Zeichen am Himmel

Kurz nach Benedikts XVI. Tod: Regenbogen über Altöttinger Gnadenkapelle

01.01.2022 | Stand 02.01.2023, 12:37 Uhr

Die Aufnahme stammt von dem Altöttinger Franz Steiner, der die Himmelserscheinung um 10.55 fotografierte - genau 20 Minuten nach der Todesnachricht −Foto: Steiner

Ein Regenbogen erstrahlt über der Gnadenkapelle in Altötting - kurz nach dem Tod Benedikts XVI.



Die Aufnahme stammt von dem Altöttinger Franz Steiner, der die Himmelserscheinung um 10.55 fotografierte - genau 20 Minuten nach der Todesnachricht. Den exakten Todeszeitpunkt gab der Vatikan später mit 9.34 Uhr an.

Die Region trauert um Benedikt XVI.: Fotos, Videos, Eindrücke und weitere Artikel finden Sie in unserem Liveblog.

„Für mich war das fast wie ein kleines Zeichen, dass er sich verabschiedet hat“, erzählt Steiner über den Moment am Kapellplatz. Als er sich einige hundert Meter weiter noch einmal umdrehte, war der Regenbogen verschwunden.

− red