• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.10.2014

Ostbayern

Heute: 20°C - 6°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Obama mit Personenschützern - Foto: dpa
Artikel Panorama

Washington


Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück  


Die Chefin der Leibwache von US-Präsident Barack Obama ist nach einer Pannenserie zurückgetreten. Julia Pierson, Chefin des Secret Service, habe den Rücktritt angeboten und das Ministerium für Heimatschutz habe den Schritt akzeptiert...



  • Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück  
    Artikel Panorama




Düsseldorf/Dresden  |  01.10.2014  |  18:48 Uhr

Jetzt auch Vorwürfe gegen Wachmann in Asylunterkunft in Sachsen

Flüchtlingsheim Burbach: Betreiber des Heimes in Hoyerswerda ist wie in Burbach und Essen das Unternehmen European Homecare. - Foto: Ina Fassbender

Nach dem Misshandlungsskandal in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen ist ein neuer Verdachtsfall in Sachsen publik geworden. In einer Asylbewerberunterkunft in Hoyerswerda soll ein Sicherheitsmann einen Bewohner im Streit verletzt haben. Nach Polizeiangaben gab ein 29-jähriger Tunesier an, von dem 47 Jahre alten Wachmann so schwer gestoßen...





Atlanta  |  01.10.2014  |  18:27 Uhr

USA melden ersten Ebola-Fall außerhalb Afrikas

Der US-Seuchenexperte Anthony Fauci bei einer Anhörung in Washington zur Ebola-Krise. - Foto: Michael Reynolds

Erstmals hat ein Ebola-Infizierter unwissentlich das lebensgefährliche Virus aus Afrika herausgeschleppt: In die USA ist vor rund zehn Tagen ein Mensch eingereist, der sich im westafrikanischen Liberia mit Ebola angesteckt hatte und später erkrankte. Das Virus sei in einem amerikanischen Labor zweifelsfrei nachgewiesen worden...





Berlin/Köln  |  01.10.2014  |  18:26 Uhr

Verfassungsschutz hatte NSU-CD schon 2005 - Innenpolitiker empört

NSU-Prozessakten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte schon 2005 eine CD mit Hinweisen auf die Terrorgruppe. - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Warum konnte die Terrorgruppe NSU trotz zahlreicher V-Leute im rechtsextremen Milieu jahrelang unbehelligt Menschen töten? Das ist nicht nur aus Sicht vieler Politiker bis heute nicht beantwortet. Jetzt sorgt eine CD aus dem Jahr 2005 für Aufregung. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hatte schon mehrere Jahre vor dem Auffliegen des ...





Dortmund  |  01.10.2014  |  18:15 Uhr

Sieben Jahre Haft für Hebamme nach tödlicher Hausgeburt

Hebamme an einem Säuglingsbett. - Foto: Arno Burgi/Symbol

Die Geburt dauerte 17 Stunden und die kleine Greta erstickte, bevor sie zur Welt kam. Eine Ärztin und Hebamme aus Unna ist nun deshalb wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Außerdem wurde ein lebenslanges Berufsverbot verhängt. Die Richter am Dortmunder Schwurgericht sind überzeugt...





Berlin  |  01.10.2014  |  18:09 Uhr

Bundeswehr kämpft mit der Technik: Nun Mängel am "Eurofighter"

Die Pannenserie bei der Bundeswehr nimmt kein Ende. Jetzt gibt es Mängel am "Eurofighter". - Foto: Ingo Wagner/Archiv

Die Pannenserie bei der Bundeswehr trifft nun auch den "Eurofighter". Bei den modernen Kampfjets wurden am hinteren Rumpf fehlerhafte Nietenbohrungen festgestellt. Als Konsequenz stoppte das Verteidigungsministerium die Abnahme neuer Jets. Auf aktuelle Einsätze hat die neue Rüstungspanne allerdings keine Auswirkungen...





Bielefeld  |  01.10.2014  |  17:56 Uhr

Tumult im Prozess um die Tötung von Dano

Der Richtermusste die Zuhörer auf den Besucherplätzen zur Ruhe ermahnen. - Foto: Ina Fassbender

Überschattet von Tumulten hat in Bielefeld der Mordprozess im Fall des getöteten Jungen Dano begonnen. Ein 43-jähriger Nachbar und Vater eines Spielkameraden von Dano soll den Fünfjährigen nach einem Streit an der Haustür zuerst geschlagen und später getötet haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann niedere Beweggründe und Vertuschung als...





Berlin  |  01.10.2014  |  17:54 Uhr

Zwei CDU-Flügel fordern Abbau der kalten Progression

Der Arbeitnehmer- und der Mittelstandsflügel der CDU wollen die kalte Progression spätestens 2017 komplett abschaffen. - Foto: Oliver Berg/Archiv

In der CDU wächst der Druck auf Parteichefin Merkel, die Bürger noch vor der Wahl 2017 steuerlich zu entlasten. So forderten der Arbeitnehmer- und der Mittelstandsflügel überraschend gemeinsam die Abschaffung der sogenannten kalten Progression, bei der der Fiskus bei Lohnerhöhungen mitkassiert. Der Kampf gegen diese Ungerechtigkeit im Steuersystem...





Kobane  |  01.10.2014  |  17:00 Uhr

Internationale Koalition bombardiert IS bei Kobane

Die Terrormiliz IS steht an der Grenze des Nato-Partners Türkei. Foto: Sedat Suna - Foto: dpa

Mit Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) versuchen die USA und ihre arabischen Verbündeten, den Vormarsch der Extremisten auf die nordsyrische Stadt Kobane zu stoppen. Das internationale Bündnis bombardierte IS-Stellungen östlich von Kobane. Die Stadt an der Grenze zur Türkei ist die letzte Bastion in einer Enklave...





Donezk/Kiew  |  01.10.2014  |  16:36 Uhr

Blutige Gefechte erschüttern Waffenruhe in der Ostukraine

Ein Soldat der ukrainischen Nationalgarde in seinem Panzerfahrzeug. - Foto: Roman Pilipey

Mit schwerem Artilleriebeschuss haben sich prorussische Separatisten und Regierungstruppen einen der blutigsten Tage seit Beginn der Waffenruhe vor fast vier Wochen geliefert. Mindestens zehn Menschen starben in der Ostukraine, wie die Aufständischen und der Stadtrat von Donezk mitteilten. Ein Geschoss habe einen Kleinbus in der...





Hongkong  |  01.10.2014  |  16:08 Uhr

Studenten in Hongkong drohen mit Besetzung von Gebäuden

Der heftige Regen konnte den Aktivisten der "Regenschirm-Revolution" wenig anhaben. Foto: Jerome Favre - Foto: dpa

Bei den Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong haben Studentenführer mit einer Besetzung wichtiger Regierungsgebäude gedroht. Sollte Regierungschef Leung Chun-ying nicht bis Donnerstag zurücktreten, wollen sie ihre "Aktionen verschärfen". Es gebe keinen Raum für Dialog. Die Proteste überschatteten den Nationalfeiertag Chinas...





Berlin  |  01.10.2014  |  16:06 Uhr

Makler wollen gegen Mietpreisbremse klagen

Das Bundeskabinett hat nach langer Diskussion die Mietpreisbremse beschlossen. Doch es hagelt Kritik von mehreren Seiten. - Foto: Jens Kalaene

In gefragten Gegenden sollen Mieter in Deutschland künftig vor zu starken Preissprüngen geschützt werden. Das Kabinett beschloss die sogenannte Mietpreisbremse. Das Konzept von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sieht vor, dass bei Neuvermietungen die Miete nur noch höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen soll...





München  |  01.10.2014  |  14:58 Uhr

Bayern beklagt Milliarden-Umverteilung durch Gesundheitsfonds

Teure Gesundheit: Bayern beklagt die Umverteilung von Milliarden Euro durch den Gesundheitsfonds. - Foto: Oliver Berg/Archiv

Neben dem Länderfinanzausgleich beklagt Bayern nun auch die Umverteilung von Milliarden Euro durch den Gesundheitsfonds - zulasten bayerischer Beitragszahler. Nach einem Gutachten im Auftrag der Landesregierung summierten sich die Abflüsse aus dem Freistaat allein 2011 auf 2,16 Milliarden Euro. "Das ist ungerecht...





Rostock  |  01.10.2014  |  14:28 Uhr

Altkanzler Schröder sieht sich als "Russland-Versteher"

Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (l), Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD, M) und der russische Botschafter in Deutschland, Wladimir Grinin (r) beim Russland-Tag. - Foto: Jens Büttner

Ex-Kanzler Gerhard Schröder fühlt sich Russland weiter eng verbunden und will trotz Kritik auch künftig als "Russland-Versteher" für bessere Beziehungen werben. Der Begriff "Russland-Versteher" sei zu einem Kampfbegriff geworden, mit dem jene diskreditiert werden sollten, die eine differenzierte Debatte führen wollten...





Karlsruhe  |  01.10.2014  |  13:34 Uhr

Fall von "Mord ohne Leiche" beschäftigt Bundesgerichtshof

Der Fall eines "Mordes ohne Leiche" beschäftigt den Bundesgerichtshof. Foto: Peter Steffen - Foto: dpa

Eine Mutter verschwindet spurlos, ihr Ehemann soll sie umgebracht haben: Dieser Fall eines "Mordes ohne Leiche" beschäftigt den Bundesgerichtshof (BGH). Die Richter müssen klären, ob der Ehemann zu Recht in einem Indizienprozess vom Landgericht Köln wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Der BGH will sein Urteil am 22...





1
2 3 ... 7











Anzeige





Empfang in Paris: Garhammer-Geschäftsführer Johannes Huber wurde zusammen mit Jutta Blocher vom gleichnamigen Architekturbüro auf die Bühne gebeten, war man doch mit dem gemeinsamen Projekt für den "World Retail Award" nominiert. − F.: privat/Steiml

Das bekannte Modehaus Garhammer hat einen so guten internationalen Ruf, dass es mittlerweile sogar...



Die Alete-Trinkmahlzeit wird mit dem "Goldenen Windbeutel" für die dreisteste Werbelüge "ausgezeichnet". − Foto: foodwatch.de

Die Verbraucherorganisation ...



Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



−Symbolfoto: dpa

Ein 14-jähriger Schüler ist am Mittwoch auf dem Weg zur Schule von zwei Männern geschlagen worden...





Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!