Single „Roller“

Apache 207 überholt „Last Christmas“: Dreieinhalb Jahre in den Charts

13.03.2023 | Stand 13.03.2023, 17:07 Uhr

Aktuell ist der Rapper Apache 207 (links) wieder auf Platz eins der deutschen Charts – im Duett mit Udo Lindenberg und dem Song „Komet“. −Foto: Tine Acke/Warner Music/dpa

Der längstplatzierte Charthit in Deutschland ist jetzt mit 162 Wochen der Song „Roller“ des Ludwigshafener Rappers Apache 207.



Das im August 2019 veröffentlichte Lied hat um eine Woche den Weihnachtshit „Last Christmas“ von Wham! aus dem Jahr 1984 überholt, wie GfK Entertainment als Ermittler der offiziellen Charts mitteilte. Seit dreieinhalb Jahren mischt „Roller“ – mit Unterbrechungen – die Top 100 auf. Eine wiederkehrende Textstelle darin lautet: „Apache bleibt gleich.“ Wie lang der Rekord hält, zeigt sich Ende des Jahres, wenn sich, wie alle Jahre, „Last Christmas“ wieder platzieren dürfte und „Roller“ womöglich in den ewigen Chartgründen versunken ist.

Der 25-Jährige, der bürgerlich Volkan Yaman heißt, kombiniert Eurodance und Rap und bewegt sich zwischen R’n’B, Pop und Disco. Der Zwei-Meter-Mann mit langen schwarzen Haaren wurde 1997 in Mannheim geboren und wuchs in Ludwigshafen am Rhein auf. Am 18. Juni tritt er beim Festival Lido Sounds in Linz auf.

Das Video zum Song „Roller“:




Von den 162 Wochen in den Charts war „Roller“ eine Woche Anfang September 2019 auf dem ersten Platz. Derzeit steht der Song auf Rang 41, in der Woche davor war es Platz 45. Apache 207 hat derzeit einen anderen Nummer-eins-Hit. Mit „Komet“ steht er, zusammen mit Udo Lindenberg (76), seit sechs Wochen auf der Spitzenposition der Single-Charts. Im Videoclip rauchen die beiden Stars Zigarre auf einem Balkon vom Hotel Atlantic in Hamburg.

Das Video zu „Komet“ mit Udo Lindenberg:


− dpa