Kirchdorf im Wald
Bürgerbegehren zur Kläranlagen-Sanierung: Gemeinderat sagt nein

Bürgermeister: In mehrfacher Hinsicht unzulässig – Empörung unter den Zuhörern – Initiatoren wollen neues Begehren starten

27.04.2023 | Stand 16.09.2023, 22:59 Uhr |

Das Bürgerbegehren ist vom Tisch – zumindest vorerst. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Mittwoch mit breiter Mehrheit (eine Gegenstimme) das Begehren für unzulässig erklärt, das auf ein Abspecken der Planung für die Kläranlagen-Sanierung abzielte. Die Reaktion der Initiatoren folgte auf dem Fuß: Noch in der teilweise turbulenten Sitzung mit einem guten Dutzend Zuhörern kündigten sie lautstark einen neuen Anlauf an.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?