Corona-Krise
Was die mymuesli-Schließungen für den Standort Passau bedeuten

11.02.2021 | Stand 20.09.2023, 5:42 Uhr |

Der Passauer Müslihersteller mymuesli zieht Konsequenzen aus der Corona-Pandemie: 20 Filialen werden geschlossen. Die PNP hat sich erkundigt, was das für den Standort Passau bedeutet.

Die Filiale in Passau ist eine von drei, die erhalten bleibt. Die anderen Standorte in Deutschland werden im Laufe der nächsten zwei Jahre schließen. Für den Großteil der bundesweit insgesamt 130 Store-Mitarbeiter von mymuesli wird das wohl das Ende des Arbeitsverhältnisses bedeuten.

Unklar bleibt, ob der gesunkene Umsatz und die neue Ausrichtung mit Fokus auf dem Online-Geschäft auch Auswirkungen auf den Bau des neuen my
muesli-Hauptquartiers im Gewerbegebiet Sperrwies haben wird.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?