Verursacher fährt einfach weiter
Das hat Konsequenzen: 17-Jähriger in Unfall auf der A94 bei Winhöring verwickelt

18.04.2024 | Stand 07.06.2024, 7:18 Uhr

Unfall auf der A94 im Landkreis Altötting: Ein 17-Jähriger war ohne Begleitperson unterwegs. − Symbolbild: dpa

Am Mittwochabend ereignete sich auf der A94 bei Winhöring (Landkreis Altötting) ein Unfall. Ein 17-Jähriger, der darin verwickelt war, muss nun mit Konsequenzen rechnen.

 



Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann aus dem Landkreis Altötting gegen 20.30 Uhr in Richtung München unterwegs, als vor ihm ein Auto ohne ersichtlichen Grund bremste. Der Fahranfänger bremste ebenfalls, verlor dabei die Kontrolle über seinen Audi und prallte in die Leitplanke. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr weiter.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 17-Jährige ohne die nötige Begleitperson unterwegs war. Ihn erwartet ein Bußgeld von 70 Euro und ein Punkt in Flensburg. Zudem muss er mit dem Widerruf der Fahrerlaubnis rechnen.

− jra