• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
NSU-Prozess - Foto: Martin Schutt/Illustration
Artikel Panorama

München


Zeuge im NSU-Prozess meldet sich krank


Der einzige Zeuge, der heute im NSU-Prozess aussagen sollte, hat sich krankgemeldet. Das gab der Vorsitzende Richter Manfred Götzl zu Verhandlungsbeginn bekannt. Stattdessen plant das Gericht, mehrere Dokumente aus der Prozessakte zu verlesen...



  • Zeuge im NSU-Prozess meldet sich krank
    Artikel Panorama




Update vor 20 Minuten

Taiji  |  03.09.2015  |  12:26 Uhr

Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Delfine werden, wie hier im Januar 2014, auch dieses Jahr wieder im japanischen Taiji gejagt. - Foto: Sea Shephered/EPA

Im japanischen Walfangort Taiji hat die Saison für die blutige Jagd auf Delfine begonnen. Die Fischerboote machten zwar laut lokalen Medienberichten auf dem Meer eine Schule an Delfinen aus. Doch gelang es ihnen nicht, die Tiere an die Küste zu treiben. Die Regierung erlaubt den Fischern die Jagd und setzt dafür jedes Jahr Fangquoten fest...





Update vor 36 Minuten

Berlin  |  03.09.2015  |  12:10 Uhr

Jeder Zweite hat Angst vor Konflikten durch Zuwanderung

Im vergangenen Jahr sorgten sich die Deutschen internationalen Krisen zum Trotz vor allem ums Geld. - Foto: Marc Müller/Archiv

Die Folgen des Zustroms von Flüchtlingen bereiten den Deutschen einer Studie zufolge große Sorgen. Jeder Zweite hat demnach Angst vor Konflikten durch Zuwanderung und politischen Extremismus. Das ist das Ergebnis einer am Doersicherung, die seit 1992 rund 2400 Deutsche zu ihren Ängsten befragt. "Aktuelle Bedrohungen und Herausforderungen...





Update vor 53 Minuten

Peking  |  03.09.2015  |  11:53 Uhr

China feiert Kriegsende mit riesiger Militärparade

Die Parade fand bei Sonnenschein unter ungewöhnlich blauem Himmel in Peking statt. Foto: Zhang Bin/EPA - Foto: dpa

Mit der größten Militärparade in der Geschichte der Volksrepublik hat China die Muskeln spielen lassen. Trotz der Demonstration militärischer Stärke beteuerte Präsident Xi Jinping in Peking, dass sein Land "einer friedlichen Entwicklung verpflichtet" sei. In seiner Rede zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren in Asien kündigte der Staats-...





Update vor 22 Minuten

Brüssel  |  03.09.2015  |  10:59 Uhr

Orban zum Flüchtlingsstrom: "Ein deutsches Problem"

Orban sprach mit EU-Parlamentspräsident Schulz. Foto: Olivier Hoslet - Foto: dpa

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat den Zustrom von Flüchtlingen als "deutsches Problem" bezeichnet. "Das Problem ist kein europäisches Problem. Das Problem ist ein deutsches Problem", sagte Orban nach einem Gespräch mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel. Die Migranten wollten nicht in Ländern wie Ungarn...





München  |  03.09.2015  |  10:36 Uhr

Kampagne gegen Smartphones am Steuer

Immer wieder finden Rettungskräfte in Autowracks Mobiltelefone mit halbfertigen Kurznachrichten. - Foto: Nestor Bachmann/Archiv

Mit dem Smartphone am Steuer - das kann gefährlich werden. Der Automobilclub Mobil in Deutschland stellt heute gemeinsam mit dem TÜV Süd in München eine bundesweite Kampagne zur Verkehrssicherheit vor. Das Motto lautet: "Be Smart! Hände ans Steuer - Augen auf die Straße." Schirmherr sei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)...





Wittenburg  |  03.09.2015  |  10:31 Uhr

Ein Toter bei Unfall mit Autotransporter

Der Fahrer dieses Fahrzeuges kam ums Leben. Er raste in die Unfallstelle des Autotransporters hinein. - Foto: Jens Büttner

Bei einem Unfall mit einem Autotransporter auf der A24 in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mann ums Leben gekommen. Der Transporter durchbrach am frühen Morgen bei Wittenburg aus zunächst ungeklärter Ursache die Mitteleitplanke und kippte um. Die geladenen Autos verteilten sich über drei Spuren in beide Richtungen, wie ein Polizeisprecher sagte...





Bodrum  |  03.09.2015  |  10:00 Uhr

Totes Flüchtlingskind am Strand: Ein Foto sorgt für Bestürzung

Polizisten vor der Leiche des jungen Flüchtlings. Foto: dpa

Fotos eines ertrunkenen Flüchtlingskindes haben in den sozialen Netzwerken und internationalen Medien große Betroffenheit ausgelöst. Eine an einem Strand im türkischen Bodrum entstandene Aufnahme zeigt den angespülten leblosen Körper des Jungen halb im Wasser liegend, in der Nähe zwei Polizisten. Das Bild erschien am Donnerstag groß auf den Titel-...





Bern  |  03.09.2015  |  06:49 Uhr

Merkel besucht die Schweiz

"Es hätt zvill Tüütschi": Das Verhältnis zwischen Deutschland und der Schweiz ist angeknackst. - Foto: Patrick Seeger

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird heute zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz erwartet. Bei Gesprächen mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und mehreren Ministern steht die künftige Gestaltung der Beziehungen der Schweiz zur Europäischen Union im Mittelpunkt. Auch die Flüchtlingskrise in Europa sowie bilaterale Fragen - unter...





Berlin  |  03.09.2015  |  06:39 Uhr

Schwesig will flexible Betreuungszeiten in Kitas fördern

Viele Eltern, die bei der Polizei arbeiten, haben am Nachmittag das Problem, dass die Kita zu früh schließt. - Foto: Axel Heimken/Archiv

Mit bis zu 100 Millionen Euro in drei Jahren will Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) flexiblere Betreuungszeiten für Kinder fördern. Bei dem Programm KitaPlus gehe es nicht darum, eine längere Betreuung zu ermöglichen, sondern das Angebot vor allem in Randzeiten zu verbessern. Immer mehr Mütter und Väter arbeiteten außerhalb der...





Köln  |  02.09.2015  |  21:14 Uhr

Köln will OB-Wahl verschieben - Stimmzettel nicht rechtmäßig

Der Stimmzettel für die Oberbürgermeister-Wahl in Köln müssen noch einmal neu gestaltet werden. - Foto: Oliver Berg/Illustration

Die Stadt Köln will die für den 13. September angesetzte Oberbürgermeisterwahl verschieben. Grund sind Mängel der bereits ausgegebenen Stimmzettel, die schon von mehr als 50 000 Wählern benutzt worden sind. Auf ihnen werden nach Ansicht der Bezirksregierung die parteilosen Kandidaten benachteiligt, weil bei den anderen Kandidaten die jeweiligen...





Genf/ Tel Aviv  |  02.09.2015  |  20:52 Uhr

UN-Handelsexperten: Gazastreifen droht Unbewohnbarkeit

In den vergangenen sechs Jahren gab es drei Militäreinsätze im Gazastreifen. - Foto: Jens Büttner

UN-Experten haben ein düsteres Zukunftsszenario für den Gazastreifen gezeichnet. Sollte sich an den gegenwärtigen ökonomischen Entwicklungen nichts ändern, könnte das Küstengebiet bis 2020 unbewohnbar werden. Neben einer achtjährigen Wirtschaftsblockade habe es in den vergangenen sechs Jahren drei Militäreinsätze im dicht besiedelten Gazastreifen...





Athen  |  02.09.2015  |  20:52 Uhr

Umfragen: Enges Rennen zwischen Syriza und Konservativen

Spannendes Rennen um die Wahlen in Griechenland. - Foto: Yannis Kolesidis

Kurz vor den vorgezogenen Wahlen in Griechenland am 20. September deuten zwei Umfragen ein spannendes Rennen an. Eine am Mittwoch vom Nachrichtenportal NewsIt.gr veröffentlichte repräsentative Erhebung sieht das Linksbündnis Syriza von Regierungschef Alexis Tsipras mit 23 Prozent hauchdünn in Führung vor den Konservativen der Nea Dimokratia (ND)...





Hamburg  |  02.09.2015  |  19:57 Uhr

Blutgerinnsel bei Helmut Schmidt entfernt

Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt. - Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Altbundeskanzler Helmut Schmidt ist wegen eines Blutgerinnsels erfolgreich am Bein operiert worden und kann voraussichtlich schon zum Wochenende das Krankenhaus wieder verlassen. Das teilte die Asklepios-Klinik in Hamburg-St. Georg am Mittwochabend mit. Der Gefäßverschluss am rechten Oberschenkel sei mit einem Katheter-Eingriff beseitigt worden...





Berlin/Budapest  |  02.09.2015  |  18:42 Uhr

Flüchtlingsdrama in Budapest - Bund will schnell handeln

Für die vielen Menschen gab es nur vier Toiletten. Foto: Zoltan Balogh - Foto: dpa

Aus Ungarn und Österreich kamen aufgrund der erneut strikten Polizeikontrollen am Budapester Ostbahnhof kaum noch Flüchtlinge in Bayern an. Berlin erwartet aber in den nächsten Tagen mehrere Hundert Menschen aus der ungarischen Hauptstadt. Nun soll binnen weniger Wochen eine Gesetzespaket auf den Weg gebracht werden...





1
2 3 ... 7











Anzeige





Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Eine schreckliche Entdeckung hat eine Frau beim Gassigehen in Passau gemacht: Unter der...



Polizisten vor der Leiche des jungen Flüchtlings. Foto: dpa

Fotos eines ertrunkenen Flüchtlingskindes haben in den sozialen Netzwerken und internationalen...



Foto: Archiv Wolf

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft in Neuötting (Landkreis Altötting) ist am...



Ein Bild der Verwüstung zeigte sich den Einsatzkräften. Foto: Marc Müller/dpa

Bei einem Unfall auf der Autobahn 99 bei Aschheim (Landkreis München) ist ein Lastwagenfahrer ums...



Foto: Archiv dpa

Weil sich ein 52-jähriger Schwede auf sein Navigationsgerät hörte, wurde er in der Nacht auf...





In der Diskussionsrunde "Hart aber Fair" nannte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Schlagersänger Roberto Blanco "einen wunderbaren Neger". − Fotos: Georg Gerleigner, Andreas Gebert/dpa; Montage: red

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...



Vor allem um den Schutz Jugendlicher geht es der Drogenbeauftragten. − Foto: dpa

Abends kein Alkohol mehr in Kiosken und Tankstellen? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



"Deutschland hat jetzt ganz andere Probleme": Schlagersänger Roberto Blanco (hier bei seinem Auftritt auf dem Karpfhamer Fest) nahm im Gespräch mit der Heimatzeitung Stellung zu den Aussagen von Innenminister Joachim Herrmann. − F.: Gerleigner/dpa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...



Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...



− Foto: dpa

Zwischen einem 47-jährigen Australier und einem 25-jährigen Altöttinger ist es in der Nacht auf...



Bis zu 100 Flüchtlingen Platz bietet die Zweifachturnhalle am Schwaimberg. Bei anhaltendem Zustrom müsste sie als Notunterkunft binnen 24 Stunden aktiviert werden. − Foto: Haydn

Grafenau. Die dramatischen Zugangszahlen bei den syrischen Kriegsflüchtlingen haben Niederbayern...



Die Gastwirts-Familie Haslinger ist heuer zum 25. Mal in Karpfham dabei. Mitten im Aufbau-Trubel prosteten sich Peter (l.) und Stefan Haslinger schon mal vor der neuen "Bar zur Landwirtschaft" zu. − Foto: Jörg Schlegel

Heuer begeht die Kirchhamer Gastwirtsfamilie Haslinger mit ihrem Karpfhamer Volksfest in der...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!