• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Alexander Litwinenko - Foto: dpa
Artikel Panorama

London/Moskau


Mysteriöser Tod von Litwinenko wird öffentlich untersucht


Mehr als acht Jahre nach dem mysteriösen Tod des früheren Sowjet-Spions Alexander Litwinenko wird der mutmaßliche Agentenmord öffentlich vor Gericht aufgerollt. Marina Litwinenko, die Witwe des mit der radioaktiven Substanz Polonium 210 vergifteten...



  • Mysteriöser Tod von Litwinenko wird öffentlich untersucht
    Artikel Panorama




Mexiko-Stadt  |  27.01.2015  |  21:48 Uhr

Mexiko: Staatsanwalt erklärt verschleppte Studenten für tot

Forensiker sichern auf einer Müllhalde im mexikanischen Bundesstaat Guerrero Spuren. Die Behörden haben die vor Monaten entführten Studenten für tot erklärt. - Foto: Lenin Ocampo

Vier Monate nach der Entführung Dutzender Studenten in Mexiko haben die Behörden die jungen Leute für tot erklärt. "Die Beweise erlauben uns festzustellen, dass die Studenten entführt, getötet und verbrannt wurden." Das sagte Generalstaatsanwalt Jesús Murillo Karam am Dienstag. "Das ist die Wahrheit. Daran gibt es keinen Zweifel." Am 26...





Kiel  |  27.01.2015  |  21:17 Uhr

Kieler Keime: Klinik-Chef verärgert über Reha-Zentren

An der Uniklinik Kiel haben multiresistente Keime Opfer gefordert. - Foto: Carsten Rehder

Wegen der Ausbreitung eines gefährlichen Keims am Uniklinikum in Kiel sollen sich Reha-Einrichtungen in Schleswig-Holstein gegen die Aufnahme von Patienten aus der Klinik sperren oder Auflagen machen. "Wir haben Hinweise, dass sich neun Einrichtungen verweigern oder ein Srceening - eine Untersuchung über Keime - zur Bedingung machen"...





New York/Boston  |  27.01.2015  |  21:14 Uhr

Schnee in den USA: Das ganz große Chaos bleibt aus

Nur Fahrzeuge für die Räumungsarbeiten waren in New York unterwegs. - Foto: Jason Szenes

Heftiger Schneefall hat den Nordosten der USA vielerorts in eine Winterlandschaft verwandelt. Die Metropole New York wurde aber von der Unwetterfront "Juno" entgegen der Vorhersagen weitgehend verschont. Warnungen vor einem heftigen Schneesturm - einem sogenannten Blizzard - galten am Dienstag noch für die nordöstlich gelegene Neuengland-Region mit...





Mainz  |  27.01.2015  |  20:42 Uhr

Bericht: Zunahme der Gewalt gegen Migranten seit Beginn von Pegida

Im mittelfränkischen Vorra wurden im Dezember drei für Flüchtlinge vorgesehene Unterkünfte in Brand gesetzt. - Foto: ToMa

Seit Beginn der Pegida-Demonstrationen im Herbst 2014 hat sich die Gewalt gegen Flüchtlinge, Migranten und ihre Unterkünfte nach Recherchen von "Report Mainz" mehr als verdoppelt. In den drei Monaten vor dem ersten Pegida-Marsch am 20. Oktober habe es bundesweit 33 Übergriffe auf Migranten und Flüchtlinge gegeben, in den drei Monaten danach 76...





Auschwitz/Berlin  |  27.01.2015  |  19:14 Uhr

KZ-Überlebende erinnern zum Jahrestag der Befreiung an Auschwitz

Gedenken im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. - Foto: Andrzej Grygiel

70 Jahre nach der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau haben Überlebende des Holocaust zum Kampf gegen Intoleranz, Gleichgültigkeit und Antisemitismus aufgerufen. "Wir alle müssen uns erinnern", sagte der Auschwitz-Häftling Roman Kent. Vor fast 50 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt...





Mainz  |  27.01.2015  |  18:01 Uhr

CDU-Vize Klöckner lässt Vorwürfe zu Hitler-Gruß zurückweisen

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner weist den Vorwurf zurück, dass sie den Hitlergruß als freie Meinungsäußerung wertet. - Foto: Boris Roessler/Archiv

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat Vorwürfe zurückweisen lassen, für sie falle der verbotene Hitlergruß unter das Recht der freien Meinungsäußerung. In einem Interview des dpa-Landesdienstes Rheinland-Pfalz hatte sie zum Pegida-Kundgebungsverbot in Dresden und einem "Hitler-Foto" von Pegida-Gründer Lutz Bachmann gesagt: ...





Berlin  |  27.01.2015  |  16:55 Uhr

Buschkowsky hört als Bürgermeister von Berlin-Neukölln auf

Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin-Neukölln und der bundesweit wohl bekannteste Lokalpolitiker, tritt zurück. - Foto: Matthias Balk/Archiv

Er konnte poltern und ironisch zuspitzen: Mit seiner drastischen Wortwahl machte sich der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), bundesweit einen Namen. Nun tritt er ab. Der streitbare Sozialdemokrat - einer der bekanntesten Lokalpolitiker Deutschlands - bat den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD), ihn zum 1...





Athen  |  27.01.2015  |  16:41 Uhr

Griechenlands neue Regierung steht: Spar-Gegner am Ruder

Tsipras hat bereits den Amtseid als neuer Ministerpräsident abgelegt. - Foto: Simela Pantzartzi

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat in seinem Kabinett zwei scharfen Kritikern der Sparpolitik die Zuständigkeit für Finanzen gegeben. Der Ökonom Giannis Varoufakis (53) soll als Finanzminister Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern führen, wie ein Regierungssprecher mitteilte...





Buenos Aires  |  27.01.2015  |  15:28 Uhr

Nach Nisman-Tod: Argentiniens Geheimdienst unter der Lupe

Argentiniens Präsidentin, Cristina Fernández de Kirchner, geht in die Offensive. - Foto: Presidency

Argentiniens Staatspräsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat rund eine Woche nach dem ungeklärten Tod des Staatsanwaltes Alberto Nisman eine umfassende Reform der Geheimdienste angekündigt. Das bisher als Geheimdienst fungierende "Secretaría de Inteligencia" (SI) soll aufgelöst und durch eine Bundesagentur für Geheimdienste ersetzt werden...





Hannover/Frankfurt  |  27.01.2015  |  15:21 Uhr

Dutzende Verletzte bei Demonstrationen für und gegen Pegida

Bei Protesten gegen Hagida nehmen Polizisten einen Gegendemonstranten vorübergehend fest. - Foto: Julian Stratenschulte

Bei einer Demonstration gegen die islamkritische Pegida-Bewegung sind in Hannover 29 Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Pegida-Gegnern und der Polizei. Beide Seiten hätten Pfefferspray versprüht. Dabei erlitten 24 Beamte und fünf Demonstranten Verletzungen...





Kobane  |  27.01.2015  |  15:05 Uhr

Kurden bejubeln Sieg über IS-Miliz in Kobane

Nach monatelangen Kämpfen haben kurdische Kämpfer die Terrormiliz vollständig aus Kobane vertrieben. - Foto: dpa

Über vier Monate belagerten Dschihadisten die kurdische Stadt Kobane in Nordsyrien. Nun haben die kurdischen Verteidiger Kobanes das letzte Haus zurückerobert. Vom Irak bis in die Türkei feiern Kurden den Sieg als Anfang vom Ende des IS. Dutzende Kurden hätten sich mit Fahnen an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien versammelt...





Hamburg  |  27.01.2015  |  14:45 Uhr

DAK: Rekordkrankenstand bei psychischen Erkrankungen

Depressionswetter: Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. - Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. Einer Erhebung der DAK zufolge entfielen im vergangenen Jahr knapp 17 Prozent aller Ausfalltage auf Depressionen, Angststörungen und andere psychische Leiden. Das ist ein Plus von knapp 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr...





Madrid  |  27.01.2015  |  14:31 Uhr

Ursache des Absturzes in spanischem Militärstützpunkt unklar

Bei dem Unglück starben zehn Nato-Soldaten. - Foto: Efe Tv

Einen Tag nach dem Flugzeugunglück mit elf Toten in einem spanischen Militärstützpunkt gibt es noch keine Hinweise auf die Ursache der Katastrophe. Die Untersuchungen stünden erst am Anfang, sagte ein spanischer Militärsprecher. Ein griechischer Kampfjet war am Montag unmittelbar nach dem Start zu einem Nato-Übungsflug auf den Luftwaffenstützpunkt...





Berlin  |  27.01.2015  |  13:36 Uhr

Streit um Arbeitsschutz: Nahles "sehr verärgert"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und BDA-Präsident Ingo Kramer geben ein Pressestatement ab. - Foto: Bernd von Jutrczenka

Kurz vor geplanten Neuregelungen zum Arbeitsschutz in Deutschland hat Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) Kritik der Wirtschaft ungewöhnlich scharf zurückgewiesen. "Über Ihre Kritik und Ihre Äußerungen (...) bin ich sehr verärgert", schrieb Nahles an Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Der Brief lag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vor...





1
2 3 ... 7











Anzeige





60 Meter hoch ist das Bettenhaus des Universitätsklinikums Großhadern, das für eine dreistellige Millionensumme abgerissen und neugebaut werden soll. − Foto: Tobias Hase/dpa

Die Staatsregierung plant einen teuren Krankenhaus-Neubau in München. Das 200 Meter lange und 60...



Im Januar 2016 soll Baubeginn sein für die Neuentwicklung des rund 16000 Quadratmeter großen Areals der einstigen Innstadt-Brauerei. Angedacht sind dort vor allem Wohnbebauung für rund 200 Menschen. − Foto: Karl

Vor drei Monaten wurde das große Projekt angekündigt: Im Lauf der kommenden drei...



Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Die Inhaber der Pizzeria "Al Camino" in Blossersberg eröffnen bis voraussichtlich Mai im ersten Stock dieser Ausstellungsräume an der Hafnerhöhe ein neues italienisches Restaurant, das auch mittags geöffnet haben soll. − Foto: Ober

In die Viechtacher Gastro-Szene kommt Bewegung. Das wurde bei der Sitzung des Bauausschusses am...



Joachim Grah und ein Moped mit Rüssel: Das sind eine der ersten Gäste
auf dem noch fast leerem Areal im Hexenkessel von Loh. − Foto: Haydn

Ja, es funktioniert scheinbar ganz gut. Die Biker, die ankommen, tun das wirklich wieder auf zwei...





Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



− Foto: dpa

Das Kultusministerium will den Islam-Unterricht an bayerischen Schulen deutlich ausweiten...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



"Zu viele Verordnungen verderben den Brei", finden die Wirte Ingrid und Markus Buchner. "Allergen-Fußnoten" gibt es in ihrer Speisekarte nicht. Stattdessen beraten die Rudertinger Allergiker persönlich. −Foto: Döbber

In der bayerischen Gastronomiebranche wächst der Ärger über die seit Dezember geltende...



In der BR-Sendung trifft Veronika Brunner (Senta Auth) auf Markus Söder. − Foto: BR/Marco Orlando Pichler

Der Bayerische Rundfunk gerät wegen des Gastauftritts von Finanzminister Markus Söder (CSU) in der...





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Das Krankenhaus Pfarrkirchen. In einem Papier der Geschäftsführung wird die Schließung des Hauses als Alternative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Kliniken-GmbH genannt. − Foto: Wanninger

Es sind nur eineinhalb locker beschriebene DIN-A-4-Seiten, der Text wirkt wie hastig...



Alexandra Balint aus Hengersberg.

Deggendorf. Die DSDS-Jury aus diesem Jahr hätte vermutlich ihre wahre Freude an den Finalisten bei...



Dicht gedrängt saßen und standen die Zuhörer im Sitzungssaal, als der Marktgemeinderat die Flächennutzungsplanänderung für die Sportanlage des TSV Triftern in Voglarn behandelte. Groß diskutiert wurde aber nicht, das Thema war nach ein paar Minuten vom Tisch. − Foto: Wanninger

Triftern. Vor dem Rathaus alle Parkflächen belegt, der Sitzungssaal übervoll...



Viel im Sitzen zu arbeiten, das kann gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen...





Aktuell in Ihrer Heimatzeitung


Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!