Auffahrunfall
Unfall in Bergen: Kleinkind (1) muss verletzt ins Krankenhaus

09.03.2024 | Stand 09.03.2024, 7:43 Uhr |

Bei einem Auffahrunfall am Freitag in Bernhaupten wurde ein Kleinkind verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  − Symbolbild: Daniel Karmann/dpa

Bei einem Auffahrunfall am Freitag in Bernhaupten (Gemeinde Bergen im Landkreis Traunstein) wurde ein Kleinkind verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.



Am Freitagvormittag fuhr eine 36-jährige Grabenstätterin mit ihrem Renault auf der Bahnhofstraße in Richtung Autobahn. Mit ihr im Fahrzeug saß ihre einjährige Tochter.

Ein 40-jähriger Traunreuter fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem VW unmittelbar hinter der Grabenstätterin und aus Unachtsamkeit auf deren Auto auf. Die Tochter der Grabenstätterin musste mit dem Rettungsdienst zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus verlegt werden. Alle weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die dabei entstandenen Sachschäden werden auf jeweils rund 5000 Euro geschätzt.

− nb