• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Yukos-Logo - Foto: Yuri Kochetkov/Archiv
Artikel Panorama

Straßburg


Russland zu neuer Milliardenentschädigung verurteilt


Innerhalb weniger Tage ist Russland wegen seines Vorgehens gegen die früheren Eigner des Ölkonzerns Yukos erneut zu einer Entschädigung in Milliardenhöhe verurteilt worden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg sprach den...



  • Russland zu neuer Milliardenentschädigung verurteilt
    Artikel Panorama




Update vor 6 Minuten

München  |  31.07.2014  |  15:14 Uhr

Haderthauer weist Vorwürfe wegen Geldtransfers zurück

Christine Haderthauer und ihr Ehemann Hubert bei einem Staatsempfang. - Foto: Marc Müller/Archiv

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) hat Vorwürfe zurückgewiesen, auch nach 2003 noch maßgeblich in die Geschäfte ihres Mannes bei der Firma Sapor Modelltechnik verwickelt gewesen zu sein. Zwar seien im Jahr 2008 tatsächlich zwei Zahlungen vom Sapor-Geschäftskonto an ihr persönliches Konto geflossen...





Update vor 11 Minuten

Saarbrücken  |  31.07.2014  |  15:11 Uhr

Drei Lottospieler tippen sechs Richtige mit Fünfer-Reihe

Zum zweiten Mal in der Lotto-Geschichte sind am Mittwoch fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen worden. - Foto: Lotto/dpa

Eine außergewöhnliche Reihe aus fünf aufeinanderfolgenden Zahlen beschert drei Lotto-Spielern je rund 263 000 Euro. Sie hatten gewagt getippt - und bei der Ziehung am Mittwoch sechs Richtige erzielt. Den Jackpot mit vier Millionen Euro knackte aber keiner der Gewinner aus Nordrhein-Westfalen und Bayern: Dafür fehlte ihnen die richtige Superzahl...





Update vor 7 Minuten

Berlin  |  31.07.2014  |  14:39 Uhr

Wirtschaftsflügel der Union begehrt gegen Merkel und Seehofer auf

Der Wirtschaftsflügel der Union setzt Kanzlerin Merkel unter Druck, die kalte Progression abzubauen. - Foto: Oliver Berg/Archiv

Der Wirtschaftsflügel der Union begehrt gegen die Steuerpolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer auf. Die Parteispitzen verstießen mit der weiteren Akzeptanz der sogenannten Kalten Progression gegen das Wahlkampfversprechen, keine Steuern zu erhöhen. Das machten der Vorsitzende der Mittelstands- und...





Update vor 45 Minuten

Kiew  |  31.07.2014  |  14:38 Uhr

Ukraine führt 1,5 Prozent Kriegssteuer ein

Applaus im ukrainischen Parlament für Regierungschef Arseni Jazenjuk. - Foto: Sergey Dolzhenko

Die Ukraine hat eine Kriegsabgabe von 1,5 Prozent auf alle steuerpflichtigen Privateinkommen im Land eingeführt. Diese soll bis zum 1. Januar 2015 gelten. Das beschloss das Parlament in Kiew am Donnerstag mit großer Mehrheit. Mit der Steuer soll die umstrittene "Anti-Terror-Operation" im Osten des Landes finanziert werden...





Berlin  |  31.07.2014  |  13:54 Uhr

Rund 1,4 Millionen Türken wählen Präsidenten in Deutschland

Auf dem Messegelände in Karlsruhe wird ein Stimmzettel eingeworfen. Für vier Tage verwandelt sich die Messe in ein Wahllokal. - Foto: Uli Deck

Rund 1,4 Millionen Türken in Deutschland sind seit Donnerstag aufgerufen, in sieben Städten quer durch die Republik in riesigen Wahllokalen ihren neuen Staatspräsidenten zu wählen. In Berlin hat die Türkei das Olympiastadion angemietet, anderswo wurden Messehallen zu Wahllokalen umfunktioniert. Es ist das erste Mal...





Brüssel  |  31.07.2014  |  13:31 Uhr

Wirtschaftssanktionen gegen Russland ab Freitag in Kraft

Die Regierung in Moskau droht mit einer harten Reaktion. - Foto: Mikhail Klimentyev / Ria Novosti/ KREMLIN POOL

Die 28 EU-Regierungen haben die Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union gegen Russland am Donnerstag offiziell beschlossen. Dies teilte der EU-Ministerrat in Brüssel mit. Mit den Strafmaßnahmen, die in einem schriftlichen Verfahren gebilligt wurden, soll Russlands Präsident Wladimir Putin dazu gebracht werden...





Den Haag  |  31.07.2014  |  13:23 Uhr

OSZE und Experten erreichen Absturzstelle von Flug MH17

Die Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine. - Foto: Igor Kovalenko/Archiv

Nach tagelangen vergeblichen Versuchen haben Vertreter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) die Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine erreicht. Auch einige australische und niederländische Experten seien in dem Gebiet angekommen, meldete die niederländische Regierung am Donnerstag in Den Haag...





Tel Aviv/Gaza  |  31.07.2014  |  12:58 Uhr

Israel weitet seine Offensive im Gazastreifen aus

Jugendliche stehen vor ihrem zerstörten Klassenraum einer UN-Schule im Gazastreifen. - Foto: Mohammed Saber

Trotz immer größerer Not der palästinensischen Bevölkerung treibt Israel die Militäroffensive im Gazastreifen weiter voran. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte am Donnerstag, Vorschläge für eine Waffenruhe seien nur akzeptabel, wenn Israel weiter die Tunnelanlagen im Gazastreifen zerstören könne...





München  |  31.07.2014  |  06:53 Uhr

ADAC warnt vor langen Staus zum Ferienbeginn

Pkw und Lkw stauen sich auf der Autobahn A9. - Foto: Jan Woitas/Archiv

Mit dem Ferienbeginn in Bayern, Baden-Württemberg, Bremen und Niedersachsen haben ab dieser Woche Schüler in ganz Deutschland frei. Vor allem am Freitag und am Samstag rechnen Verkehrsexperten deshalb mit langen Staus. Wer nicht unbedingt in den Urlaub starten müsse, solle besser zu Hause bleiben, empfahl der ADAC...





Kiew/Den Haag  |  25.07.2014  |  10:37 Uhr

USA werfen Russland ein aktives Eingreifen in Kämpfe vor

Separatisten in der Ostukraine. - Foto: Igor Kovalenko

In der Ukraine-Krise haben die USA neue Vorwürfe gegen Russland erhoben. Es gebe Anzeichen dafür, dass russische Militärs mit Artillerie von russischem Gebiet auf ukrainische Einheiten schössen, sagte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Marie Harf. Sie berief sich auf Hinweise von Geheimdiensten befreundeter Staaten...





Passau/Berlin  |  25.07.2014  |  06:23 Uhr

Dobrindt fordert höchste Wachsamkeit auf Autobahnen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). − Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Die Zahl der gefährlichen Hitzeschäden, der sogenannten Blow-ups, auf den deutschen Autobahnen hat in den vergangenen Wochen deutlich zugenommen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zeigt sich alarmiert und fordert die Länder und Autobahnmeistereien zu höchster Wachsamkeit auf. "Die Infrastruktur ist das zentrale Nervensystem unseres...





Berlin  |  03.07.2014  |  13:46 Uhr

Breite Mehrheit im Bundestag: Mindestlohn beschlossen

− Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Nach monatelangen zähen Verhandlungen in der großen Koalition ist die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns beschlossene Sache. Der Bundestag stimmte am Donnerstag mit großer Mehrheit der Lohnuntergrenze von 8,50 Euro pro Stunde zu. Rund vier Millionen Menschen sollen laut Arbeitsministerium direkt vom Mindestlohn profitieren...





Straßburg  |  01.07.2014  |  12:23 Uhr

SPD-Politiker Martin Schulz als EU-Parlamentspräsident wiedergewählt

− Foto: Etienne Laurent/dpa

Das neu konstituierte Europaparlament hat den SPD-Politiker Martin Schulz (58) wieder zu seinem Präsidenten gewählt. Schulz erhielt am Dienstag in Straßburg bereits im ersten Wahlgang die erforderliche absolute Mehrheit. Von 621 abgegebenen Stimmen entfielen auf den deutschen Sozialdemokraten 409 Stimmen. Schulz tritt damit seine zweite Amtszeit an...













Anzeige





Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



− Foto: Archiv dpa

Eine Frau ist in Erding mit eingeschlagenem Schädel aufgefunden worden. Fast zur selben Zeit warf...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Festlich gekleidet zogen die Tanzpaare zum Abschlussball ein. − Foto: Greilich

Tropische Temperaturen haben die Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule und Realschule...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!