Landkreis Kelheim
Unfall auf B299 bei Schweinbach: Fahrer (18) in Klinik geflogen

01.04.2023 | Stand 17.09.2023, 0:08 Uhr |

Zu einem schweren Unfall auf der B299 im Landkreis Kelheim wurde die Polizei gerufen. −Foto: Aaron Graßl

Wegen seiner schweren Verletzungen musste ein 18 Jahre alter Mann in der Nacht auf Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Er hatte auf der B299 bei Schweinbach (Landkreis Kelheim) die Kontrolle über sein Auto verloren.


Wie die Polizei Mainburg Samstagfrüh mitteilte, war der 18-Jährige aus dem Landkreis Landshut kurz nach Mitternacht Richtung Siegenburg unterwegs. Auf Höhe der Abfahrt nach Schweinbach kam das Auto aus zunächst ungeklärter Ursache ins Schleudern.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und prallte dann frontal gegen einen weiteren Baum. Der 18-jährige Fahrer wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus geflogen werden. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Ein Gutachter muss nun den genauen Unfallhergang klären. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeiinspektion Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 entgegen.

− bli