Früher war mehr Beinewerfen
Der Faschingsgala am Landestheater in Passau fehlt der Esprit

Auf der Bühne keine Röcke, auch keine Beine, der Can-Can ist zum pflichtschuldigen Instrumentalstück abgespeckt

09.02.2024 | Stand 09.02.2024, 17:09 Uhr |

Nicht so lange her, da wirbelten beim Can-Can die Röcke, blitzten die Rüschen, und die Beine flogen in schwindelnde Höhen. 2024 ist es Mode, sich in Kollektivdepression zu suhlen. Vereinzelt tragen die Theaterbesucher Hütchen in der Faschingsgala des Landestheater Niederbayern in Passau am unsinnigen Donnerstag, auf der Bühne keine Röcke, auch keine Beine, der Can-Can ist zum pflichtschuldigen Instrumentalstück abgespeckt, der Applaus kommt kurz und wohlwollend.

24 Nummern dirigiert der 2026 scheidende GMD Basil Coleman, die Konzeption stammt vom 2022 geschiedenen Geschäftsführer Rudi...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?