Ehepaar schwer verletzt

Straubinger Mehltransporter in Unfall in Österreich verwickelt

06.12.2022 | Stand 06.12.2022, 20:01 Uhr

Am Dienstagmittag kollidierte ein Lkw aus dem Landkreis Straubing-Bogen in Österreich mit dem Wagen eins Ehepaares. −Symbolbild: Wolf

Ein 61-Jähriger aus Perkam im Landkreis Straubing-Bogen war am Dienstagmittag in einen Unfall in Österreich verwickelt. Sein Lkw kollidierte mit dem Auto eines Paares, das ihn beim Abbiegen übersehen hatte.



Kurz nach 12 Uhr am Dienstagmittag war der Perkamer mit seinem Lkw, der 25 Tonnen Mehl geladen hatte, im österreichischen Bezirk Braunau bei Obernberg am Inn unterwegs.

Eine 67-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Braunau, die mit ihrem 68-jährigen Ehemann im Wagen saß, bog - laut aktuellem Erkenntnisstand der Polizei - unmittelbar vor dem Lkw in die Straße ein, die der Laser befuhr. Wahrscheinlich hat sie den vorfahrtsberechtigten Mehltransporter übersehen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Das Ehepaar wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Weng im Innkreis und Altheim mittels Bergeschere aus dem Wrack befreit werden. Beide zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht.

− dpa