Einfallsreiche Kostüme
Glücksbringer Marienkäfer: Faschingszug der Schüler in Bad Reichenhall

17.02.2023 | Stand 17.09.2023, 2:52 Uhr |

Nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer hatten ihren Spaß. −Fotos: Florentin Fischer

Prinzessinnen, Super Marios, Biene Majas, Pokemons, Wikinger, Zauberer und Sturmtruppler aus Star Wars ziehen am Donnerstagnachmittag durch die Kurstadt Bad Reichenhall (Berchtesgadener Land). 355 Grundschüler haben einfallsreiche Verkleidungen.



25 Lehrkräfte sind unterwegs, die meisten im Marienkäferkostüm – das Motto dieses Faschingszuges. „Der Marienkäfer ist ein Glücksbringer. Wir hoffen auf viele weitere gute Jahre, ohne Einschränkungen“, sagt die Rektorin der Grundschule Heilingbrunner Karlstein, Martha Kienzerle. Sie geht bei dem Faschingszug voraus. Ihr Gesicht strahlt wie die Sonne, sie sorgt für gute Stimmung, tanzt und dreht sich – die Schüler machen es ihr nach. Aus den Boxen dröhnt „Hey, hey Wicki“, die Kinder singen lautstark mit.

Passanten werfen Bonbons in die Menge



Eltern, die meisten verkleidet, zücken ihre Smartphones, filmen die Kleinen. Konfettis schießen in die Luft. Passanten werfen Bonbons und Gummibärchen in die Menge. Die kostümierten Kinder stürmen auf die Süßigkeiten zu und greifen nach den Leckerbissen. „Noch mehr“, ruft einer. Keine Sorge, Nachschub kommt gleich um die Ecke. Vor der Polizeidienststelle stehen ein nobler Ritter und eine Indianerin auf einer Drehleiter – zwei Meter über der Menschenmenge. Sie lassen Süßes regnen. Auch die Polizei hat Humor: Auf dem Dach klebt eine Maske, mit Schnurrbart und Helm. Die Beamten fahren mit Blaulicht voraus, sichern den Faschingszug. Einsatzkräfte der Feuerwehr sperren die Straßen.

Empfang am Rathausplatz



Am Rathausplatz werden die Kinder herzlichst empfangen. Mitarbeiter der Verwaltung blicken aus den Fenstern, winken ihnen und bescheren den Schülern mit Popcorn in Tüten eine Freude. Von dort aus geht es wieder zur Grundschule an der Heilingbrunnerstraße. 16 Klassen marschieren in den Pausenhof. Dort bildet sich eine große Menschentraube, es gibt Krapfen und Glückskäfer. Das Ende des Umzuges, aber nicht der Feier.


Ein Video zum Faschingszug ist unter www.pnp.de/video zu sehen.