof helfen die Flüchtlinge mit. Sie arbeiten für 1,04 Euro Stundenlohn. −Foto: Holzinger

Die Kriminalpolizei Passau ermittelt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wegen...



−Symbolfoto: PNP

Deutlich zu schnell war ein BMW-Fahrer am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße nahe des...



Gemütlich drinnen qualmen - das ist in Raucherclubs nicht mehr zulässig. Sebastian Frankenberger begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. − F.: dpa/Archiv-Birgmann

Gaststätten dürfen das gesetzliche Rauchverbot nicht mit der Gründung von sogenannten...



Mit Leib und Seele ist Markus Schütz Kommandant der Feuerwehr Vilshofen. − Foto: Rücker

Sein Herz schlägt für die Freiwillige Feuerwehr Vilshofen, doch manchmal stößt auch bei Kommandant...





Mit der Gülle kommt Nitrat in den Boden und von dort ins Wasser. 22 von 46 Grundwasserkörpern werden in Niederbayern 2021 mit Nitrat belastet sein. − Foto: dpa

Die Qualität des Grundwassers in Bayern verschlechtert sich – wenn nichts dagegen unternommen...



Frischer Wind für eine gute Sache: Real-Geschäftsführer Karl Hafner (von links), Seniorenbeauftragte Ursula Müller und 2. Bürgermeister Martin Wagle präsentieren die neuen Schilder für die Senioren-Parkplätze. − Foto: red

Frischen Wind will die seit Mitte September aktive hauptamtliche Landkreis-Seniorenbeauftragte...



88 Mitarbeiter arbeiten aktuell im Betrieb in Büchlberg. Für sie kam die Nachricht der geplanten Schließung überraschend. − Foto: Jäger

Für viele der aktuell 88 Mitarbeiter der Transtechnik GmbH in Büchlberg kam die Nachricht völlig...



Auch der Center Parc in Tossen stand auf dem Besichtigungsprogramm der Zwiesler.

Zwiesel/Brake. Auch dieses Jahr machte sich eine 30-köpfige Delegation aus Zwiesel auf in den hohen...



Hier klafft bald die nächste Lücke in der Häuserzeile am Viechtacher Stadtplatz: Der obere Teil der Fassade des Hirschenwirts ist bereits abgerissen worden. − Fotos: Albrecht

Das Häuserensemble am Viechtacher Stadtplatz verändert Schritt für Schritt sein Gesicht...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!