Wiederholt sich 2015?
Zahl ankommender Flüchtlinge in Bayern steigt rapide: Landräte warnen vor Überlastung

09.02.2023 | Stand 17.09.2023, 3:32 Uhr |

Kilometerlange Flüchtlingskolonnen, heillos überfüllte Boote, ungeduldig wartende Menschenmassen an europäischen Grenzen: Die Bilder der sogenannten Flüchtlingskrise von 2015 sitzen Vielen noch tief im Gedächtnis – gerade in Bayern, wo das Gros der Asylsuchenden erstmals deutschen Boden betrat. „2015 darf sich nicht wiederholen“, hört man seither immer wieder. Doch die Zahl der Asylanträge steigt, und Landräte schlagen Alarm.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?