• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Ostbayern

Heute: 22°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Geldtransporter-Überfall - Foto: Jörg Carstensen
Artikel Panorama

Berlin


Am hellichten Tag: Bewaffnete überfallen Geldtransporter


Mitten im Geschäftstrubel am Samstagnachmittag haben drei Maskierte einen Geldtransporter auf dem Berliner Kudamm überfallen. Sie bedrohten den Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens mit einer Schusswaffe...



  • Am hellichten Tag: Bewaffnete überfallen Geldtransporter
    Artikel Panorama




Washington/Ankara  |  20.09.2014  |  19:00 Uhr

Obama will globalen Kampf gegen IS-Terror

US-Präsident Obama will eine weltweite Allianz gegen die Terrormiliz IS schmieden. - Foto: Andrew Harrer

Vor der UN-Generalversammlung in der kommenden Woche werben die USA für ein globales Bündnis im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). "Das hier ist nicht Amerika gegen den Islamischen Staat", sagte US-Präsident Barack Obama am Samstag in einer Rundfunkansprache in Washington. "Das ist die Welt gegen den Islamischen Staat...





Berlin  |  20.09.2014  |  18:34 Uhr

SPD-Konvent legt Latte hoch für TTIP-Verhandlungen

SPD-Chef Sigmar Gabriel und SPD-Generalsekretärin, Yasmin Fahimi, beim Parteikonvent in Berlin. - Foto: Wolfgang Kumm

Die SPD hat eine Reihe roter Linien für die Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) beschlossen. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte am Samstag nach einem nicht-öffentlich tagenden Parteikonvent, dass sich die 200 Delegierten bei sieben Nein-Stimmen und drei Enthaltungen hinter ein von ihm mit dem DGB ausgehandeltes...





Glasgow  |  20.09.2014  |  16:55 Uhr

Schottland-Referendum löst politische Nachwehen aus

Polizisten halten in Glasgow Gegner der schottischen Unabhängigkeit zurück. - Foto: Robert Perry

Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist in der britischen Politik ein Streit zwischen den regierenden Tories und der oppositionellen Labour-Partei ausgebrochen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie im Vereinigten Königreich neben Schottland auch England mehr Mitbestimmungsrechte bekommt...





Berlin  |  20.09.2014  |  16:27 Uhr

Brücken-Milliarde reicht für 78 Projekte

Arbeiter reparieren auf der maroden Rheinbrücke der Autobahn A1 in Leverkusen die Halterungen der Stahlseile. - Foto: Oliver Berg

Mit der Sondermilliarde des Bundesverkehrsministeriums werden 78 besonders verfallene Brücken erneuert. Experten schätzen allerdings, das bundesweit fast 6000 der insgesamt 39 000 Brücken marode sind. Von den Grünen kam heftige Kritik. Das teuerste unter den 78 ausgewählten Projekten auf der Liste des Ministeriums ist der Neubau der 1...





Berlin  |  20.09.2014  |  16:25 Uhr

Zentralrat der Sinti und Roma kritisiert Änderung des Asylrechts

Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose. - Foto: Maja Hitij

Nach seiner Asyl-Einigung mit der Bundesregierung hat der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne), viel Kritik einstecken müssen. Doch nachdem sich die ersten Wogen geglättet haben, zeigten einige Parteikollegen auch Verständnis für die Entscheidung des ersten grünen Regierungschefs...





Istanbul  |  20.09.2014  |  15:59 Uhr

Türkei rettet 49 Geiseln aus der Gewalt der Terrormiliz IS 

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu: Befreiung Ergebnis "tagelanger, wochenlanger harter Arbeit". - Foto: Katia Christodoulou/Archiv

Nach mehr als drei Monaten in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind 49 meist türkische Geiseln wieder frei. Der Geheimdienst MIT habe sie in einer nächtlichen "Rettungsoperation" befreit, teilte Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit. Die Geiseln, darunter der türkische Generalkonsul in Mossul und seine Familie...





Minsk  |  20.09.2014  |  15:50 Uhr

Pufferzone soll Waffenruhe in der Ostukraine sichern

Der russische Botschafter in der Ukraine, Mikhail Zurabov (v.l.), der ukrainische Ex-Präsident Leonid Kutschma und die OSZE-Abgesandte Heidi Tagliavini informieren nach den Gesprächen in Minsk die Presse. - Foto: Stringer

Zwei Wochen nach Beginn einer offiziellen Feuerpause in der Ostukraine haben sich die Regierung in Kiew und die Separatisten auf eine waffenfreie Pufferzone geeinigt. Im Konfliktgebiet sollen damit Verstöße gegen die brüchige Waffenruhe verhindert werden. Bei Verhandlungen in Minsk vereinbarten die Konfliktparteien am Samstag einen umfassenden...





Wellington  |  20.09.2014  |  14:34 Uhr

Wahlsieg der Konservativen in Neuseeland

Der alte und neue Premierminister von Neuseeland, John Key, und seine Frau Bronagh bei der Stimmabgabe in Auckland. - Foto: Ross Setford

Neuseeland behält für die kommenden drei Jahre eine konservative Regierung. Die Nationale Partei von Premierminister John Key (53) gewann die Parlamentswahl mit 48 Prozent der Stimmen, wie die Wahlkommission am Samstag mitteilte. Die Konservativen haben sich damit eine knappe Mehrheit von 61 der 120 Parlamentssitze gesichert...





Inzell  |  20.09.2014  |  14:21 Uhr

Neuer JU-Chef Ziemiak: Union braucht mehr Strategie-Debatten

Es ist die erste und wichtigste Aufgabe von Paul Ziemiak: Das Lager seines unterlegenen Gegenkandidaten Pöttering einzubinden. Vor allem daran werden die Führungsqualitäten des 29-Jährigen gemessen werden. - Foto: Sven Hoppe

Der neue JU-Bundesvorsitzende Paul Ziemiak fordert mehr Strategie-Debatten innerhalb der Unionsparteien. Man müsse davon wegkommen, nur über Tagespolitik zu sprechen, sagte der 29-Jährige am Samstag auf dem Deutschlandtag der Jungen Union im bayerischen Inzell. "Es geht darum, mal Perspektiven zu entwickeln und uns mal Zeit zu nehmen...





Berlin  |  20.09.2014  |  13:45 Uhr

Kinderhilfswerk: Rechte von Kindern besser verankern

Weihnachtsmänner und -frauen sammeln anlässlich des Weltkindertags auf dem Breitscheidplatz in Berlin für Kinder. - Foto: Jörg Carstensen

Zum Weltkindertag haben Organisationen eine bessere Verankerung der Rechte von Kindern gefordert. "Deutschland wird in Sachen Kinderrechte oftmals seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht", sagte der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, Thomas Krüger. "Deshalb brauchen wir die UN-Kinderrechtskonvention als politische Leitlinie in Deutschland...





Nußdorf  |  20.09.2014  |  13:13 Uhr

Sprengstoff im Garten gefunden - Nachbar festgenommen

Polizisten untersuchen nach einem Sprengstoffund in Sondermoning (Landkreis Traunstein) die Umgebung. Foto: Aktivnews/dpa - Foto: dpa

Gefährlicher Fund bei Gartenarbeiten: Rund 3,5 Kilo hochexplosives TNT hat ein Mann in seinem Garten im bayerischen Nußdorf bei Rosenheim entdeckt. Nach ersten Ermittlungen steht ein 75 Jahre alter Nachbar unter Verdacht, den Sprengstoff deponiert zu haben. Der Mann wurde festgenommen. "Der Hintergrund ist noch völlig offen"...





Berlin  |  20.09.2014  |  10:45 Uhr

Viele Waffenbesitzer werden nicht kontrolliert

Das Entsetzen nach den Amokläufen von Erfurt und Winnenden war groß. Das Waffenrecht wurde verschärft. Doch die Besitzer von Schießeisen bekommen eher selten Besuch von Kontrolleuren. - Foto: Patrick Pleul

Auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland kommen die meisten Besitzer von Pistolen, Revolvern oder Gewehren ohne Kontrollen davon. Dass Hausbesuche oft scheitern, begründen die Behörden häufig mit mangelndem Personal, wie eine stichprobenartige Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei Polizei und Ordnungsämtern in verschiedenen...





Berlin  |  20.09.2014  |  10:36 Uhr

Müller fordert mehr deutsches Engagement in Flüchtlingspolitik

Flüchtlinge in der Landesaufnahmebehörde für Asylsuchende in Braunschweig. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sieht Deutschlands bei der Aufnahme von Flüchtlingen in der Pflicht. - Foto: Julian Stratenschulte

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat ein starkes Engagement Deutschlands in der Flüchtlingspolitik gefordert. "Zurzeit gibt es auf der Welt so viele Flüchtlinge wie seit 50 Jahren nicht mehr, da sind wir in der Pflicht", sagte er dem "Focus". Deutschland gehöre zwar zu den EU-Ländern, die die meisten Flüchtlinge aufnehmen...





Manila  |  20.09.2014  |  10:03 Uhr

Mindestens sieben Tote bei Tropensturm auf Philippinen

Der Tropensturm Fung-Wong hat auf den Philippinen schwere Überschwemmungen ausgelöst. - Foto: Francis R. Malasig

Die Zahl der Todesopfer bei einem heftigen Tropensturm auf den Philippinen ist auf mindestens sieben gestiegen. Mehr als 100 000 Menschen wurden in die Flucht getrieben, teilte die Zivilschutzbehörde mit. Der Sturm fegte über die Hauptstadt Manila und die nördlichen Provinzen des Inselstaates hinweg und löste schwere Überschwemmungen aus...





1
2 3 ... 7











Anzeige





 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



− Foto: dpa

Diesmal ist es immerhin früher Nachmittag geworden. 125 Minuten nach Anstich des ersten Fasses auf...



− Foto: dpa

Fürstentum Lichtenberg? Dipl. Konsul? König von "Ashanti Ghana"? Da trauten Beamte der...



 - Foto: fib/FDL

Explosiver Fund bei Gartenarbeiten: Im oberbayerischen Nußdorf (Landkreis Traunstein) hat ein Mann...



− Foto: Archiv dpa

So würde wohl nicht jeder handeln! Ein 33-jähriger Mann aus dem Landkreis Deggendorf hat am...





Ministerpräsident Horst Seehofer, im Hintergrund CSU-Generalsekretär Andeas Scheuer − Foto: dpa

Vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Flüchtlingsstroms nach Deutschland hat die CSU einen...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



Mit seinem Buch "Bayern kann es auch allein" hat Wilfried Scharnagl bereits 2012 dazu eingeladen, sich Gedanken über mehr weiß-blaue Eigenständigkeit zu machen. − Fotos: dpa/Verlag

"Bayern kann es auch allein" – so heißt das Buch, das der langjährige Chef des "Bayernkurier"...



− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...





−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Michael Simon Reis beherrscht sein Handwerkszeug. − Foto: Modehaus Garhammer

Vor einem Jahr erst hat das Modehaus Garhammer sein Restaurant Johanns eröffnet – und...



Die iPad-App von pnp.de mit aktuellen Nachrichten und einem exklusiven "Abo-Bereich" mit den Inhalten aus der Tageszeitung.

Ab sofort können Sie Ihre Heimatzeitung noch bequemer auf dem iPad lesen. Die Passauer Neue Presse...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...



Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!