Magische Bühnenmomente
Kulturblos’n Mariakirchen präsentiert Familienmusical „Vom Geist der Weihnacht“

21.09.2023 | Stand 21.09.2023, 16:00 Uhr |

Die Proben für das Stück laufen bereits auf vollen Touren. − Fotos: red

Die Vorbereitungen der Kulturblos’n Mariakirchen für die Aufführungen des Musicals „Vom Geist der Weihnacht“ dem bekannten Klassiker „A Chrismas Carol“ von Charles Dickens laufen längst auf vollen Touren. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Der Inhalt: Der Geizhals Ebenezer Scrooge wird in der 1843 erschienen Geschichte von drei Geistern heimgesucht. Die Begegnungen der übernatürlichen Art zwingen den Protagonisten zum Nachdenken über sein Leben und schließlich zur Veränderung desselbigen.

Das darauf basierende Musical stammt aus der Feder von Dirk Michael Steffan unter Mitarbeit von Michael Tasche und feierte im Jahr 2001 Uraufführung in Oberhausen. Seitdem war die aufwendige Produktion mehrmals in berühmten Theatern mit bekannten Schauspielern zu sehen und versetzt in erster Linie Familien in wohlige Weihnachtsstimmung. Heuer wird „Vom Geist der Weihnacht“ vom Verein Kulturblos’n Mariakirchen in die Region geholt. Spielzeit ist vom 25. November bis zum 10. Dezember im Saal des Hofwirts in Mariakirchen.

Schon seit 2019 sitzt Regisseurin Susanne Frank laut Mitteilung der Kulturblos’n an der Planung. Aufgrund der umfangreichen Vorbereitungen und Pandemie musste das Musical mehrmals verschoben werden. Doch nun wird seit Januar 2023 fleißig geprobt, organisiert und gearbeitet. Etwa 25 Mitwirkende sind alleine auf der Bühne zu sehen, darunter sechs Kinderdarsteller. Besonders groß war die Freude über die Zusage der professionellen Musicaldarstellerin Kathi Kattinger, die den Engel verkörpert. Neben ihr stehen die Hauptdarsteller Gerhard Attenberger, in der Rolle des Ebenezer Scrooge, und Stephan Attenberger als Geist des Jacob Marley auf der Bühne.

Musikalisch umrahmt wird das Musical von einer eigenen Band, ebenso mit Geige und Chorgesang. Auch viele Kostüme wurden selbst entworfen und genäht, dafür gab es auch eine Spende der Firma Montana. Um die Darsteller gut in Szene setzen zu können, wurde eine Gruppe für den Bühnenbau aus Vereinsmitgliedern zusammengestellt, die gemeinsam mit dem Technikteam eine wunderbare Kulisse schaffen. Ebenso stammt die Tanz-Choreographie aus eigenen Reihen und bietet mit Gesang und Schauspiel eine große Herausforderung für die Laien-Schauspieler des Vereins.

Doch der gemeinnützige Familienverein Kulturblos’n Mariakirchen e.V. ist bühnenerfahren. Seit der Gründung 1990 werden regelmäßige aufwendige Projekte gestartet und durch Susanne Frank mit ihrem Team zum Erfolg geführt: von Freilufttheatern wie „Robin Hood“ und „Der Sommernachtstraum“ über Events wie „It’s Showtime“ und „Mystische Nacht“ bis hin zur bereits mehrmals aufgeführten „Mariakirchner Passion“.

Mit „Vom Geist der Weihnacht“ bietet der Kultur- und Heimatpreisträger nach eigener Mitteilung heuer in sechs Aufführungen „das Musical für die ganze Familie, wieder mit einem überragenden Ensemble, magischen Momenten und mit viel Liebe zum Detail“.

Die Tickets kosten 25 Euro, für Kinder bis einschließlich 14 Jahren 17 Euro. An die Karten kommt man ab sofort über den Online-Ticketshop auf www.kulturblosn.de oder vor Ort über die Vorverkaufsstelle im Schlossparkhotel Mariakirchen.

− red