Zwiesel
ZDF auf der Spur von Biathlon und Brauchtum

09.01.2020 | Stand 09.01.2020, 10:17 Uhr |

Beim Dreh am Arbersee: Marika Hartl Tonmann Robert Wolfseder, Reporterin Brigitte Saar, Kameramann Robert Wolfseder und Sepp Schneider, Inhaber von Schneider Events. −F.: ZDF

Bilder von touristischen Attraktionen der Region sind am Samstag, 11. Januar, im ZDF-Länderspiegel in der Rubrik "Deutschlandreise" zu sehen.

Spontan hatte sich das Filmteam des ZDF angekündigt, am Biathlon-Workshop von Sepp Schneider im Hohenzollern Skistadion am Arbersee teilzunehmen. Reporterin Brigitte Saar beteiligte sich persönlich zuerst am Schnupperkurs Biathlon. Allen Teilnehmern wurde das Stadion gezeigt, wobei auch auf den internationalen Rang der Anlage hingewiesen wurde. Zehn Athleten der Nationalmannschaft Biathlon der USA trugen Entscheidungswettkämpfe um die Teilnahme am Weltcup aus, während Sportler des Skiverbandes Bayerwald an den Schießständen nebenan trainierten.

Als die Athleten alle auf der Laufstrecke waren, konnten die Gruppe von Schneider Events und das Filmteam des ZDF die elektronischen Schießstände aus der Nähe begutachten. Hier wurden viele Fragen geklärt: Wie erkenne ich aus 50 Metern, ob auf Liegend- oder Stehendschießen eingestellt ist? Was sieht der Trainer exakt durch sein Zielfernrohr? Warum gibt es immer noch Papierscheiben zum Anschießen?

− bbz

Mehr zum Thema lesen Sie am Freitag im Bayerwald-Boten.