Kokain und Marihuana
Zwei Männer auf der A8 in Traunstein mit Drogen erwischt – 39-Jähriger in U-Haft

12.02.2024 | Stand 13.02.2024, 9:23 Uhr |

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei noch weitere Drogen.  − Symbolbild: dpa

Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte zwei Männer auf einem Rasthof an der A8. Dabei fanden sie laut der Polizei Traunstein Drogen. Zusammen haben dann die Kripo und die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen die beiden eingeleitet. Ein Tatverdächtiger sitzt nun in Untersuchungshaft.



Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr kontrollierten Beamte der Grenzpolizei Piding zwei Kroaten – einen 39-Jährigen und einen 47-Jährigen – an der Tank- und Rastanlage Hochfelln Nord. Sie fanden bei einer Leibeskontrolle an den Männern geringe Mengen an Kokain und Marihuana.

Weitere Drogen in Münchener Wohnung gefunden



Im Auto fanden die Polizisten noch mehr Drogen: 13 Gramm Kokain, 23 Gramm Marihuana und zwei Liter kokainhaltige Flüssigkeit. Alles wurde von den Beamten beschlagnahmt.

Beide Tatverdächtige wurden noch vor Ort vorläufig festgenommen. Die Wohnungen der Männer wurden daraufhin auch durchsucht. In der Münchener Wohnung des 39-Jährigen kamen dann etwa 30 Gramm Kokain und 700 Gramm Haschisch und Marihuana zum Vorschein.

Gegen ihn wurde schließlich ein Haftbefehl erlassen und der 39-Jährige wurde in eine JVA eingeliefert.

Gegen beide Tatverdächtige wird noch ermittelt.

− fk