• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.07.2014

Ostbayern

Heute: 26°C - 10°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Gaza in Flammen - Foto: Mohammed Saber
Artikel Panorama

Tel Aviv/Gaza


Schwere Kämpfe in Gaza


 - Eine Woche nach Beginn der israelischen Bodenoffensive im Gazastreifen werden die erbitterten Kämpfe immer verlustreicher. Am Donnerstag wurden mindestens 51 Palästinenser getötet, unter ihnen viele Zivilisten...



  • Schwere Kämpfe in Gaza
    Artikel Panorama




Update vor 30 Minuten

Algier  |  24.07.2014  |  16:01 Uhr

UN-General: Air-Algérie-Flugzeug über Mali abgestürzt

Eine McDonnell Douglas MD 83 der Gesellschaft Swiftair. - Foto: Swiftair

Eine Maschine der algerischen Fluggesellschaft Air Algérie mit etwa 120 Menschen an Bord ist vermutlich über dem westafrikanischen Krisenland Mali abgestürzt. Das sagte ein Vertreter der dortigen UN-Mission der Nachrichtenagentur dpa. Nach Angaben der Airline war die Maschine auf dem Weg von Ouagadougou (Burkina Faso) in die algerische Hauptstadt...





Update vor 32 Minuten

Ahlbeck/Binz/Timmendorfer Strand  |  24.07.2014  |  15:58 Uhr

Wind bringt Ostsee-Schwimmer weiter in Gefahr

Ein Transparent mit der Aufschrift "Badeverbot" an der Seebrücke in Zinnowitz auf der Insel Usedom. - Foto: Tilo Wallrodt

Das Schwimmen in der Ostsee bleibt wegen starken Windes vielerorts gefährlich. Die Retter auf Usedom und Rügen hissten deshalb am Donnerstag an den Stränden von Trassenheide, Ahlbeck und Sellin die gelbe Flagge. Baden war dort zwar erlaubt, jedoch nur für geübte Schwimmer. In Binz, wo zunächst keine Flaggen gehisst waren...





Update vor 44 Minuten

Straßburg  |  24.07.2014  |  15:47 Uhr

Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Polen wegen CIA-Gefängnis

Der Eingangbereich des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Straßburg. - Foto: Rolf Haid/Archiv

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat Polen wegen der illegalen Inhaftierung von zwei Terrorverdächtigen in einem geheimen CIA-Gefängnis verurteilt. In der Entscheidung macht das Gericht Polen mitverantwortlich für Verstöße gegen Folterverbot und unmenschliche Behandlung. "Polen kannte die Art und Absichten der...





Update vor 60 Minuten

Berlin  |  24.07.2014  |  15:31 Uhr

Neuer Rentenbescheid bei Mütterrente sorgt für Verunsicherung   

Junge Mütter: Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentenanpassung sorgen bei vielen Frauen für Irritation. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt - und zwar nur mit einem minimalen Betrag. Selbst für Experten ist das Schreiben der Rentenversicherung...





München  |  24.07.2014  |  15:28 Uhr

Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Das Klinikum Großhadern, in dem die Frau seit 2012 arbeitete, hatte Anzeige erstattet. - Foto: Tobias Hase/Archiv

Versuchte Morde an Gebärenden: Eine Münchner Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben. Nur mit "notfallmedizinischen Maßnahmen" habe das Leben der Mütter gerettet werden können. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Frau wurde noch im Kreißsaal der Uniklinik Großhadern verhaftet...





Phoenix  |  24.07.2014  |  14:58 Uhr

Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

Panne bei der Exekution des als Mörder verurteilten Joseph Wood: Der 55-Jährige starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde. - Foto: Strafvollzugsbehörde Arizona

Bei einer erneuten Hinrichtungspanne in den USA ist ein Doppelmörder im Bundesstaat Arizona nach fast zweistündigem Todeskampf qualvoll gestorben. Etwa eine Stunde nach der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood noch geschnaubt und nach Luft geschnappt. Das schrieben seine Verteidiger in einem Eilantrag an ein Gericht...





Düsseldorf  |  24.07.2014  |  14:08 Uhr

Deutsche sind bei Steuer ehrlich wie nie - aber unzufrieden

Nach den Umfrageergebnissen halten 85 Prozent der Deutschen ihre Steuerbelastung für zu hoch. - Foto: Armin Weigel

Der Kauf von Steuer-CDs und Verfahren gegen prominente Steuerhinterzieher zeigen Wirkung: Die Steuermoral der Deutschen ist einer Studie zufolge derzeit so gut wie noch nie. Das sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, bei der Vorstellung einer repräsentativen Umfrage. Allerdings sei auch die Unzufriedenheit mit dem...





Rom  |  24.07.2014  |  13:46 Uhr

Der Todesstrafe entgangen: Sudanesische Christin frei

Die im Sudan einer Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist mit ihrer Familie nach Italien ausgereist. - Foto: Claudio Peri

Die im Sudan der Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist nach Italien ausgereist. Die 27-Jährige flog am Donnerstag gemeinsam mit ihrem amerikanischen Ehemann und ihren beiden Kindern nach Rom. An Bord des Flugzeuges war auch der stellvertretende italienische Außenminister Lapo Pistelli...





Den Haag/Charkow  |  24.07.2014  |  12:39 Uhr

Luftbrücke holt weitere Absturzopfer von MH17 zurück

Die Leichen von Opfern des Flugzeugabsturzes werden in Eindhoven in Empfang genommen. - Foto: Dan Himbrechts

Eine Luftbrücke bringt weitere Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zurück in die Niederlande. Militärtransporter aus den Niederlanden und Australien holten 74 Leichen aus der ukrainischen Stadt Charkow ab. Die Regierung in Den Haag forderte unterdessen eine internationale Polizeitruppe, um Ermittler an der Absturzstelle von Flug MH17 zu...





Seesen  |  24.07.2014  |  12:25 Uhr

CDU-Politiker tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Die pro-palästinensischen Proteste schockieren viele Juden in Deutschland. Einige trauten sich nicht mehr, draußen ihre Kopfbedeckung aufzusetzen, erzählt ein Experte. - Foto: Florian Schuh

Ein langjähriger CDU-Ratsherr im niedersächsischen Seesen ist über eine judenfeindliche Äußerung im Internet gestürzt. Der 62-Jährige habe sein Mandat niedergelegt und sei aus der Partei ausgetreten, sagte der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Rudolf Götz. Der Kommunalpolitiker sei mit seinem Rücktritt einem Parteiausschlussverfahren...





Wiesbaden  |  24.07.2014  |  11:48 Uhr

Vermögen der Pensionäre überdurchschnittlich gestiegen

Deutschlands Pensionäre sind die Vermögensgewinner der vergangenen Jahre: Ihr durchschnittliches Nettogesamtvermögen legte am deutlichsten zu. - Foto: Felix Kästle/Symbol

Deutschlands Pensionäre sind die Vermögensgewinner der letzten Jahre. Das durchschnittliche Nettogesamtvermögen der Pensionäre stieg 2013 im Vergleich zu 2008 um 21,6 Prozent auf 298 700 Euro pro Haushalt. Das ergab die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe, die das Statistische Bundesamt alle fünf Jahre durchführt...





Köln  |  22.07.2014  |  13:00 Uhr

In Ausnahmefällen: Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau

−Symbolfoto: dpa

Chronisch kranke Patienten, denen außer der illegalen Droge Cannabis nichts gegen ihre Schmerzen hilft, dürfen diese in Ausnahmefällen Zuhause selbst zu Therapiezwecken anbauen. Das entschied das Kölner Verwaltungsgericht am Dienstag in einem aufsehenerregenden Urteil nach den Klagen von fünf Schwerkranken gegen ein behördliches Anbauverbot...





Pensacola  |  20.07.2014  |  17:37 Uhr

US-Gericht spricht Raucherwitwe 23 Milliarden Dollar Schadensersatz zu

−Symbolfoto: dpa

Ein Gericht im US-Bundesstaat Florida hat der Witwe eines an Lungenkrebs gestorbenen Kettenrauchers mehr als 23 Milliarden Dollar (17 Milliarden Euro) Schadensersatz zugesprochen. Die Geschworenen urteilten, dass der  US-Tabakkonzern R.J. Reynolds Tobacco Co. absichtlich die Gesundheitsgefahren seines Produkts verheimlicht habe...





Moskau/Amsterdam/Berlin  |  18.07.2014  |  06:57 Uhr

Auch vier Deutsche unter den Opfern der abgeschossenen Boeing

Ein russisches Flugabwehrsystem Buk-M2 soll auf die Passagiermaschine geschossen und sie zum Absturz gebracht haben. Das Foto zeigt eine solche Raketenstellung, aufgenommen während der Luftfahrtausstellung in Moskau. Im Hintergrund ist eine Tupolev 214 zu sehen. Bei dem abgeschossenen Flugzeug handelt es sich um eine Boeing 777. Foto: dpa

Eine Boeing mit 298 Menschen an Bord ist allem Anschein nach über der umkämpften Ostukraine abgeschossen worden. Unter den Toten sind 154 Niederländer und auch vier Deutsche. Wer hat Schuld - prorussische Kämpfer oder Truppen der Ukraine? Jeder beschuldigt jeden. Niemand der 283 Passagiere und 15 Besatzungsmitglieder überlebte den möglichen...













Anzeige





Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...



Der Busfahrer wird vertreten von Verteidiger Dr. Ronny Raith.. − Foto: Pierach

Ein Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau sitzt seit Mittwoch auf der Anklagebank des...



In der Klinik Großhadern in München ist am Freitag eine hebamme verhaftet worden. Soe soll vier Müttern bei einem Kaiserschnitt eine hohe Dosis an blutverdünnenden Mitteln verabreicht haben. Die Frauen konnten nur durch "notfallmedizinische Maßnahmen" gerettet werden. − Foto: dpa

Eine Münchner Hebamme ist wegen des Verdachts auf vierfachen Mordversuch im Kreißsaal verhaftet...



Hans L. (65) aus Landau wird seit 28. Juni in Bad Griesbach vermisst. − Foto: red

Seit 27 Tagen fehlt von Hans L. nun schon jede Spur. Der 65-jährige Mann aus Landau an der Isar war...



− Foto: tb21

Zwei Burschen im Alter von 14 und 16 Jahren sind am Mittwoch bei einem Unfall mit einem Quad schwer...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...



Über 2000 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Passau aus der Kirche ausgetreten. − Foto: Jäger

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche ist 2013 in Bayern stark gestiegen...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



Uli Hoeneß − Foto: dpa

Uli Hoeneß könnte schon in wenigen Wochen Freigänger werden und damit das Gefängnis zumindest...





Beim Ehrenamtsfest der Diakonie würdigten Dekan Dr. Wolfgang Bub (2.v.l. hinten), Pfarrer Stephan Schmoll (l. vorne), Diakonie-Geschäftsführerin Gabriele Zahn (3.v.l.) und Doris Stankewitz (6.v.l. vorne), Leiterin der Aidsberatungsstelle, das langjährige unentgeltliche Engagement verdienter Mitarbeiter. − Foto: Wildfeuer

Für ihren Einsatz und ihre Treue hat Dekan Dr. Wolfgang Bub, Vorsitzende des Diakonischen Werks...



Keine deutsch-argentinischen Rivalitäten kommen bei Leonhard Galneder und Benjamin Kastenhuber auf. − Foto: Kastenhuber

Tüßling. Über guten Besuch konnten sich Eva Fürfanger, Leiterin der Kindertagesstätte...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!