Aidenbach
Landjugend hat eine neue Vorstandschaft: Simon Eggerstorfer als Vorsitzender bestätigt

27.02.2023 | Stand 17.09.2023, 1:58 Uhr |

Engagiert: Bürgermeister Karl Obermeier (Mitte) und 1. Vorsitzender Simon Eggerstorfer (2.v.r.) mit der Landjugend-Vorstandschaft. −Foto: VA

Zusammenhalt und gemeinsame Aktivitäten bilden den Kern der Landjugend-Arbeit. Doch müssen dafür auch junge Leute Verantwortung übernehmen. In Aidenbach wurden dafür die Weichen neu gestellt. Wahlen standen an bei dem Verein.

In der Jahreshauptversammlung wurde Vorsitzender Simon Eggerstorfer im Amt bestätigt, seine Stellvertreter wurden mit Timo Baumgartner und Simon Ratzesberger dagegen neu gewählt. Mädchenbeauftragte bleibt weiterhin Eva Müller. Das Amt des Kassiers bekleidet als „Neue “ Viktoria Wagner. Für die schriftlichen Angelegenheiten ist zukünftig Matthias Ungnadner zuständig. Zu Beisitzern wurden Simon Müller, Luca Sager, Leni Emmer, Sarah Plattner und Stephan Grabler gewählt.

Bürgermeister Karl Obermeier, der die Neuwahlen geleitet hat, bedankte sich in seinem Grußwort bei der bisherigen Vorstandschaft für die hervorragende Zusammenarbeit und sicherte auch der neuen Führung seine volle Unterstützung zu.

In einer multimedialen Bilderpräsentation wurden die „Momente“ der vergangenen zwei Jahre präsentiert und die sehr guten Finanzen dargestellt.

Der wiedergewählte Ortsvorsitzende Simon Eggerstorfer schloss die Versammlung mit einem Ausblick auf das bevorstehende Vereinsjahr, für das bereits mehrere Veranstaltungen geplant sind. Für was auch noch Zeit sein musste: für ein gemeinsames Foto der neu gewählten Vorstandschaft mit Bürgermeister Karl Obermeier und der Bezirksvorsitzenden Monika Nachreiner.

− va