Benzin und Diesel teurer
CO2-Preis macht Sprit 2024 noch teurer: Lohnt sich Tanktourismus wieder mehr?

05.01.2024 | Stand 07.01.2024, 15:42 Uhr |

2024 wird wohl ein noch teureres Jahr fürs Tanken und Heizen, als es 2023 schon war: Die neue Stufe des CO2-Preises, die zum Jahreswechsel in Kraft getreten ist, verteuert neben Gas und Heizöl auch Benzin und Diesel um ein paar Cent. Vor allem in der Grenzregion zu Österreich und Tschechien fragen sich deshalb viele Autofahrer: Lohnt sich Tanktourismus jetzt wieder mehr? Und warum machte sich der Preisaufschlag durch die Steuer an vielen Zapfsäulen an den ersten Januartagen noch gar nicht bemerkbar?

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?