Ein Drittel der Sänger betroffen

Krankheitswelle hat Regensburger Chor erfasst: Viele Domspatzen krächzen

06.12.2022 | Stand 06.12.2022, 20:14 Uhr
Philip Hell

Die derzeit grassierende Erkältungswelle hat auch den weltberühmten Chor der Regensburger Domspatzen erfasst. So konnte rund ein Drittel der Sänger nicht zu einem Auftritt am Sonntag im Passauer Dom reisen.

abo.pnp.de/plus