Unverhoffter Badespaß
Sommerliche Temperaturen: Wöhrseebad in Burghausen öffnete am Wochenende bei freiem Eintritt

07.04.2024 | Stand 07.04.2024, 19:07 Uhr |

Zum Paddeln, Schwimmen und Sonnen lud das Wöhrseebad am Wochenende ein. Wegen der hohen Temperaturen öffnete es außerordentlich. Offizieller Badestart ist dann am 1. Mai. − Fotos: Gabriel

Reger Betrieb herrschte am Wochenende im Wöhrseebad. Während die meisten das Sonnenbad auf den Liegewiesen vorzogen, stürzten sich trotz bescheidener 15,3 Grad Wassertemperatur auch einige in das klare, grünliche Wasser des Wöhrsees. Unter ihnen: Martin Pilzweger, der den Ausflug „nicht mutig“ findet. Er schwimme das ganze Jahr über, auch bei Eis und Schnee, da seien 15 Grad kein Problem. Trotzdem freute es ihn, dass das Bad am Wochenende geöffnet hatte und so viele Leute gekommen sind: „Da pulsiert das Leben wieder.“ Auch Markus Furtner vom Wöhrseecafé war davon angetan, dass die Stadt so spontan reagierte und das Bad außerordentlich öffnete – und davon, dass der Andrang so groß war. Er sei zufrieden mit dem Geschäft. Heute kehrt wieder Ruhe ein im Bad. Vor dem Saisonstart am 1. Mai muss noch einiges vorbereitet werden, erklärt die Bäderleitung. Trotzdem behält sie sich vor, das Bad bei passendem Wetter auch am kommenden Wochenende wieder zu öffnen.