Kosten, Ablauf, Konsequenzen
Aus der Kirche austreten: So funktioniert es - und das sind die Nachteile

28.06.2023 | Stand 21.09.2023, 23:41 Uhr |

Das Missbrauchsgutachten für die Erzdiözese München und Freising erschüttert die katholische Kirche - und viele Gläubige wollen Konsequenzen daraus ziehen. Doch wie funktioniert der Kirchenaustritt und was gibt es dabei zu beachten?



 

  

Lesen Sie dazu auch:
- Missbrauchsgutachten: Passauer Bischof Oster verteidigt Benedikt

In zahlreichen Landkreisen und kreisfreien Städten häuften sich die Kirchenaustritte nach Bekanntwerden des Gutachtens, das auch Papst Benedikt XVI. schwer belastet. Das Bistum Regensburg startete ein "Austrittstelefon", um Menschen, die wegen der Veröffentlichung Gesprächsbedarf haben und einen Kirchenaustritt erwägen, zu erreichen.

Denn: Der Austritt an sich funktioniert zwar relativ schnell. Doch davor sollte man einige Punkte bedenken - etwa wenn der Ehepartner weniger verdient.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?