Kritik zum Sonntagskrimi
Im Münchner „Tatort“ treibt ein sadistischer Frauenmörder sein Unwesen

06.04.2024 | Stand 07.04.2024, 17:22 Uhr |

Auf der Zielgeraden ihrer langen „Tatort“-Karriere bekommen es die Münchner Kommissare mit einem besonders üblen Schurken zu tun. In ihrem 95. Fall „Schau mich an“ – der 100. soll ihr letzter sein – jagen Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) einen sadistischen Frauenmörder. Dabei geht’s teilweise heftig zur Sache, empfindliche Gemüter seien vorgewarnt. Zwar wird extreme Gewalt nur verbal beschrieben oder bildlich angedeutet, aber das reicht, um das Kopfkino der Zuschauer anzuwerfen.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?