Viechtach

Ältester Viechtacher: Josef Schrötter feiert 102. Geburtstag

Josef Schrötter freut sich über Feier im BRK-Seniorenheim – Er vermisst die Feste im Haus

11.02.2022 | Stand 11.02.2022, 14:28 Uhr
Jörg Klotzek

Pflegegrad 2 und das mit 102 Jahren – das sagt viel aus über die Verfassung von Viechtachs ältestem Bürger. Josef Schrötter hat am Freitag mit viel Freude die Glückwünsche zu seinem hohen Geburtstag im BRK-Seniorenzentrum entgegengenommen.

Die kleine Feier, die Heimleiter Franz Lobmeier und Pflegedienstleiterin Maria Wittmann für den "Sepp" ausgerufen haben, hat der rüstige Senior sichtlich genossen. Wie die Verwaltungsmitarbeiterin Regina Kapfhammer berichtet, die dem Jubilar besonders ans Herz gewachsen ist, vermisst der seit 2014 im Heim lebende Schrötter vor allem die kleinen Festlichkeiten im Haus, die er vor Corona so genossen habe: Gartenfeste, Geburtstagsfeiern oder, gerade aktuell, die Faschingspartys.

Derartiges ist seit zwei Jahren nicht möglich mit Rücksicht auf die betagten Bewohner, weshalb die Augen des 102-Jährigen gestern leuchteten, als Heimleitung, Pflegepersonal und Angehörige mit Akkordeonspieler Willi Preuß an der Spitze in den festlich dekorierten Veranstaltungsraum des Seniorenzentrums einzogen, um dem ältesten Viechtacher zu gratulieren.

abo.pnp.de/plus