Untersuchung vor Ort abgeschlossen
Nach Großbrand in Wildenberg: Kripo gibt Details zur Ursache bekannt

04.01.2023 | Stand 17.09.2023, 6:13 Uhr |

In der Silvesternacht, gegen 0.30 Uhr, brach in Wildenberg im Landkreis Kelheim ein Feuer aus. Foto: Roswitha Priller

Nach dem Brand in Wildenberg im Landkreis Kelheim am Neujahrstag hatten Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion Landshut vor Ort Ermittlungen aufgenommen. Diese sind nun abgeschlossen.



Lesen Sie dazu auch: Nach Großbrand am Neujahrsmorgen in Wildenberg - Dorf ist geschockt

Das Polizeipräsidium Niederbayern teilt in einer Pressemitteilung mit: „Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen können sowohl ein technischer Defekt als auch eine fahrlässig abgefeuerte Silvesterrakete als mögliche Brandursache nicht ausgeschlossen werden.“

Dessen Sprecher, Günther Tomaschko, ergänzte auf Nachfrage, dass Bauteile sichergestellt wurden. Diese werden nun vom Bayerischen Landeskriminalamt untersucht, um einem eventuellen technischen Defekt auf die Spur zu kommen.

ade