FC Bayern
Müller für Sané: Bayern mit sechs Änderungen gegen Union

20.04.2024 | Stand 21.04.2024, 21:39 Uhr |

Bayern München - Bayerns Thomas Müller spielt während der Aufwärmphase einen Ball. - Foto: Sven Hoppe/dpa

Drei Tage nach dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale verändert Trainer Thomas Tuchel die Startelf des FC Bayern im Duell der Fußball-Bundesliga mit dem 1. FC Union Berlin auf sechs Positionen. Unter anderem rückt Ur-Bayer Thomas Müller, der beim 1:0 gegen den FC Arsenal nur zuschauen durfte, wieder in die Anfangsformation und ersetzt den angeschlagenen Leroy Sané. Neben Leon Goretzka beginnt an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Mittelfeld Aleksandar Pavlovic. Eric Maxim Choupo-Moting und Mathys Tel laufen in der Offensive des Tabellenzweiten auf.

Bei den Köpenickern darf Nationalspieler Robin Gosens nach seiner Sperre wieder von Anfang an ran. Die Mannschaft von Trainer Nenad Bjelica braucht dringend Punkte im Kampf um den Klassenverbleib.

© dpa-infocom, dpa:240420-99-747410/3