Interview

Migrationsforscher Gerald Knaus: „Putin ist die Fluchtursache“

18.10.2022 | Stand 18.10.2022, 2:00 Uhr

Europa erlebt eine historische Flüchtlingskrise. Migrationsforscher Gerald Knaus erklärt, was passieren muss, um vor Russland nicht einzuknicken. „Die EU könnte mit einem Fonds Städte und Regionen nach der Zahl der Flüchtlinge unterstützen“, sagte Knaus den Zeitungen der Mediengruppe Bayern. Das komplette Interview im Wortlaut lesen Sie nach kurzer Anmeldung.

abo.pnp.de/plus