• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Taiwan - Foto: Ritchie B. Tongo
Artikel Panorama

Tainan


Nach Erdbeben in Taiwan: 29 Tote, über 120 Vermisste


Nach dem Erdbeben im Süden Taiwans haben die Rettungskräfte weiter nach rund 120 Vermissten in den Trümmern gesucht. Die Zahl der Toten in der Metropole Tainan stieg auf 29, wie das Katastrophenzentrum mitteilte...



  • Nach Erdbeben in Taiwan: 29 Tote, über 120 Vermisste
    Artikel Panorama




Mainz  |  07.02.2016  |  20:45 Uhr

Sturm bremst Narren aus: Mainzer Rosenmontagszug abgesagt

Bunte Luftballons wehen unter grauem Himmel im Wind. Einige Städte haben sich entschlossen den Rosenmontagszug wegen des Sturmtiefs abzusagen. - Foto: Oliver Berg

Zum ersten Mal in seiner Geschichte muss der traditionelle Rosenmontagszug in der Karnevalshochburg Mainz witterungsbedingt abgesagt werden. Der Mainzer Carneval Verein (MCV) begründete die Entscheidung mit Sturmböen, die der Deutsche Wetterdienst für (den morgigen) Montag vorausgesagt hat. "Die Entscheidung ist ganz klar, die Sicherheit geht vor"...





Straßburg  |  07.02.2016  |  20:43 Uhr

Vor Türkei-Besuch: Merkel trifft Hollande und Schulz

Vor ihrer Reise in die Türkei macht Kanzlerin Merkel in Straßburg halt. Hier trifft sie mit Frankreichs Präsidenten Hollande und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zusammen. - Foto: Frederick Florin

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist vor ihrem Türkei-Besuch zu einem informellen Gespräch mit Frankreichs Präsidenten François Hollande in Straßburg eingetroffen. Die Themen sind nach Angaben diplomatischer Kreise aus Paris die Flüchtlingskrise und der Schengen-Raum ebenso wie die Verhandlungen über den Verbleib Großbritanniens in der EU...





Seoul  |  07.02.2016  |  19:46 Uhr

UN-Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas Raketenstart

Ein vom nordkoreanischen Fernsehen veröffentlichtes Bild zeigt den Start der Rakete. - Foto: KCTV

Der UN-Sicherheitsrat hat den neuen Raketenstart Nordkoreas scharf verurteilt. Das Gremium bereite nun eine weitere Resolution gegen das kommunistische Land vor, kündigte der amtierende Vorsitzende Rafael Ramirez aus Venezuela nach einer Sondersitzung des Rates in New York an. Nordkorea stelle eine ernsthafte Gefahr für den internationalen Frieden...





Mainz/Karlsruhe  |  07.02.2016  |  19:07 Uhr

Anti-Terror-Razzia bei Mainz: Kein Hinweis auf Anschlagspläne

Blaulicht an einem Polizeiauto. Bei Mainz haben Ermittler die Wohnungen von zwei Männern durchsucht. Sie sollen sich in Syrien an terroristischen Vereinigung beteiligt haben. - Foto: Patrick Pleul

Bei einer Anti-Terror-Razzia in der Nähe von Mainz haben Ermittler Wohnungen von zwei Männern durchsucht. Sie seien verdächtig, sich im syrischen Bürgerkrieg an einer ausländischen terroristischen Vereinigung beteiligt zu haben, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft. Hinweise auf konkrete Anschlagsplanungen lägen bisher nicht vor...





Madrid  |  07.02.2016  |  18:12 Uhr

Mutmaßliche Dschihadisten in Spanien gefasst

In den Provinzen Valencia und Alicante im Osten des Landes sowie in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta erfolgten Festnahmen. Foto: Spanish Ministry Of Interior - Foto: dpa

Die spanische Polizei hat sieben mutmaßliche Dschihadisten gefasst, die Terrorgruppen in Syrien und im Irak unter anderem mit Waffen und Geld versorgt haben sollen. Die Festnahmen seien in den Provinzen Valencia und Alicante im Osten des Landes sowie in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta erfolgt, teilte das Innenministerium in Madrid mit...





Berlin  |  07.02.2016  |  18:09 Uhr

Asylpaket-Streit: Maas und de Maizière sollen Lösung finden

Flüchtlinge warten in Simbach am Inn in Bayern auf ihren Grenzübertritt. - Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Nach dem monatelangen Streit über das Asylpaket II gibt es in der Koalition neuen Ärger um die gerade erst beschlossenen Gesetzesverschärfungen. Es geht um die Frage, ob es bestimmten minderjährigen Flüchtlingen verboten werden soll, ihre Eltern nach Deutschland nachzuholen. SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel sagte dem ARD-Hauptstadtstudio...





Bogotá  |  07.02.2016  |  17:11 Uhr

Kolumbien: Mehr als 3100 Zika-Fälle bei Schwangeren

Im Kampf gegen das Zika-Virus wird in Mexiko ein Friedhof mit Insektengift eingesprüht. Stechmücken gelten als Übeträger der Virus. - Foto: Mario Arturo Martinez

Das Zika-Virus verbreitet sich weiter rasch und versetzt vor allem Schwangere in Furcht und Ungewissheit. Kolumbien zähle 3177 infizierte Schwangere, gab Präsident Juan Manuel Santos in der Hauptstadt Bogotá bekannt. Bislang seien jedoch keine Schädelfehlbildungen bei Babys in Verbindung mit einer Zika-Infektion festgestellt worden...





Istanbul/Kilis  |  07.02.2016  |  16:03 Uhr

Assad-Offensive treibt Zehntausende Syrer in die Flucht

Syrische Flüchtlinge in einem Auffanglager im Norden Syriens. Zehntausende Menschen fliehen derzeit vor den Kämpfen in Aleppo in Richtung Türkei. - Foto: Sedat Suna

Trotz Winterkälte verwehrt die Türkei Zehntausenden syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem umkämpften Aleppo den Einlass. Der türkische Grenzübergang Öncüpinar blieb auch am Sonntag dicht, wie Behörden der Grenzprovinz Kilis der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Nach unterschiedlichen Angaben harren seit Tagen zwischen 30 000 und 50 000...





New York  |  07.02.2016  |  15:46 Uhr

Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

Das Atomkraftwerk Indian Point steht etwa 50 Kilometer nördlich von New York und kann etwa ein Viertel des Energiebedarfs der Millionenmetropole decken. Foto: Justin Lane - Foto: dpa

In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Bundesstaat New York ist eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren in Indian Point lägen um das 650-fache über dem Normalwert, erklärte Gouverneur Andrew Cuomo. Das Akw steht rund 50 Kilometer nördlich von New York in der Stadt...





Berlin  |  07.02.2016  |  14:05 Uhr

Bundestagsabgeordnete können mit 250 Euro mehr rechnen

Im Juli können die Abgeordneten des Bundestages mit einer Erhöhung ihrer monatlichen Diäten um rund 250 Euro rechnen. - Foto: Wolfgang Kumm / Illustration

Die 630 Bundestagsabgeordneten können einem Zeitungsbericht zufolge im Juli mit einer Erhöhung ihrer monatlichen Diäten um rund 250 Euro rechnen. Das Plus ist eine Folge der letzten Änderung des Abgeordnetengesetzes. Danach werden die Diäten ab 2016 an die Entwicklung der Bruttolöhne gekoppelt. Sie sollen jeweils zum 1...





Berlin  |  07.02.2016  |  14:00 Uhr

Berliner Senator: Straßen nicht "dem linken Mob" überlassen

Beschädigte Fahrzeuge nach einem Brandanschlag in der Nacht zum Samstag in Berlin. - Foto: Jörg Carstensen

In zwei Nächten in Folge haben in Berlin unbekannte Randalierer Dutzende Autos beschädigt oder in Brand gesteckt. Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Innensenator Frank Henkel macht "linke Chaoten" für die Verwüstungen verantwortlich. "Die Sicherheitsbehörden werden gegen diesen Straßenterror weiter angemessen und konsequent vorgehen"...





Coahuayana  |  07.02.2016  |  13:40 Uhr

Kinderarbeit auf Mexikos Feldern: "Sklavenartige Zustände"

Ein Junge auf Feldern in Coahuayana im mexikanischen Bundesstaat Michoacán bei der Ernte von Chili. Foto: Dalia Villegas Moreno/Archiv - Foto: dpa

Zur Schule ging Rumualdo Chamú Cipriano nur bis zur dritten Klasse. Dann brach der mexikanische Junge mit dem unnachgiebigen Blick ab, um auf die Felder zu ziehen. "Ich bin 13 Jahre alt und denke, dass ich alt genug zum Arbeiten bin", sagt Chamú, der seinen Vornamen nicht leiden kann. Mit den Eltern und seinen drei jüngeren Schwestern sammelt er...





Stade  |  07.02.2016  |  13:03 Uhr

Havariertes Riesenschiff für Bergung vorbereitet

Das rund 400 Meter langes Containerschiff in der Elbe bei Stade. - Foto: Lars Klemmer

Die Arbeiten zur Bergung des in der Elbe auf Grund gelaufenen Containerriesen sind am Wochenende erfolgreich weitergegangen. Inzwischen seien die 2000 Tonnen Schweröl der "CSCL Indian Ocean" und fast 4000 Tonnen Ballastwasser abgepumpt worden, sagte ein Sprecher des Havariekommandos. Nun sollte noch der Rest der 700 Tonnen Gasöl abgepumpt werden...





Athen  |  07.02.2016  |  13:00 Uhr

Zehntausende Migranten in Griechenland angekommen

Mazedonische Polizisten geleiten illegal eingereiste Flüchtlinge zurück zur griechischen Grenze. Allein seit Jahresbeginn haben mehr als 68 000 Menschen von der Türkei zu den griechischen Inseln übergesetzt. - Foto: Georgi Licovski,

Trotz aller Appelle an die Türkei zur besseren Grenzsicherung schwillt der Flüchtlingszustrom nach Griechenland weiter an. Mehr als 68 000 Menschen setzten seit Jahresbeginn von der türkischen Ägäisküste zu den griechischen Inseln über, teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR mit. Allein in den ersten sechs Februartagen kamen demnach 7521...





1
2 3 ... 7






Anzeige











Fotos: Bietau, Schlegel, Hamberger, Süß

Bunt und lustig geht es in diesen Tagen in der Region zu. Das Faschingsfinale geht auf die...



0,00 Promille, so sollte es am Lenkrad eines Autos sein. Ein 23-Jähriger ignorierte dies jedoch am Samstagabend. Foto: Archiv dpa

Von wegen "wer schläft, sündigt nicht". Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Griesbach fuhr am...



Foto: dpa

Einen tränenreichen Prozess hatte Richter Roland Saller im Amtsgericht Deggendorf zu leiten...



"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Pfarrer und Bürgermeister als harte Hunde bei den "devils"-Rockern des Krieger- und Soldatenvereins. − Foto: Rücker

Hofkirchen (Landkreis Passau) erlebte am Faschingssonntag zum zweiten Mal in Folge einen...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!