• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.08.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Polizist erschießt Mann auf Polizeipräsidium - Foto: Marcel Kusch
Artikel Panorama

Oberhausen


Schüsse in der Polizeiwache - Polizist tötet bewaffneten Mann


Ein Polizist hat im Polizeipräsidium Oberhausen einen 39 Jahre alten Mann erschossen. Der Mann sei mit einem Messer bewaffnet gewesen und habe die Beamten bedroht, sagte ein Sprecher der Polizei Essen. Gegen 3...



  • Schüsse in der Polizeiwache - Polizist tötet bewaffneten Mann
    Artikel Panorama




Update vor 17 Minuten

Berlin  |  05.08.2015  |  10:00 Uhr

Juso-Chefin für Urwahl des SPD-Kanzlerkandidaten

Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann: "Die SPD hat mehr als nur einen möglichen Kanzlerkandidaten. Wir haben gute Männer und Frauen." - Foto: Michael Reichel/Archiv

Die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann hat sich dafür stark gemacht, den SPD-Kanzlerkandidaten durch eine Urwahl der Mitglieder zu bestimmen. "Die SPD hat mehr als nur einen möglichen Kanzlerkandidaten. Wir haben gute Männer und Frauen", sagte Uekermann in einem Interview der "Welt". "Die ganze Partei sollte über den Kandidaten abstimmen...





Update vor 17 Minuten

Karlsruhe/Berlin/München  |  05.08.2015  |  10:00 Uhr

Nach Ranges Entlassung: Forderung nach weiteren Konsequenzen

Harald Range wurde von Justizminister Heiko Maas in den Ruhestand versetzt. - Foto: Wolfram Kastl

Nach der Entlassung von Generalbundesanwalt Harald Range werden Forderungen nach weiteren Konsequenzen laut. Die Grünen verlangten eine sofortige Aufklärung der Vorgänge in der Affäre um die Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten von Netzpolitik.org. "Die schnellste Möglichkeit dafür ist eine Sondersitzung des Rechtsausschusses...





Update vor 16 Minuten

Cleveland  |  05.08.2015  |  09:59 Uhr

US-Vorwahlkampf: Zehn Republikaner für TV-Debatte bestimmt

Gehört zu den zehn Kandidaten für die erste TV-Debatte der Republikaner im US-Vorwahlkampf: Unternehmer Donald Trump. - Foto: Tannen Maury/Archiv

Die zehn Kandidaten für die erste TV-Debatte der Republikaner im US-Vorwahlkampf stehen fest. Neben Unternehmer Donald Trump, Floridas Ex-Gouverneur Jeb Bush und Wisconsins Gouverneur Scott Walker schafften Arkansas' Ex-Gouverneur Mike Huckabee, der Tea-Party-Mann Ben Carson sowie die Senatoren Ted Cruz...





San Francisco  |  05.08.2015  |  07:29 Uhr

Feuerwehr in Kalifornien rüstet sich für Blitzschläge

Nicht zu stoppen: Die kalifornischen Waldbrände breiten sich weiter aus. Foto: Noah Berger - Foto: dpa

Im Kampf gegen heftige Busch- und Waldbrände in Kalifornien rüsten sich die Einsatzkräfte nun auch gegen mögliche Blitzeinschläge. Für Teile des trockenen Westens der USA wurden für heute und morgen Gewitter vorhergesagt, weshalb die Feuerwehr vor neuen Bränden warnte, die durch Blitzeinschlägen ausgelöst werden könnten...





Zagreb/Belgrad  |  05.08.2015  |  07:27 Uhr

Kroaten feiern Sieg über Serben mit Militärparade

Militärparade in Zagreb: Panzer ziehen an der Ehrentribüne mit Kroatiens Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic und der Regierung vorbei. - Foto: Daniel Kasap

Die beiden wichtigsten Staaten auf dem westlichen Balkan - Kroatien und Serbien - sind zum 20. Jahrestag des Ende ihres Bürgerkrieges (1991-1995) aneinandergeraten. Das jüngste EU-Mitglied Kroatien hat den Sieg über die aufständischen Serben am Dienstagabend mit einer Militärparade gefeiert. Der serbische Regierungschef Aleksandar Vucic klagte...





Washington  |  05.08.2015  |  07:23 Uhr

Obama kämpft zu Hause weiter für Atomabkommen mit Teheran

Versucht mit allen Mitteln, eine Blockade des Atomdeals im US-Kongress zu stoppen: US-Präsident Barack Obama. - Foto: Michael Reynolds

US-Präsident Barack Obama ringt zu Hause weiter um Unterstützung für das Atomabkommen mit dem Iran. Angesichts des klaren parteiübergreifenden Widerstands aus beiden Kammern im Kongress will er den Deal mit Teheran heute erneut gegen Kritik verteidigen. Die Rede in der American University in Washington ist einer von vielen Ansätzen...





Canberra  |  05.08.2015  |  06:57 Uhr

Gewissheit über gefundenes Wrackteil noch diese Woche

Das auf Réunion gefundene Flugzeug-Wrackteil wird in Frankreich untersucht. - Foto: Raymond Wae Tion

Australien rechnet noch in dieser Woche mit Gewissheit darüber, ob das im Indischen Ozean angeschwemmte Wrackteil zu dem verschwundenen Malaysia-Airlines Flugzeug Flug MH370 gehört. Das sagte Infrastrukturminister Warren Truss. Die Untersuchung der Flügelklappe, die vergangene Woche auf der Insel La Réunion östlich von Afrika angeschwemmt worden...





Hamburg  |  04.08.2015  |  22:42 Uhr

Flammenmeer im Hochbunker: Viele Verletzte bei Explosion

In dem Gebäude, das in einem Wohngebiet im Stadtteil Rothenburgsort liegt, lagerten rund 100 Tonnen ätherische Öle. - Foto: Daniel Bockwoldt

Mindestens 45 Menschen sind bei einer Explosion und einem Brand in einem früheren Bunker mitten in einem Hamburger Wohngebiet verletzt worden. 100 Tonnen ätherische Öle gerieten in Brand und explodierten während der Löscharbeiten. Bis zum späten Dienstagnachmittag kamen 19 Menschen ins Krankenhaus. Unter den Verletzten sind auch 15 Feuerwehrleute...





Berlin  |  04.08.2015  |  22:42 Uhr

Umweltverbände: Bahn könnte jeden dritten Inlandsflug ersetzen

Umweltverbände beklagen, dass der Kohlendioxid-Ausstoß im deutschen Flugverkehr zwar reduziert werden konnte, pro Passagier und Kilometer im Schnitt aber immer noch 16-mal so hoch sei wie bei der Bahn. - Foto: Patrick Pleul

Jeder dritte Inlandsflug könnte nach Berechnungen von Nichtregierungsorganisationen ohne Zeitverlust auf die Schiene verlagert werden. Heute gebe es für die rund 170 Kilometer zwischen Nürnberg und München täglich vier Flugverbindungen, dabei fahre auf der Strecke jede Stunde ein ICE, kritisierte Michael Müller-Görnert vom Verkehrsclub Deutschland ...





Washington  |  04.08.2015  |  21:49 Uhr

Gemischte Reaktion auf Obamas Klimaziele

Rauch eines Kohlekraftwerkes vor der Kulisse des Capitol in Washington. US-Präsident Barack Obama hat die bisher schärfsten Maßnahmen zur Bekämpfung des Treibhauseffekts angekündigt. - Foto: Jim Lo Scalzo

Vertreter von Stromkonzernen sowie führende Republikaner haben die ehrgeizigen Klimaziele von US-Präsident Barack Obama kritisiert. Zahlreiche Bundesstaaten kündigten Widerstand an, republikanische Präsidentschaftsbewerber verwarfen den Plan gar als verfassungswidrig. Auch die Kohleindustrie läuft Sturm...





London  |  04.08.2015  |  20:25 Uhr

Missbrauchsermittlungen gegen britischen Ex-Premier Heath

Der ehemalige britische Premierminister, Sir Edward Heath, aufgenommen im Mai 1996. - Foto: Achim Scheideman/Archiv

Die britische Polizei ermittelt nach Informationen der BBC posthum gegen den früheren Premierminister Edward Heath wegen Vorwürfen des Kindesmissbrauchs. Ein Team von Sonderermittlern von Scotland Yard prüfe in Zusammenarbeit mit der Polizei in der Grafschaft Wiltshire entsprechende Vorwürfe. Die Polizei der Kanalinsel Jersey - ein britischer...





Karlsruhe/Berlin  |  04.08.2015  |  19:35 Uhr

Justizminister trennt sich von Generalbundesanwalt Range

Musste seinen Posten als Generalbundesanwalt räumen: Harald Range. - Foto: Ralf Stockhoff

In der Affäre um Landesverrats-Ermittlungen gegen Journalisten muss Generalbundesanwalt Harald Range seinen Posten räumen. Justizminister Heiko Maas (SPD) kündigte nach schweren Vorwürfen von Range gegen die Bundesregierung an, der Generalbundesanwalt werde wegen Vertrauensverlustes in den Ruhestand versetzt...





Athen  |  04.08.2015  |  18:50 Uhr

Neuwahlen in Griechenland immer wahrscheinlicher

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras. Die Regierung in Athen strebt eine Einigung mit den Gläubigern bis Mitte August an. - Foto: Orestis Panagiotou

In Athen werden vorgezogene Wahlen immer wahrscheinlicher: Der Anführer des linken Flügels der Regierungspartei Syriza, Panagiotis Lafazanis, rief alle Abgeordneten seiner Partei zur Ablehnung eines neuen Reform- und Sparprogramms auf. Dies kündigte Lafazanis im Nachrichtenportal "Realnews.gr" an, falls Ministerpräsident Alexis Tsipras ein solches...





Tel Aviv  |  04.08.2015  |  18:47 Uhr

Nach Anschlag auf Palästinenser bittet Israel Bürger um Hilfe

Rechtsextreme Israelis demonstrieren in Jerusalem. Israelische Politiker wollen härter gegen jüdische Extremisten vorgehen. Foto: Jim Hollander/Archiv - Foto: dpa

Nach dem Brandanschlag auf zwei palästinensische Häuser im Westjordanland hat die israelische Polizei die eigene Bevölkerung zur Mithilfe bei der Aufklärung des Falles aufgerufen. "Jeder, der eine Information oder Detailwissen hat, das helfen könnte, den Mord aufzuklären, wird gebeten, die Behörden zu benachrichtigen"...





1
2 3 ... 7











Anzeige





Im Wasser machen auch heiße Tage Spaß – wie diese Knirpse im Freibad Metten beweisen. − Foto: Roland Binder

Eine solch lange Hitzeperiode wie in diesem Sommer hat es seit 2003 nicht mehr gegeben...



Meterhohe Flammen, die aus einem Autowrack schlagen, gehören zum Versuch. Denn die Brandmeldeanlage reagiert auch auf Hitze.

Jetzt brennt’s auch noch im Regener Tunnel? Mehrere Augenzeugen haben am Dienstagvormittag...



Foto: FD

Mit voller Wucht prallte am Dienstagnachmittag der Wagen eines Ehepaars aus Triftern (Landkreis...



Mit 28 Flüchtlingen im Laderaum versuchte in der Nacht zum Dienstag ein Schleuser vor der Polizei zu fliehen. Die rasante Fahrt durchs Passauer Stadtgebiet endete auf dem Weg hinauf zur Veste Oberhaus. − Foto: Polizei

Mit 28 Flüchtlingen im Laderaum seines Transporters hat sich ein Schleuser in der Nacht zum Dienstag...



−Symbolfoto: dpa

15 Monate Gefängnis oder ein Einkauf in einem Fanshop des Erzrivalen FC Bayern...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Eine Welle der Empörung und ein mögliches juristisches Nachspiel hat dieses Foto ausgelöst, das ein Jäger auf Facebook gepostet hat. − Foto: Screenshot Facebook

Sowohl Jagdgegner als auch Jäger regen sich über ein Foto auf, das im Internet die Runde macht...



Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Während der Sonntagsmesse gab der Neuöttinger Pfarrer Florian Wöss bekannt, dass er sein Priesteramt niederlegen werde. Viele PNP-Leser zollen ihm Respekt für diesen Schritt und sehen den Zölibat als verkehrt an. Andere meinen, Wöss habe sein Versprechen gebrochen. − Foto: Lambach

Die Geschichte des Neuöttinger Pfarrers Florian Wöss, der am Sonntag während des Gottesdienstes...



Genießt großes Vertrauen im Kreistag: Uwe Lohr, neuer Intendant am Theater an der Rott. − Foto: Winkler

Ein "wirtschaftliches Vorzeigemodell" wollte Karl M. Sibelius aus dem Theater an der Rott machen...





Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Bei der Bergung kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Bodenmais zum Einsatz. − Foto: Lukaschik

Die Silberbergbahn in Bodenmais (Landkreis Regen) ist am Mittwoch noch nicht wieder in Betrieb...



Harte Schale, weicher Kater: Walter Landshuter kurz vor seinem 70. Geburtstag mit Haustier "Kracherl". − Foto: Thomas Jäger

Welch eine Szene: Innenhof des Scharfrichterhauses Passau. Dessen Mitbegründer Walter Landshuter...



Statt 120 km/ nur noch Tempo 80? Das könnte auf der niederbayerischen A3 demnächst Realität sein. Foto: Archiv Binder

Demnächst könnten Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 3 deutlich ausgebremst werden...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!