Schäden nach Unwetter
Keller überflutet, Straßen gesperrt: Extreme Wassermassen im westlichen Landkreis

Feuerwehr, Polizei und THW im Einsatz

16.08.2023 | Stand 12.09.2023, 23:27 Uhr |

Vollgelaufene Keller und überflutete Straßen: Ein schweres Unwetter ist am Dienstagnachmittag über Teile des Landkreises niedergegangen. Vor allem der westliche Landkreis mit den Gemeinden Massing und Unterdietfurt war betroffen. Teilweise war die B 388 zwischen den beiden Orten komplett überflutet. Die Feuerwehren, das Technische Hilfswerk (THW) und die Polizei waren im Einsatz, um die Schäden in den betroffenen Gemeinden zu minimieren.

Gegen 16.30 Uhr öffneten sich die Schleusen: Im Westen des Landkreises seien in kurzer Zeit 50 bis 75 Liter Regen pro Quadratmeter vom Himmel gekommen, schildert ein Reporter vor Ort.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?