Besonders schwerer Fall des Diebstahles
2550 Euro teures Rad weg: Polizei bittet um Hinweise

21.04.2024 | Stand 21.04.2024, 15:00 Uhr |

Der unbekannte Fahrraddieb hat mit ernsten Konsequenzen zu rechnen. − Foto: Stephan Jansen dpa/lby

Alles andere als ein Kavaliersdelikt: Am Samstag, 20. April, hat zwischen 13 und ca. 23.30 Uhr ein unbekannter Täter vom Fahrradabstellplatz am Bahnhof in Dingolfing ein versperrtes Pedelec entwendet, teilt die Polizei mit. Der entstandene Beuteschaden beträgt ca. 2550 Euro. Die Polizeiinspektion Dingolfing hat gegen den bislang unbekannten Täter ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahles eingeleitet. Hinweise zu Tat oder Täter nimmt die Polizeiinspektion Dingolfing unter ✆087313144-0 entgegen.

− lnp