Volkswagen vs. Tesla

Video: VW-Chef Matthias Müller spricht Klartext über Tesla

19.10.2017 | Stand 19.10.2017, 21:28 Uhr

VW-Chef Matthias Müller in Passau. − Foto: Thomas Jäger

Tesla vernichte pro Quartal "einen dreistelligen Millionen-Betrag und schmeißt die Mitarbeiter raus, wie sie lustig sind", hat VW-Chef Matthias Müller am Donnerstagabend bei MENSCHEN in EUROPA in Passau gesagt. Auslöser für ein längeres Statement zum Konkurrenten war die Aussage von Moderatorin Ursula Heller, dass der US-Hersteller von Elektroautos die Kunden "in den Bann gezogen" habe.

Das Video: VW-Chef Matthias Müller über Tesla



Matthias Müller erwiderte darauf: "Also jetzt muss ich dann doch einen Satz zu Tesla sagen. Bei allem Respekt. Es gibt auf dieser Welt Ankündigungsweltmeister – ich nenne keine Namen. Es gibt Unternehmen, die verkaufen mit Mühe 80.000 Autos pro Jahr. Volkswagen – 11 Millionen in dem Jahr. Dann gibt’s Unternehmen wie Volkswagen, die erwirtschaften im Jahr einen Gewinn von 13 oder 14 Milliarden Euro. Und wenn ich richtig informiert bin, vernichtet Tesla pro Quartal einen dreistelligen Millionen-Betrag, schmeißt die Mitarbeiter raus, wie sie lustig sind. Also Sozialkompetenz – weiß ich nicht, wo die ist. Also da bitte ich, die Kirche im Dorf zu lassen, und nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen."

− rmb



Mehr zum Thema:
- VW-Chef Müller: Verbrennungsmotor weiter unverzichtbar
- Das komplette Video von der Veranstaltung

Die ausführliche Berichterstattung lesen Sie am Freitag nach kurzer Registrierung mit PNP Plus sowie in der Heimatzeitung (Online-Kiosk). Weitere Artikel folgen am Samstag in der Printausgabe.