Kommentar
Zur zunehmenden Gewalt an Schulen: Kampfzone Klassenzimmer

19.03.2024 | Stand 19.03.2024, 7:56 Uhr |
Torsten Henke

Schulen sollten Orte des Lernens und des respektvollen Umgangs miteinander sein. Kinder und Jugendliche, die gerne zur Schule gehen, lernen besser als jene, die morgens mit Angst das Haus verlassen. Darum sind die jüngsten Daten über Gewalt an Schulen alarmierend. Spektakuläre Taten mit schweren oder gar tödlichen Verletzungen sind zum Glück die Ausnahme, doch die Zahl der Gewaltdelikte ist im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit gestiegen. Gibt es einen Zusammenhang? Gewiss. In der Einsamkeit der Lockdowns hatten viele junge Menschen nicht die Chance, ihre sozialen Kompetenzen auszubilden, zu...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?