• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 13°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Brandsätze auf Wuppertaler Synagoge - Foto: Holger Battefeld/dpa
Artikel Panorama

Wuppertal


Versuchter Brandanschlag auf Wuppertaler Synagoge


Die Synagoge in Wuppertal ist mit Brandsätzen beworfen worden. Ein junger Mann wird festgenommen. Wenige Stunden später versammelten sich dort Menschen zu einer Solidaritätskundgebung. Die Synagoge in Wuppertal ist in der Nacht zum Dienstag Ziel...



  • Versuchter Brandanschlag auf Wuppertaler Synagoge
    Artikel Panorama




Bad Soden  |  29.07.2014  |  19:28 Uhr

Klinik beschuldigt Hebamme: Schon in Hessen falsch gehandelt

Haupteingang des Universitätsklinikums Großhadern, in dem die Hebamme Müttern bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben soll. - Foto: Tobias Hase

In München soll eine Hebamme versucht haben, vier werdende Mütter umzubringen. Nun beschuldigt auch eine hessische Klinik die Frau, eine Patientin falsch versorgt zu haben. Eine Hebamme, die wegen versuchten Mordes an vier werdenden Müttern in München in U-Haft sitzt, soll zuvor eine Patientin in Hessen falsch versorgt haben...





Brüssel  |  29.07.2014  |  18:18 Uhr

EU beschließt Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Kremlchef Putin: Die EU berät über neue Sanktionen gegen Moskau. Auch die USA planen neue Maßnahmen. - Foto: Mikhail Klimentyev/Archiv

Die EU verschärft die Gangart gegenüber dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Im Konflikt um die Ukraine macht sie die EU-Finanzmärkte teilweise dicht für russische Banken. Rüstungsgüter und Hochtechnologie sollen auch nicht mehr geliefert werden. Mit einschneidenden Wirtschaftssanktionen geht die Europäische Union im Ukraine-Konflikt auf...





München  |  29.07.2014  |  18:07 Uhr

Haderthauer bleibt trotz kommender Ermittlungen im Amt

Die Leiterin der bayrischen Staatskanzlei, Christine Haderthauer, steht wegen ihrer Beteiligung an einer Modellbau-Firma in der Kritik. - Foto: Andreas Gebert

Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer stehen Betrugsermittlungen bevor. Sie kämpft um ihr Amt und beteuert ihre Unschuld. Dabei gibt ihr Ministerpräsident Seehofer Rückendeckung. Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) bleibt trotz bevorstehender Betrugsermittlungen der Staatsanwaltschaft im Amt...





Istanbul  |  29.07.2014  |  17:46 Uhr

Türkische Frauen sollen nicht öffentlich lachen

Ehepaar Erdogan: So wird in der Öffentlichkeit korrekt gelacht. - Foto: Tolga Bozoglu/Archiv

Türkische Frauen sollten nach Ansicht des stellvertretenden türkischen Ministerpräsidenten Bülent Arinc nicht laut in der Öffentlichkeit lachen. Sowohl Frauen als auch Männer sollten sich mehr in Zurückhaltung üben, sagte der AKP-Politiker laut türkischen Medien in einer Rede, in der er unter anderem den angeblichen moralischen Verfall in der...





Gaza/Tel Aviv  |  29.07.2014  |  17:42 Uhr

Gaza nach Treffer in Kraftwerk ohne Strom

Gaza brennt. - Foto: Mohammed Saber

Nach der schlimmsten Bombennacht seit Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen macht sich zunehmend Panik und Verzweiflung in der Enklave breit. Am Dienstag wurde auch noch das einzige Kraftwerk von Granaten in Brand gesetzt. Palästinenser und Israelis bezichtigten sich gegenseitig, die Geschosse abgefeuert zu haben...





Lüchow  |  29.07.2014  |  17:16 Uhr

Gorleben wird weitgehend geschlossen

Gorleben soll bis auf weiteres weitgehend geschlossen werden. - Foto: Philipp Schulze/Archiv

Das umstrittene Erkundungsbergwerk Gorleben soll bis auf weiteres weitgehend geschlossen werden. Die Bundesregierung und Niedersachsen verständigten sich darauf, die Arbeiten in dem Salzstock bis zu einer endgültigen Entscheidung über den künftigen Standort eines deutschen Atommülllagers auf ein Minimum zu reduzieren...





Berlin  |  29.07.2014  |  16:44 Uhr

Regierung verschärft Regeln für Kindergeld an Ausländer

Das Schild der Familienkasse Berlin-Brandenburg. - Foto: Ole Spata/Archiv

Die Bundesregierung hat die Kindergeldregeln für im Ausland lebende Kinder verschärft. Betroffen sind davon Familien mit einem Pass aus einem EU-Land und auch deutsche Eltern. Wichtigste Neuerungen: Der Aufenthaltsstatus ist künftig alle sechs Monate und nicht wie bisher nur einmal im Jahr zu überprüfen...





Rom/Bonn  |  29.07.2014  |  16:35 Uhr

Schavan nennt entzogenen Doktortitel weiter im Lebenslauf

Annette Schavan scheint noch immer an ihrem Doktortitel zu hängen. - Foto: Martin Schutt/Archiv

Annette Schavan, Ex-Bundesforschungsministerin und neuerdings deutsche Vatikan-Botschafterin, scheint noch immer an ihrem Doktortitel zu hängen, der ihr plagiatbedingt aberkannt wurde. In ihrer offiziellen Vita als neue Botschafterin beim Heiligen Stuhl in Rom führt die CDU-Politikerin auf: "1980: Promotion zum Dr. phil. (gültig bis 2014)...





Münster  |  29.07.2014  |  16:33 Uhr

Drei Tote nach verheerenden Sommergewittern

Von einer Souterrain-Wohnung sind in Münster nur noch die oberen Kanten der Fenster zu sehen. - Foto: Caroline Seidel

Heftige Unwetter haben in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg drei Menschen das Leben gekostet. In Münster ertrank ein Mann in seinem vollgelaufenen Keller. Nahe der westfälischen Stadt kam ein Autofahrer bei Starkregen vermutlich von einer überfluteten Straße ab und starb. Die Unwetter wüteten am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag auch...





Washington/Moskau  |  29.07.2014  |  16:17 Uhr

USA werfen Russland Bruch von Abrüstungsabkommen vor

Soll Kreml-Chef über die US-Erkenntnisse in einem Brief dargelegt haben: US-Präsident Barack Obama. - Foto: Chris Kleponis/Archiv

Die US-Regierung wirft Russland die Verletzung eines bedeutenden Abrüstungsvertrages vor. Moskau habe nach Ansicht der Amerikaner unerlaubt eine landgestützte Mittelstreckenrakete getestet, berichteten Medien aus Washington. Präsident Barack Obama habe die US-Erkenntnisse in einem Brief an Kremlchef Wladimir Putin dargelegt...





Peking  |  29.07.2014  |  14:38 Uhr

Chinas Korruptionsermittler dringen in höchste Kreise vor

Gegen Chinas Ex-Sicherheitschef Zhou Yongkang wird wegen Korruption ermittelt. - Foto: Anindito Mukherjee/Archiv

Eigentlich gelten Chinas oberste Führer als unantastbar - auch nach ihrer Amtszeit. Jetzt wird gegen den einst allmächtigen Herrscher über die Ölindustrie und den Sicherheitsapparat ermittelt. Gegen Ex-Sicherheitschef Zhou Yongkang liefen Untersuchungen, teilte die oberste Anti-Korruptionsbehörde der Kommunistischen Partei mit...





Kiew/Den Haag  |  25.07.2014  |  10:37 Uhr

USA werfen Russland ein aktives Eingreifen in Kämpfe vor

Separatisten in der Ostukraine. - Foto: Igor Kovalenko

In der Ukraine-Krise haben die USA neue Vorwürfe gegen Russland erhoben. Es gebe Anzeichen dafür, dass russische Militärs mit Artillerie von russischem Gebiet auf ukrainische Einheiten schössen, sagte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Marie Harf. Sie berief sich auf Hinweise von Geheimdiensten befreundeter Staaten...





Passau/Berlin  |  25.07.2014  |  06:23 Uhr

Dobrindt fordert höchste Wachsamkeit auf Autobahnen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). − Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Die Zahl der gefährlichen Hitzeschäden, der sogenannten Blow-ups, auf den deutschen Autobahnen hat in den vergangenen Wochen deutlich zugenommen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zeigt sich alarmiert und fordert die Länder und Autobahnmeistereien zu höchster Wachsamkeit auf. "Die Infrastruktur ist das zentrale Nervensystem unseres...





Berlin  |  03.07.2014  |  13:46 Uhr

Breite Mehrheit im Bundestag: Mindestlohn beschlossen

− Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Nach monatelangen zähen Verhandlungen in der großen Koalition ist die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns beschlossene Sache. Der Bundestag stimmte am Donnerstag mit großer Mehrheit der Lohnuntergrenze von 8,50 Euro pro Stunde zu. Rund vier Millionen Menschen sollen laut Arbeitsministerium direkt vom Mindestlohn profitieren...













Anzeige





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



−Symbolfoto: Polizei

Beamte der Verkehrspolizei Deggendorf wollten am Montagmittag einen ungarischen Autofahrer...



− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



− Foto: dpa

Private Facebook-Nachrichten können mit dem Smartphone bald nur noch über die Messenger-App des...



Land unter hieß es am Montag Nachmittag in der Langdorfer Straße, als sich eine Gewitterfront mit heftigem Starkregen über der Stadt entleerte. − Foto: Winter

Gullys, die das Wasser nicht mehr aufnehmen können, überschwemmte Straßen und Keller...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!