Polizei sucht Zeugen
Für Zigaretten: Fünf Täter prügeln 28-Jährigen in Landshut nieder

16.06.2023 | Stand 16.06.2023, 22:21 Uhr |

Fünf Täter haben am Bahnhofsvorplatz in Landshut einen 28-Jährigen verprügelt und beraubt. −Symbolbild: dpa

Zu einem gewaltsamen Raub kam es am Mittwoch am Bahnhofsvorplatz in Landshut. Fünf unbekannte Täter schlugen auf einen 28-Jährigen ein und raubten ihm seine Zigaretten. Das Opfer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.



Opfer verlor die Orientierung



Wie die Polizei mitteilt, fragten die Täter am Mittwochabend zunächst den 28-Jährigen nach ein paar Zigaretten. Nachdem sie diese bekommen hatten, forderten sie weitere Zigaretten. Als der 28-Jährige dies ablehnte, wurde er von einem der Täter geschubst. Ein weiterer Täter schlug mit einem Gegenstand auf den Mann ein, der zu Boden ging und die Orientierung verlor.

Täter erbeuten Zigaretten



Die Täter nahmen die restlichen Zigaretten an sich und verließen den Tatort in unbekannte Richtung. Gegen sie wurde Anzeige erstattet. Näher beschreiben konnte der 28-Jährige die fünf Täter allerdings nicht.

Polizei sucht Zeugen



Die Polizei Landshut bittet daher um Zeugenhinweise. Wer Hinweise zu den fünf jungen Männern und dem Vorfall am Mittwoch (14. Juni) gegen 20 Uhr am Bahnhofsvorplatz machen kann, solle sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Landshut melden (0871/9252-0).

− akr