Polizei Deggendorf
Streit zwischen Autofahrer und Fußgänger

30.06.2021 | Stand 19.09.2023, 20:13 Uhr |

Deggendorf. Am Dienstag, 29.06., gegen 16.30 Uhr, ging ein Vater mit seinen zwei Kindern auf dem Gehweg am Westlichen Straßen spazieren. Ein Autofahrer hatte die Beifahrertür soweit geöffnet, daß der Fußgänger mit Kinderwagen und Kind an der Hand nicht auf dem Gehweg weitergehen konnte.

Der Vater sprach den Autofahrer an, was aber den Autofahrer so erzürnte, daß er auf den Fußgänger losging. Der Autofahrer packte den Fußgänger so stark an, daß der Kinderwagen mit der zweijährigen Tochter umfiel; der Unbekannte trat auch noch gegen den Vater. Der Vater wurde leichtverletzt; die Kinder blieben unverletzt. Das Kennzeichen, mit dem der Unbekannte davonfuhr, ist bekannt. Es wurden Ermittlungen wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Polizei bittet um Hinweise.