Niedergottsau/Haiming

Blitz schlägt in Hausdach ein

15.08.2021 | Stand 15.08.2021, 20:25 Uhr

Mehrere Löschfahrzeuge rückten aus, nachdem in einem Haus in Haiming der Blitz eingeschlagen war. −Fotos: Kleiner

Für einen Schreckmoment und einen größeren Einsatz der Feuerwehren im östlichen Landkreis Altötting hat am Sonntagabend die in Richtung Niederbayern ziehende Gewitterzelle gesorgt.

Um kurz vor 19 Uhr schlug ein Blitz in das Dach eines Häuschens im Haiminger Ortsteil Holzhausen ein. Wenig später bemerkten Bewohner Brandgeruch und wählten den Notruf. Vorsorglich schickte die Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Holzhausen, darunter die Ortswehr aus Niedergottsau sowie die Nachbarfeuerwehren aus Haiming und Marktl. Ebenso wurde die Burghauser Wehr mitsamt ihrer Drehleiter und mehreren Löschfahrzeugen alarmiert.

Eingreifen mussten die Helfer nicht. Sicherheitshalber stellten die Niedergottsauer Feuerwehrler zwar den Brandschutz sicher, zu löschen aber gab es nichts, es brach kein offenes Feuer aus. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

− ckl