Nächster Sendetermin nun fix

Auch mit 73 macht Gottschalk nicht Schluss: „Wetten, dass..?“ geht 2023 weiter

30.11.2022 | Stand 30.11.2022, 14:06 Uhr

Nun ist es offiziell: Thomas Gottschalk macht auch mit 73 Jahren weiter - er soll 2023 wieder am Vorabend des Totensonntags die ZDF-Show „Wetten, dass..?“ präsentieren. −Foto: dpa

Nun ist es offiziell: Thomas Gottschalk macht auch mit 73 Jahren weiter - er soll 2023 wieder am Vorabend des Totensonntags die ZDF-Show „Wetten, dass..?“ präsentieren.



Lesen Sie auch:Menschen in Europa 2022: Thomas Gottschalk erhält MiE-Kunst Award: „Ich bin kein Künstler“

Nach aktuellem Stand werde die nächste „Wetten, dass..?“-Ausgabe am 25. November 2023 in Offenburg stattfinden, sagte eine ZDF-Sprecherin am Mittwoch. Zuvor hatte „Bild“ berichtet, dass der Termin der schon lange angekündigten weiteren Revival-Ausgabe feststehe. „Ich glaube, gemeinsam mit über zehn Millionen Zuschauern, davon 45 Prozent in der „jungen Zielgruppe“ weiterhin an das Format und freue mich, wenn es weitergeht“, zitierte „Bild“ den Showmaster.

Das ZDF hatte 2021 den TV-Klassiker „Wetten, dass..?“ mit Promis, Wetten sowie Gottschalk und an seiner Seite Michelle Hunziker wiederbelebt. Die als einmalig angelegte Nostalgieshow aus Nürnberg sahen damals fast 14 Millionen live. Das ZDF verkündete deshalb danach, auch 2022 und 2023 jeweils eine Version der Samstagabendshow über die Bühne gehen zu lassen. Die diesjährige Ausgabe am 19. November aus Friedrichshafen verfolgten rund 10,1 Millionen.

Nach der Sendung saß Gottschalk in Regensburg an der Supermarktkasse



Riesenrummel hat es am 23. November in einer Regensburger Netto-Filiale gegeben, als Entertainer Thomas Gottschalk (72) dort für eine Stunde an der Kasse saß. Dort sammelte er ehrenamtlich Spenden für den Kinderschutzbund. Das Geld aus der Aktion kommt den Angaben nach über die Netto Marken-Discount Stiftung verschiedenen sozialen Zwecken zugute.

„Nachdem Grönemeyer gesagt hat, er rettet die Tafel, hab ich gesagt, ich muss hier mitarbeiten.“ Popsänger Herbert Grönemeyer hatte am zuvor bei Gottschalks ZDF-Show „Wetten dass..?“ angekündigt, einen Monat lang die Kosten für die Berliner Tafel zu übernehmen.

Regulär gab es „Wetten, dass..?“ von 1981 bis 2014



Regulär mit mehreren Ausgaben pro Jahr gab es die von Frank Elstner erfundene Fernsehshow „Wetten, dass..“ zwischen 1981 und 2014. Davon moderierte Gottschalk 1987 bis 1992 sowie von 1994 bis 2011.

− dpa