Schwerer Unfall
Auto über Kreisverkehr an der B8 bei Vilshofen katapultiert: Fahrer (34) verletzt

28.02.2024 | Stand 29.02.2024, 11:41 Uhr |

Das Autowrack nach dem spektakulären Unfall auf der B8 bei Vilshofen (Landkreis Passau). − Foto: Elsberger

Ein spektakulärer Unfall hat sich am späten Mittwochnachmittag auf der B8 bei Vilshofen (Landkreis Passau) ereignet.



Ein 34-jähriger Autofahrer aus der Oberpfalz war laut Polizei gegen 17.30 Uhr auf der B8 in Richtung Passau unterwegs. Aus zunächst unbekannter Ursache sei er ins Schleudern geraten und wurde mit seinem Fahrzeug über den neuen Kreisverkehr an der B8 bei Vilshofen katapultiert. Er landete anschließend im gegenüberliegenden Straßengraben.

Rettungskräfte befreien Autofahrer aus Auto



Der 34-Jährige wurde laut Polizei von Rettungskräften aus seinem Auto befreit und zur stationären Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen habe er mittelschwere Verletzungen erlitten.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden im oberen vierstelligen Bereich. Der Verkehr wurde bis zur Räumung der Unfallstelle vorbeigeleitet.

− ekj/cav/lha