Oberbayern
Zwei Kinder bei Unfall mit Schulbus leicht verletzt

18.12.2023 | Stand 20.12.2023, 5:23 Uhr |

Notaufnahme - Ein Schild mit der Aufschrift "Notaufnahme" hängt an einem Krankenhaus. - Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall zwischen einem Kleinschulbus und einem Auto in Oberbayern sind zwei Kinder sowie der Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 65 Jahre alter Mann am Montagmittag bei einem Überholvorgang den entgegenkommenden Kleinbus. Dessen 60 Jahre alter Fahrer sei nach rechts ausgewichen und habe somit einen Zusammenstoß verhindert, jedoch hätten sich beide Fahrzeuge intensiv gestreift, so die Polizei. In dem Bus saßen drei Schulkinder im Alter von sechs, sieben und acht Jahren. Zwei von ihnen sowie der 65-Jährige wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:231218-99-342650/2